Internetrecht

  • Die urheberrechtlichen Probleme vom Twitch-“Clips”

    …Das digitale Wohnzimmer Der Streaming-Anbieter Twitch bietet seit vielen Jahren hunderttausenden Gamern die Möglichkeit, Spielszenen live und ohne Verzögerung oder zusätzlichen Aufwand an eine Vielzahl von interessierten Zuschauern zu übertragen. Längst ist Twitch die Anlaufstelle für Let’s Player und solche, die es werden wollen, die Beliebtheit…

    GamesLaw- 65 Leser -


  • Cookies – rechtliche Pflichten und Umsetzung in der Praxis

    … Aufschluss gibt, welche Daten gespeichert werden, wie dies geschieht, wie lange die Speicherzeit ist usw. Diese Informationen sollten leicht verständlich, dauerhaft abrufbar und für den User leicht zu finden sein. Ende Mai 2018 tritt jedoch die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Diese sieht vor, dass jeder Seiten-Betreiber die…

    WK LEGAL Online Blog- 66 Leser -
  • Journalistische Verwertung privater E-Mails ist unzulässig

    … Urteil des LG Hamburg vom 10.03.2017, Az.: 324 O 687/16 Wer sich als Professor für Geschichte während einer offenbar privaten E-Mail-Anfrage zu aktuellen Themen des Tagesgeschehens äußert, kann darauf vertrauen, dass die Aussagen nicht journalistisch verwertet werden. Das gilt insbesondere dann, wenn der Adressat – ein ehemaliger Schüler…

    kanzlei.biz- 89 Leser -
  • Auskunftsanspruch über die Zuordnung einer dynamischen IP-Adresse

    … Urteil des BGH vom 13.07.2017, Az.: I ZR 193/16 Fallen Netzbetreiber und Endkundenanbieter auseinander, so betrifft allein die vom Netzbetreiber erteilte Auskunft über die Zuordnung der dynamischen IP-Adresse zu einer für den Endkundenanbieter vergebenen Benutzerkennung und nicht die Auskunft des Endkundenanbieters über Namen und Anschrift des…

    kanzlei.biz- 72 Leser -
  • Widerrufsrecht von Verbrauchern gilt auch für Internet-Apotheken

    … Urteil des OLG Naumburg vom 22.06.2017, Az.: 9 U 19/17 AGB, welche das Widerrufsrecht für im Fernabsatz vertriebene Arzneimittel generell ausschließen, sind unwirksam. Einerseits sind nicht alle Arzneimittel versiegelt und andererseits sind nicht alle Arzneimittel schnell verderblich. Weiterlesen... Den Hinweis auf den Urheber zu dem dargestellten Lichtbild finden Sie in der Volltext-Ansicht. …

    kanzlei.biz- 71 Leser -
  • real.de öffnet eigenen Shop für Onlinehändler

    … Vertragspartner des Verbrauchers werden. Allenfalls bietet es sich an, die Informationsseite des Drittanbieters, die das System von real zur Verfügung stellt, für Impressumsangaben und Angaben zur Streitschlichtung zu nutzen. Dort kann man ggf. auch Verlinkungen zu eigenen Webseiten setzen. Sie haben Fragen zum Onlinehandel, zu Informationspflichten oder zum Schutz vor Abmahnungen? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! The post real.de öffnet eigenen Shop für Onlinehändler appeared first on halle.law. …

    halle.law- 87 Leser -
  • Keine fernabsatzrechtliche Informationspflicht bei eBay-Kleinanzeigen

    … Urteil des OLG Brandenburg vom 19.09.2017, Az.: 6 U 19/17 Werden bei eBay-Kleinanzeigen Felgen ohne nähere Spezifikation zu Lochkreis, Lochzahl, Einpresstiefe etc. beworben, ist dies keine unlautere geschäftliche Handlung wegen Verstoßes gegen die Informationspflichten nach Fernabsatz- und Telemedienrecht. Die Plattform ermöglicht lediglich die…

    kanzlei.biz- 61 Leser -
  • Google darf gelöschte Inhalte nicht auf Lumendatabase.org verlinken

    … Beschluss des OLG München vom 07.06.2017, Az.: 18 W 826/17 In einem Verfahren wegen Verletzung des Unternehmenspersönlichkeitsrechts wurde Google dazu verpflichtet, Suchergebnisse zu löschen, in denen fälschlicherweise behauptet wurde, gegen ein Unternehmen werde wegen Betrugsverdachtes ermittelt. Dem kam Google auch nach, wies jedoch gleichzeitig…

    kanzlei.biz- 43 Leser -


  • beA defekt: Zertifikat zu installieren

    … Nachdem unsere Kanzlei schon seit März weitgehend problemlos mit beA arbeitet, haben sich die letzten Wochen die Ausfälle gehäuft: Mehrmals war aufgrund von Netzwerkproblemen das beA nicht erreichbar. Heute dann eine neue Überraschung: Ein Zertifikat, das für die beA-Anwendung erforderlich ist, ist ausgelaufen und muss nun manuell installiert…

    Andreas Nörr/ medien-internetrecht.de- 300 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK