Wikipedia



  • Reproduktionsfotografien gemeinfreier Bilder sind urheberrechtlich geschützt

    … Urteil des LG Stuttgart vom 27.09.2016, Az.: 17 O 690/15 Gegenstands- und Reproduktionsfotografien gemeinfreier Bilder, also der Versuch der originalgetreuen Abbildung von Gemälden oder Objekten, deren Urheber schon verstorben ist, unterliegen dem Urheberrechtsschutz und dürfen nicht ohne Zustimmung des Nutzungsrechteinhabers veröffentlicht werden…

    kanzlei.biz- 40 Leser -
  • Wiki-Immunity; Bleibt die Wikipedia in Deutschland rechtlich geschützt?

    … Wiki-Immunity; Bleibt die Wikipedia in Deutschland rechtlich geschützt? 05. März 2015 | Von Jan Moenikes | Kateorien: Datenschutz, Dokumente und Vorträge Im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Monsters of Law” habe ich auf Einladung des Wikimedia Deutschland e.V. am 5.3.2015 in Berlin über die heutige rechtliche Situation und mögliche…

    Jan Moenikes/ Jan Mönikes- 83 Leser -
  • Heute schon Zeitung gelesen? {34/2}

    … Geblättert, im Blätterwald, gab es einiges zu lesen, das Sie vielleicht interessieren könnte. Manches haben Sie bereits en passant der Woche hier gelesen, wie die Staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen wegen Verdachts von Transplantationsmanipulationen am DHZ Berlin und der Haftbefehl gegen Chefarzt des Bamberger Klinikums. Beides Themen, die uns…

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Arbeitsrecht Medienrecht- 92 Leser -
  • Hohe Klageanträge und jahrelange Prozesse

    … Gerade ein sehr zutreffendes Zitat in Wikipedia gefunden: Zum Ausgleichsanspruch wird häufig folgender Ausspruch dreier Kammervorsitzender des Landgerichts München zitiert: „Das HGB bietet wohl keine unpräzisere und regelmäßig bezüglich Grund und Höhe ‚streitigere’ Bestimmung als § 89 b HGB mit oft sehr hohen Klageanträgen und jahrelangen Prozessen“ – Kainz, Lieber und Puszkajler in “Betriebs-Berater 1999″, Seite 434, 436 …

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 124 Leser -


  • Das Markenamt entscheidet: Ist „LADY GAGA“ eine bekannte Marke?

    …. eine Reihe von Dokumenten als Beweismittel vor: Wikipedia-Artikel zu Lady Gaga, ihren Alben und Tourneen (datiert aus dem Jahr 2013). Ausdruck der Facebook-Seite von Lady Gaga (aus dem Jahr 2013). Verschiedene Artikel aus Medien wie BILD, Der Spiegel oder BBC online (jeweils aus dem Jahr 2010). Kopie eines Urteils des Londoner High Court…

    CMS Hasche Siglein Markenrecht- 96 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK