• Zu früh gekommen

      Der 18-jährige Saarländer, der sich von einer rumänischen Prostituierten betrogen fühlt, hat es nun auch in die Saarbrücker Zeitung geschafft. Der junge Mann aus Saarwellingen hatte eine Prostituierte für „das volle Programm“ für eine Stunde bezahlt. Absprachewidrig und gegen seine Willen hätte ihn die Dame dann na ...

      Thomas Will/ STRAFSACHEN- 1118 Leser -
    • Deshalb lege ich keine Vollmacht vor

      Viele Kollegen legen automatisch zusammen mit ihrer Bestellung in einer Strafsache eine Vollmacht des Mandanten vor. Ich mache das, von Ausnahmen abgesehen, grundsätzlich nicht. Erstens, weil man es nicht muss und zweitens, weil es für den Mandanten sehr nachteilig sein kann. Ein Grund unter mehreren ist die Tatsache, dass sich auf der Vollmacht eine Unterschrift des Mandanten befindet.

      Thomas Will/ STRAFSACHEN- 822 Leser -
    • Wer braucht schon Schöffen?

      Diese Woche hatte ich in einer Strafverhandlung ein Erlebnis, das ich in über 10 Jahren als Anwalt noch nicht hatte. Während die Sachverständige Fragen an meinen Mandanten stellte, bekam eine Schöffin einen Hustenanfall. Sie stand auf und ging in das nur zwei Schritte entfernte Beratungszimmer. Dort hustete sie immer weiter und schloss irgendwann die Tür…und kam nicht mehr.

      Thomas Will/ STRAFSACHEN- 580 Leser -
  • Erfundene Vergewaltigung

    Vor rund einer Woche hatte eine Frau angegeben, sie sei am Bahnhof im saarländischen Dillingen von drei Männern sexuell bedrängt worden, einer der Männer habe sie sogar vergewaltigt. Die Männer hätten sie zunächst verfolgt, dann habe einer der drei sie vergewaltigt, während die anderen beiden zugeschaut hätten. Unter anderem die Saarbrücker Zeitung berichtete darüber.

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 74 Leser -
  • Eingesperrt

    Diese Woche wollte ich nach einer Verhandlung noch mit dem inhaftierten Mandanten sprechen. Dazu muss man dann, je nach Gericht, in die Zelle, in der sich der Mandant befindet. Bei den Gerichten gibt es in der Regel ca. 5 Zellen in denen inhaftierte Angeklagte auf ihre Verhandlung warten bzw. nach der Verhandlung auf den Rücktransport in die JVA. Diese Zellen sind nie besonders komfortabel.

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 478 Leser -
  • Pfälzer Polizist fälscht Gebührenquittungen

    Ein Polizist aus der Pfalz Gebührenquittungen für Verwarnungsgelder gefälscht um das Geld selbst zu behalten. Bei einer Verkehrskontrolle hatte der 53-jährige Polizist von einem Fahrer 20 Euro kassiert und behalten. Außerdem hatte er drei weitere Quittungen gefälscht um sie später einzusetzen. Von einem Strafgericht war der Mann bereits 2016 zu einer Geldstrafe verurteilt worden.

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 147 Leser -
  • Mehr Überstunden

    Zwei Artikel sind mir kürzlich an einem Tag in der Saarbrücker Zeitung aufgefallen. Auf der Titelseite beklagt die Gewerkschaft der Polizei die immensen Überstunden die aufgelaufen sind. Im Saarland sind es so viele Überstunden, dass die komplette Polizei zwei Wochen am Stück zuhause bleiben müsste um die Überstunden abzubauen.

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 146 Leser -
  • Baumschule

    Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass an mich gerichtete Post ankommt, die so adressiert ist: Rechtsanwalt Thomas Wi ...

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 179 Leser -
  • Die erste Woche

    Die erste Woche im neuen Jahr ist geschafft und die ersten drei Strafsachen sind erledigt. Generell komme ich immer gerne raus aus dem Saarland, auch gerne mal weiter weg. Man lernt andere Gerichte, Richter und Staatsanwälte kennen und sieht was von Deutschland. Meistens ist das ganz nett, machmal weniger und manchmal eine Mischung aus beidem.

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 173 Leser -
  • Keine Todesstrafe mehr in Hessen

    In Hessen steht bis heute die Todesstrafe in der Landesverfassung. Zum Tode verurteilt wurde dort seit rund 70 Jahren niemand mehr. Das ginge auch überhaupt nicht, da das Grundgesetz dem entgegensteht und vorgeht. Aber es steht nun mal noch ...

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 148 Leser -
  • Derzeit verstorben

    Eine etwas ungewöhnliche Formulierung hat ein Kollege heute in einer Verhandlung benutzt. Er teilte dem Gericht mit, dass wir auf den zeugen XY nicht zurückgreifen könnten, denn der sei „derzeit v ...

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 459 Leser -
  • Gesprengter Fahrkartenautomat

    Momentan werden wieder regelmäßig Fahrkartenautomaten gesprengt. Wie die Saarbrücker Zeitung berichtet, haben die Täter gestern in Friedrichsthal den Automaten zwar erfolgreich gesprengt, sind dann aber ohne Beute wieder abgezogen. Die Geldkassette wurde so weit ins Gebüsch geschleudert, dass die Täter sie offensichtlich nicht mehr fa ...

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 161 Leser -
  • Blond oder braun

    Die Wiedererkennung meiner Mandantin durch Zeugen war sowieso schon – zumindest für mich – mehr als fraglich. So richtig sicher waren sich die Zeugen bei der Wahlbildvorlage nicht. Lediglich zwei Zeugen hatten sie halbwegs sicher wiedererkannt. In deren Vernehmung heute morgen gab es dann allerdings den Todesstoß. Beide Zeugen hatten eine Frau mit blonden Haaren beschrieben.

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 326 Leser -
  • Die Sexpuppe am Blitzer

    Im saarländischen Dillingen hat jemand vergangenen Donnerstagabend eine lebensgroße Sexpuppe genau vor dem Kameraschacht eines stationären Blitzer positioniert und den Blitzer damit lahmgelegt. Bei der Pup ...

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 235 Leser -
  • Die aufmerksame Sicherungshaltung

    Auch nach einigen Jahren im Beruf lernt man als Anwalt immer wieder Neues. So war mir z.B. bis vor kurzem unbekannt, dass es bei der Polizei eine „aufmerksame Sicherungshaltung“ gibt. Die nahm einer der Beamten, der meinen Mandanten festnahm, nämlich zunächst ein. So schrieb er es in seinem Bericht. Dann nahm er sogar die „entschlossene Schießhaltung“ ein. Auch die gibt es wohl.

    Thomas Will/ STRAFSACHEN- 210 Leser -

STRAFSACHEN

...UND WAS SONST NOCH SO ANFÄLLT

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #20 im JuraBlogs Ranking
  3. 674 Artikel, gelesen von 157.997 Lesern
  4. 235 Leser pro Artikel
  5. 8 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-01-23 17:08:08 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK