Strafrecht At 1

  • BGH zur versuchten räuberischen Erpressung mit Todesfolge (§ 251 StGB)

    …A. Sachverhalt (leicht abgewandelt) A betritt den Verkaufsraum einer Salatbar in der K. Innenstadt. Er beabsichtigt, in den seines Erachtens leeren Räumlichkeiten nach stehlenswerten Gegenständen zu suchen. Tatsächlich befindet sich im hinteren Teil des Ladenlokals die Inhaberin G, die dort die Warenbestellung für den nächsten Tag notiert. G…

    Jura Online - 93 Leser -
  • Examensreport: SR 1. Examen aus dem April 2017 Niedersachsen

    …Sachverhalt (beruht auf einem Gedächtnisprotokoll) Eines Abends trifft sich die R mit einigen Freundinnen in ihrer Wohnung in Hannover, um gemeinsam zu zechen. Zu fortgeschrittener Stunde beschließen die R und ihre Freundinnen, noch „um die Ecken zu ziehen“. Bevor sie die Wohnung verlässt, vergewissert sich die R noch kurz, ob ihre beiden Kinder…

    Jura Online - 59 Leser -


  • Beilwurf-Fall

    …A. Sachverhalt Nach den Feststellungen leistete der Angeklagte der Ladung zu einer richterlichen Vernehmung keine Folge. Der Richter bestimmte daraufhin neuen Termin auf den 4. Juli 1978, 8 Uhr, und erließ hierzu einen Vorführungsbefehl. Zu dessen Vollstreckung klopften am Terminstag kurz nach 5 Uhr zwei Polizeibeamte an Tür und Fenster der Wohnung…

    Jura Online - 48 Leser -
  • Examensreport: StR I 1. Examen Februar 2016

    … erstickt. Frage 1: Wie hat sich A strafbar gemacht? Frage 2: Welches Gericht wäre sachlich zuständig? Welche Rechtsmittel hätte A gegen das erstinstanzliche Urteil? B. Unverbindliche Lösungsskizze Frage 1: 1. Handlungsabschnitt: 1. OP A. §§ 223 I, 224 I Nr. 2, 5 StGB I. Tatbestand 1. Körperliche Misshandlung oder Gesundheitsschädigung P…

    Jura Online - 214 Leser -
  • Examensreport: StR I 1. Examen November 2015 in NRW

    …. Zueignung a) Zueignungswille aa) Aneignungsvorsatz (+); Arg.: A wollte den Pkw zumindest vorübergehend nutzen. bb) Enteignungsvorsatz (-); Arg.: A bringt Pkw zurück. b) Ergebnis: (-) 3. Ergebnis: (-) II. Ergebnis: § 246 StGB (-) C. § 248b I StGB (durch dieselbe Handlung) (-); Arg.: Kein Hinweis, dass S mit dem Gebrauch nicht…

    Jura Online - 35 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus den TOP-Blogs
Weiteres
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK