Vorsteuerabzug

  • Schulmensa, Freibad – und der Vorsteuerabzug der Gemeinde

    … wirtschaftlichen Tätigkeit liegt nur vor, wenn -bezogen auf den hier entschiedenen Streitfall- die Gemeinde mit der Verpachtung von Schulmensa und Bad entgeltliche Dienstleistungen i.S. von Art. 2 Abs. 1 Buchst. c MwStSystRL (im nationalen Recht: sonstige Leistungen gegen Entgelt i.S. von § 1 Abs. 1 Nr. 1 Satz 1 UStG) erbracht hat2. Aus einer “Asymmetrie…

    Rechtslupe- 28 Leser -
  • Photovoltaikanlage – und der Vorsteuerabzug für die Dachertüchtigung

    …Beim Vorsteuerabzug aus einer Werklieferung für die gesamte Dachfläche eines Gebäudes muss die Verwendungsmöglichkeit des gesamten Gebäudes in die durch § 15 Abs. 1 Satz 2 UStG vorgegebene Verhältnisrechnung einbezogen werden. Nach § 15 Abs. 1 Satz 2 UStG gilt die Lieferung, die Einfuhr oder der innergemeinschaftliche Erwerb eines Gegenstandes…

    Energielupe- 29 Leser -


  • Dachertüchtigung für eine Photovoltaikanlage – und der Vorsteuerabzug

    … Beim Vorsteuerabzug aus einer Werklieferung für die gesamte Dachfläche eines Gebäudes muss die Verwendungsmöglichkeit des gesamten Gebäudes in die durch § 15 Abs. 1 Satz 2 UStG vorgegebene Verhältnisrechnung einbezogen werden. Nach § 15 Abs. 1 Satz 2 UStG gilt die Lieferung, die Einfuhr oder der innergemeinschaftliche Erwerb eines Gegenstandes…

    Rechtslupe- 38 Leser -
  • Neubau einer gemeindlichen Sporthalle – und der Vorsteuerabzug

    …Eine Gemeinde ist zum teilweisen Vorsteuerabzug aus den Herstellungskosten einer Sporthalle, die sie (auch) Vereinen gegen eine nicht kostendeckende Nutzungspauschale überlässt, berechtigt, wenn die Prüfung aller Umstände ergibt, dass der für eine wirtschaftliche Tätigkeit der Gemeinde erforderliche unmittelbare Zusammenhang zwischen Nutzungsüberlassung und Entgelt nicht gelöst ist. Bei einer defizitären Leistungstätigkeit ……

    Vereinslupe- 44 Leser -
  • Steuerfrei? Das kann teuer werden

    … Das deutsche Umsatzsteuerrecht stellt eine Reihe von Leistungen steuerfrei, vor allem aus sozialpolitischen Gründen. Sie sind in einem Katalog in § 4 des Umsatzsteuergesetzes aufgeführt. Dazu gehören bestimmte Finanz- und Versicherungsdienstleistungen (§ 4 Nr. 8, Nr. 10, Nr. 11 UStG), Verkauf von Grundstücken (§ 4 Nr. 9 Buchst. a UStG…

    Steuern · Recht · Wirtschaft- 137 Leser -
  • Kunden im Ausland (2)

    … Unternehmers in ihre Umsatzsteuer-Voranmeldung aufnehmen. Wer als Abnehmer nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt ist, zahlt auf diese Weise die Umsatzsteuer auf die Leistung. Keine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer? Wenn der Leistungsempfänger Ihnen keine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer mitteilen kann, liegt es nahe, dass er umsatzsteuerlich nicht…

    Steuern · Recht · Wirtschaft- 1 Leser -
  • Vorsteuerfalle bei Bestellungen über Amazon

    … also möglichst den Amazon-Standort Polen nutzen, selbst wenn der Warenempfänger ebenfalls in Deutschland sitzt. Was die Unternehmer aber meist nicht wissen: Wenn man nicht aufpasst, geht durch diese Vertriebstaktik der Vorsteuerabzug bei Bestellungen über Amazon verloren. Kein Vorsteuerabzug Bei einer Warenlieferung von Polen nach Deutschland…

    Lars Hofmann/ Steuerwelle- 357 Leser -
  • Autokauf oder Autoleasing

    … Mittelklasse mit Erlaubnis zur Privatnutzung zur Verfügung gestellt wird. Beim Barkauf werden die GmbH bzw. der Einzelunternehmer oder Freiberufler als Eigentümer des Fahrzeugs im Kfz-Brief eingetragen. Es erfolgt der volle Vorsteuerabzug beim Kauf des Fahrzeugs und die Abschreibung auf 6 Jahre im Falle eines Neuwagens. Wird das Fahrzeug…

    Udo Schwerd/ blogmbh.de- 104 Leser -
  • „Zweites Bürokratieentlastungsgesetz“ beschlossen

    … Der Bundestag hat das „Zweite Bürokratieentlastungsgesetz“ beschlossen, und der Bundesrat hat zugestimmt. In Kürze wird der Bundespräsident das Gesetz ausfertigen und im Bundesgesetzblatt veröffentlichen lassen. Große Erwartungen, wenig Inhalt Der Titel des Gesetzes schafft große Erwartungen. Gemessen daran ist der Inhalt enttäuschend. Wesentliche…

    Steuern · Recht · Wirtschaft- 6 Leser -


  • Die neue Kleinbetragsrechnung

    … Meinen Unmut über die Anhebung des Schwellenwertes für Kleinbetragsrechnungen hatte ich hier an anderer Stelle schon kundgetan. Nun hat der Gesetzgeber sogar noch 25 % draufgepackt. Worauf gilt es in der Praxis jetzt zu achten? Der neue Grenzwert von 250 Euro ist ein Bruttowert. Auf die Vorsteuerabzugsberechtigung des Empfängers kommt es daher…

    Matthias Trinks/ NWB Experten Blog- 819 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
Adv Aktuelles Amazon Anschrift Anzahlung Autokauf Bestellung Betrieb Gewerblicher Art Betriebsprüfung Billigkeitserlass Blockheizkraftwerk Einfuhrumsatzsteuer Einkommensteuer (Betrieb) Einkommensteuer (Privat) Einkünfte Aus Vermietung Und Verpachtung Energie Entgeltlichkeit Ermessen Erneuerbare Energien Eugh Europarecht Finanzierung Freibad Gemeinde Gemischt Genutzte Gebäude Geschäftsführer Gesetz Gesetzgebung Gmbh Gutschrift Im Blickpunkt Im Brennpunkt Innergemeinschaftliche Lieferung Insolvenzrecht Insolvenzverwaltervergütung Investitionen Jahresabschluss Kanzlei Und Beruf Kapitalanlage Kauf Und Werkvertrag Kfz Kommunen Kostenfestsetzung Kostenfestsetzungsbeschluss Kstg Körperschaftssteuer Leasingvertrag Leistungsbeschreibung Lieferung Neuregelung Organgesellschaft Photovoltaik Profifußball Rechnung Rechnungsberichtigung Rechtsmissbrauch Rechtsschutz Reverse Charge Rückwirkung Scheinrechnung Schwimmbad Sonstige Leistung Steuerbefreiung Steuerberater Steuerhaftung Steuerhinterziehung Steuern Steuernummer Steuerrecht Steuerstrafrecht Stichtag Strafrecht Strafzumessung Straßenbau Strohmann Umsatzsteuer Umsatzsteuerausweis Umsatzsteuergesetz Umsatzsteuerhinterziehung Umsatzsteuerkarussell Umsatzsteuerliche Organschaft Umtausch Unternehmensführung Unternehmensgründung Unternehmer Unternehmereigenschaft Ustg Vereinssteuerrecht Vermögensverwaltung Versand Versicherungsrecht Vertrauensschutz Vorsatz Vorsteuer Vorsteueraufteilung Wasser Werbungskosten Zivilrecht Zollrecht Zweckverband
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK