§ 2 Pangv



  • Grundpreis: „So nahe wie möglich“ zum Endpreis

    … Nachdem wir vor kurzem über zwei preisangabenrechtliche Entscheidungen des OLG Kölns berichtet hatten (Grundpreisangabe bei kostenloser Zugabe und Werbeplakat: Preisangabe muss „aus dem Stand“ lesbar sein), geht es heute um eine weitere für die Werbeindustrie interessante Entscheidung des OLG Hamburgs, die die räumliche Nähe des Grundpreises zum…

    CMS Hasche Siglein Wettbewerbsrecht- 93 Leser -
  • Grundpreisangabe bei kostenloser Zugabe („2 Flaschen GRATIS“)

    … Nachdem sich das OLG Köln bereits im „Kölner Pizzastreit“ mit der Reichweite der Grundpreisangabenpflicht beschäftigen durfte (wir berichteten hier und hier), sah sich die Kammer ein gutes Jahr später mit einer weiteren Grundpreisproblematik konfrontiert, die für die Werbeindustrie von allgemeinem Interesse sein dürfte (OLG Köln, Urteil vom 29…

    CMS Hasche Siglein Wettbewerbsrecht- 83 Leser -
  • Beim Feierabendbier entfällt jetzt das Rechnen

    … werden (Pizza, Salate, Aufläufe), auch Produkte wie Wein, Bier und Eiscreme feilbot. Neben sog. Kombi-Angeboten bestehend aus einer Pizza und einem Getränk („Party-Paket“) wurden Getränke und Eiscreme auch einzeln angeboten. Der Flyer wies für die nicht im Kombi-Paket angebotenen Getränke sowie für die Eiscreme lediglich den Endpreis (§ 1 PAngV…

    CMS Hasche Siglein Wettbewerbsrecht- 230 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK