Christoph Iser

  • Noch mehr Streit um die erweiterte Kürzung des Gewerbeertrags

    Bereits in meinem Beitrag „Gewerbesteuer: Erweiterte Kürzung bald beim Großen Senat?“ berichtete ich über eine anhängige Streitfrage beim BFH zum Thema erweiterte Kürzung nach § 9 Nummer 1 Satz 2 GewStG. Darüber hinaus gibt es jedoch auch noch einen weiteren Streit, den nun der BFH zu klären hat. Unter den Aktenzeichen III R 34/17 und III R 36/17 müssen die obersten Finanzrich ...

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 60 Leser -
  • Vollverzinsung verhindern!

    Aktuell sind zahlreiche Verfahren vor den Gerichten anhängig, bei denen es um die Frage geht, ob ein Zinssatz von 0,5 % pro Monat (also 6 % pro Jahr) verfassungsgemäß sein kann. Insbesondere im Hinblick auf das aktuelle Niedrigzinsumfeld. Unabhängig vom Ausgang dieser Verfahren ist gegebenenfalls jedoch im Einzelfall auch eine andere Vorgehensweise sinnvoll, um Nachzahlungszinsen zu umgehen.

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 134 Leser -
  • Gewerbesteuer: Erweiterte Kürzung bald beim Großen Senat?

    Die erweiterte Kürzung des Gewerbeertrags nach § 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG kommt nur in Betracht, wenn „ausschließlich“ die Verwaltung des eigenen Vermögens stattfindet. Was nun „ausschließlich“ bedeutet, ist immer wieder streitbefangen. Bereits mit Urteil vom 19.10.2010 (Az: I R 67/09) wollte der BFH einer grundstücksverwaltenden GmbH, die als Komplementärin an einer ihrerseits v ...

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 61 Leser -
  • Buchhalter dürfen keine Umsatzsteuervoranmeldungen erstellen! Oder?

    Grundsätzlich ist nur ein enger Personenkreis zur Hilfe in Steuersachen berechtigt. Selbstverständlich gehören dazu Steuerberater. Nach § 6 StBerG gibt es jedoch auch Ausnahmen vom Verbot der Hilfeleistung in Steuersachen. Das Verbot gilt danach nicht für die Erstellung ist wissenschaftlich begründete Gutachten, die unentgeltliche Hilfeleistung in Steuersachen für Angehörige o ...

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 117 Leser -
  • Bei Gericht: Interessante Steuerstreitigkeiten im Februar 2018

    Auch im Februar an dieser Stelle wieder drei ausgesuchte Anhängigkeiten beim Bundesfinanzhof in München. Diesmal geht es um die Frage der verfahrensrechtlichen Vorgehensweise bei Änderung eines Bescheides über den Verlustvortrag bzw. den vortragsfähigen Gewerbeverlust, die eventuelle Deckelung einer steuerlichen Rückstellung durch das Handelsrecht und der Frage der Kaufpreisauf ...

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 69 Leser -
  • EC-Kartenumsätze in der Kasse: Formeller Mangel droht!

    Es ist nicht neu, dass typische Bargeld-Betriebe besonders im Fokus der Betriebsprüfung stehen. Nach wie vor hat man dabei das Gefühl, dass der Fiskus es auch häufig in seiner Genauigkeit übertreibt. Dies scheint aktuell ebenso der Fall bei sogenannten EC-Kartenumsätzen zu sein. Gerade die sogenannten Bargeld-Betriebe haben neben der Vereinnahmung von Bargeld auch Einnahmen üb ...

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 225 Leser -
  • Bei Gericht: Interessante Steuerstreitigkeiten im Januar 2018

    Neues Jahr, neue Steuerverfahren. Wie gewohnt an dieser Stelle wieder ausgewählte Verfahren vor dem Bundesfinanzhof bzw. steuerliche Verfahren vor dem Bundesverfassungsgericht. Mit Beschluss vom 12.10.2017 (Az: 10 K 977/17) hat das FG Köln ein Normenkontrollverfahren in Gang gebracht, in dem eine Entscheidung des Bundesverfassungsgericht darüber eingeholt wird, ob § 6a Abs.

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 83 Leser -
  • BFH: Keine Trennung mehr von Vermögens- und Ertragsebene!

    Traditionell hörte man von Seiten der Finanzverwaltung und der Rechtsprechung, dass Verluste auf der Vermögensebene nicht steuermindernd berücksichtigt werden können. Dies ist ab sofort anders. Mit Urteil vom 24.10.2017 hat der BFH (Az: VIII R 13/15) entschieden, dass der endgültige Ausfall einer sonstigen Kapitalforderung im Sinne von § 20 Abs.

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 82 Leser -
  • Sollen Roboter Steuern zahlen?

    Vermehrt liest man in der letzten Zeit diese Frage. Grund dafür ist nicht zuletzt, dass es auch international prominente Befürworter einer solchen Robotersteuer gibt, wie beispielsweise Microsoft Gründer Bill Gates. Dennoch stellt sich die Frage, ob eine Steuer für Roboter nicht Augenwischerei ist. Der Grundgedanke hinter einer solchen Robotersteuer ist immer gleich.

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 94 Leser -
  • Willkommen im Zeitalter der Belegvorhaltepflicht

    Die Digitalisierung hält auch mit großen Schritten im Steuerrecht Einzug. Dies auch der Grund, warum seit Anfang des Jahres statt der bisherigen Belegvorlagepflicht nun nur noch eine Belegvorhaltepflicht existiert. Aufgrund des Gesetzes zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens müssen ab dem 1.1.

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 160 Leser -
  • „Die ganz eigene Weihnachtsbotschaft der Finanzverwaltung“

    Eine schöne Tradition ist der sogenannte Weihnachtsfriede der Finanzämter. Danach sollen belastende Verwaltungsakte und Mitteilungen, wie zum Beispiel die Ankündigungen von Betriebsprüfungen oder Vollstreckungsmaßnahmen, während des Weihnachtsfriedens nicht verschickt werden. Leider jedoch auch ein löchriger und bundesweit unterschiedlicher Friede.

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 262 Leser -
  • Kindergeldauszahlungen immer an den Berechtigten!

    Bei mehreren Kindergeldberechtigten wird das Kindergeld demjenigen gezahlt, der das Kind in seinem Haushalt aufgenommen hat. Ist ein Kind in den gemeinsamen Haushalt von Eltern aufgenommen worden, so bestimmen diese untereinander den Berechtigten. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass das Kindergeld auch tatsächlich diesem Berechtigten zufließt, wie folgender Fall zeigt.

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 110 Leser -
  • Steuerberater, sage mir die Zukunft voraus!

    Für Kenntnisse, die man erst nach der Bestandskraft eines Bescheides erlangt, hat der Gesetzgeber extra Korrekturvorschriften geschaffen. Von Steuerberatern scheint die Finanzverwaltung jedoch dennoch den Blick in die Zukunft zu verlangen. Das FG Köln hat mit Urteil vom 24.8.2016 (Az: 11 K 1319/16) entschieden, dass auch ein Steuerberater nach Eintritt der Bestandskraft Aufwen ...

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 107 Leser -
  • Bei Gericht: Interessante Steuerstreitigkeiten im Dezember 2017

    Auch im letzten Monat des Jahres sind wieder zahlreiche neue Anhängigkeit beim Bundesfinanzhof zu verzeichnen. Wie gehabt präsentiere ich Ihnen an dieser Stelle drei ausgewählte Verfahren. Einem Vorsteuervergütungsantrag sind die Rechnungen und Einfuhrbelege als eingescannte Originale vollständig beizufügen, wenn das Entgelt mindestens 1.000 € beträgt bzw.

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 68 Leser -
  • Keine Taschenspielertricks bei der Festsetzungsfrist zur Schenkungsteuer

    Hat das Finanzamt innerhalb der Festsetzungsfrist keine Schenkungsteuer für eine Schenkung festgesetzt, kann sie dies auch nicht mehr nachholen. Jackpot, möchte man sagen. Leider wird dieser, wie im richtigen Kasino auch, nicht so häufig erreicht. Dies liegt nicht zuletzt am Beginn der Festsetzungsfrist. Bei einer Schenkung beginnt die Festsetzungsfrist nach § 170 Abs. 5 Nr.

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 92 Leser -
  • Verwechselt das Finanzamt Konfliktursache und Konfliktlösung?

    Entschädigungen, die gewährt worden sind als Ersatz für entgangene oder entgehende Einnahmen können im Rahmen der Fünftelregelung nach § 34 Abs. 1 EStG ermäßigt besteuert werden. Allerdings sind dabei Voraussetzungen zu beachten. Zu diesen Voraussetzungen zählt zunächst einmal, dass dem Arbeitnehmer durch den Wegfall seiner Bezüge ein Schaden entstanden ist, der durch die Entschädigung-bzw.

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 74 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK