Volk



  • Mandanten im Rotlichtbezirk verköstigen?

    … für $10000 im Monat. Statt Bürogebäuden hat man hier als Nachbarn Theater, Konzertsäle, Museen und Kneipen mit tausenderlei Unterhaltungsprogrammen. Auf den Straßen hört man jede Sprache der Welt. Fahrräder bewegen das Volk. Kein Wunder, dass sich ausländische Korrespondenten dort wohlfühlen. So wohl wie die Politiker der Oberklasse, die sich…

    German American Law Journal :: US-Recht auf Deutsch- 23 Leser -
  • “WIR SIND DAS VOLK WSDV” Löschungsantrag veröffentlicht

    … Gegen die Wortmarke WIR SIND DAS VOLK WSDV (Registernummer 30 2011 036 817) ist im aktuellen Markenblatt des DPMA ein Löschungsantrag nach §50 MarkenG “Nichtigkeit wegen absoluter Schutzhindernisse” veröffentlicht worden. Die Marke war im Zuge des Löschungsantrages gegen die Wortmarke “Wir sind das Volk” der Stadt Leipzig bekannt geworden…

    MarkenBlog- 21 Leser -
  • Gleicher als die anderen

    … Delegation in der Hoffnung, das Problem ohne Kontakt zu anderen Patienten lösen zu können. Die Nähe zu all diesem Leiden war unangenehm, der Drang zur Separation sehr groß. Nicht diesem Volk zu nahe kommen. Eine Stellungnahme steht bisher noch aus: Das Gericht teilte dem Verfassungsblog mit, dass die „vermutlich betroffene“ Richterin noch im Urlaub…

    Strafakte- 259 Leser -
  • Warum ein Chip im Ball Unsinn ist

    … technischen Kokolores. Und da hat er Recht. Zwar beklagen die Beteiligten mit schöner Regelmäßigkeit die Notwendigkeit des technischen Gedöns', aber darüber, wie das eigentlich funktionieren soll, hat sich anscheinend noch niemals jemand Gedanken gemacht. Hier kann der Jurist weiter helfen: Nehmen wir mal an, es gäbe einen Chip im Ball. Dann müsste immer…

    NEBGEN- 224 Leser -
  • Matratzenvergleich: Was meint das Volk?

    … eingegangenen Anmerkungen des Volkes auswerten und berücksichtigen, wie es sich nach dem Administrative Procedures Act gehört. Das Volk kann seine Meinung auch zu den Umständen äußern, dass der Matratzenhersteller wirbt, die Ware durch ein Zertifizierungsinstitut als organisch beurteilt haben zu lassen, welches ein Alter Ego des Hersteller ist.…

    German American Law Journal :: US-Recht auf Deutsch- 34 Leser -
  • Das allerallerletzte Wort

    …Vor dem Gericht hat jeder Angeklagte das letzte Wort. Das allerletzte Wort hat dann allerdings wieder der Richter, mit dem Urteil. Wenn dem Angeklagten das Urteil nicht gefällt, hat er selbstverständlich im Rahmen der allgemeinen Gesetze die Möglichkeit, sich anschließend nochmals an das Volk zu wenden, in dessen Namen er verurteilt wurde. Für…

    NEBGEN- 302 Leser -
  • “Copyright-Gesetz der Vernunft” – CDs künftig 3.000 Euro?

    … Das finnische Volk will das Filesharingabmahnproblem nun selbst in die Hand nehmen. Wie Chip berichtete soll das finnische Volk im nächsten Jahr über ein neues Copyright-Gesetz abstimmen: Das ”Copyright-Gesetz der Vernunft”, so der wohlklingende Name des Gesetzes. Das private Kopieren von gekauften Werken soll demnach entkriminalisiert werden…

    Infodocc- 179 Leser -
  • Supergrundrecht? Wieder was gelernt!

    … Wir wurden in einem Land geboren, in dem man uns glaubend machte, jegliches Recht basiere auf einem fundamentalen Gesetzeswerk namens “Grundgesetz”. Man erzählte uns, dass “alle Macht vom Volk ausgeht”, dass in das Brief- und Fernmeldegeheimnis nur unter ganz spezifischen Umständen eingegriffen werden dürfe, dass die Geheimdienste krontrolliert…

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 259 Leser -
  • Göttingen im Drogenrausch - oder werden bald die Kopfschmerztabletten rar?

    …Eine links-ökologische Jugendgruppe hat in Göttingen Samenbomben gelegt, aus denen nun an vielen Ecken der Stadt Hanfpflanzen sprießen. Die Presse, die im Sommerloch nicht wählerisch ist, hat sich darin überboten, Schlagzeilen zu produzieren - eine ist reißerischer als die andere! Alles dreht sich um die Assoziation Cannabis=Marihuana=Volldröhnung…

    Panorama- 82 Leser -


  • Deutsch-österreichische Grenzbalken im Gebälk der Architektenkammer

    …. Gegenüber meiner zweiten Kanzlei, die hatte eine hübsche Lage am Canale Nymphenburgensis und zwar an der Nördlichen der beiderseits des Canale gelegenen Auffahrtsalleen. Die so heissen, weil über sie die Auffahrt zum Schloss Nymphenburg erfolgte, von der Stadt und der dortigen Residenz aus. Beispielsweise. Mit im Blick der hübsche Hubertusbrunnen, an dem…

    Jus@Publicum- 24 Leser -
  • Pöbeln im Namen der Telekom

    … Berichte über den „Service“ der Telekom sind mittlerweile überflüssig. Die unzähligen Varianten des Versagens in Magenta sind hinreichend bekannt. Der Stern meint aber, etwas Neues ausgegraben zu haben: Einen Bericht über Anna D.. Früher sagte man Telefonistin ihr zu ihresgleichen. Ich weiß nicht, wie man das Volk heute nennt. Das ist aber auch…

    kanzlei-hoenig.de- 327 Leser -
  • Krankenreform oder besser Betrug am Volk durch § 193 VVG

    …Oder: über die Abschaffung des Sozialstaats! Großmundig brüstet sich das deutsche Ministerium für Arbeit und Soziales in einer Broschüre: Gemäß § 193 Absatz 3 Satz 1 des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) ist seit dem 1. Januar 2009 grundsätzlich jede Person mit Wohnsitz … Continue reading…

    RA Andreas Fischer- 88 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK