Therapie



  • Cannabis als Medikament: Hanf-Laden soll Therapiezentrum finanzieren

    … Seit Kurzem ist Cannabis offiziell als Medikament in Deutschland zugelassen. Nachdem es zuvor nur einige recht beschränkte Ausnahmeregelungen im Betäubungsmittelgesetz gab, ist der Marihuana-Wirkstoff nun weitgehend anderen Arzneimitteln gleichgestellt. Cannabis kann vom Arzt bei entsprechender Diagnose und Therapieentscheidung verschrieben und…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 103 Leser -
  • Arbeitnehmer mit Alkoholproblem – Kündigung problematisch

    … nach Fallkonstellation kommt eine verhaltensbedingte oder aber krankheitsbedingte Kündigung in Betracht – mit jeweils unterschiedlichen Anforderungen an den Arbeitgeber. Möglicherweise will der Arbeitnehmer z.B. eine Therapie machen. Dann fehlt es regelmäßig schon an einer negativen Prognose für die Zukunft hinsichtlich seiner Arbeitsfähigkeit…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 106 Leser -
  • Der Haarfetischist muss wieder vor Gericht

    … „WhatsApp“ mindestens sieben Frauen und Mädchen aus der Region. Allerdings kam es bei diesen Fällen – anders als bei den bereits abgeurteilten – nicht zu einem Treffen. Trotzdem droht dem Mann nun die Unterbringung in einer Fachklinik. Er muss sich am 22. Februar vor dem Amtsgericht Altötting verantworten. Veröffentlicht unter Nachrichten. Schlagworte: Betrug, Burghausen, Fachklinik, Haarfetischist, Model, Shooting, Strafrecht, Therapie, Zwangseinweisung…

  • 3-fach höheres Risiko für Organtransplantierte, an Krebs zu sterben

    … Es ist mitnichten eine neue Erkenntnis, die erhöhten Risiken einer Krebserkrankung bei Menschen nach Organtransplantationen und dass diese deutlich häufiger an Krebs als der Rest der Bevölkerung sterben ist seit vielen Jahren nicht nur Thema von Kongressen der Transplantationsmedizin und anderer medizinischer Kongresse und Veröffentlichungen…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 73 Leser -
  • BZgA: Informationen zur Grippeimpfung

    … Eine gemeinsame Kampagne der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und des Robert-Koch-Instituts unter dem Motto “Wir kommen der Grippe zuvor” will Wissens- und Impflücken schließen Das umfangreiche Informations- und Aufklärungsangebot richtet sich gezielt an die Risikogruppen einer Grippeinfektion. Ältere und chronisch Kranke haben…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 112 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK