Senioren

  • BITKOM: Für viele Senioren ist das Internet unverzichtbar

    … BITKOM: Für viele Senioren ist das Internet unverzichtbar Nach einer repräsentativen Umfrage, die im Auftrag des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) im Rahmen des Wissenschaftsjahres „Die digitale Gesellschaft“ durchgeführt wurde, können sich viele ältere Menschen ein Leben ohne Internet nicht…

    Datenschutzticker.de- 25 Leser -


  • ElterngeldPlus – was sich zum 1. Juli 2015 ändern soll

    … flexibler: Wie bisher können Eltern bis zum 3. Geburtstag eines Kindes eine unbezahlte Auszeit vom Job nehmen. Künftig können 24 Monate statt bisher zwölf zwischen dem 3. und dem 8. Geburtstag des Kindes genommen werden. Eine Zustimmung des Arbeitgebers wird dafür nicht mehr notwendig sein. Jedoch muss die Elternzeit nach dem 3. Geburtstag des…

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Arbeitsrecht- 58 Leser -
  • Unterliegt eine “Demenz-Wohngemeinschaft” der Heimaufsicht?

    … Werden Apartments an Demenzkranke vermietet und die Pflege der Bewohner faktisch an einen bestimmten Pflegedienst gekoppelt, wird dann eine stationäre Einrichtung im Sinne des Berliner Heimrechts betrieben? Das Verwaltungsgericht Berlin hat diese Frage bejaht. In dem entschiedenen Fall ist die Klägerin Eigentümerin eines Hauses in Berlin…

    Schlosser Aktuell- 23 Leser -
  • Ein Schande

    … lesenswerten Kommentar von Constanze von Bullion auf Sueddeutsche.de erinnert die Autorin an Lichtenhagen als „Symbol für den Aufstand – den wiedervereinten – gegen die pluralistische Gesellschaft“ und fragt: Lange her? Schnee von vorgestern? Nicht ganz. In Hellersdorf am Ostrand von Berlin gehen in diesen Tagen wieder Flüchtlinge auf die Flucht…

    Strafakte- 154 Leser -
  • Vertrauliche Geburt

    … Regelung der vertraulichen Geburt sowie eine Stellungnahme des Deutschen Ethikrates zum “Problem der anonymen Kindesabgabe” (17/190) behandelt. Die Koalitionsfraktionen und die Bundesregierung wollen es Frauen ermöglichen, ihre Kinder in Notlagen vertraulich zur Welt zu bringen. Dafür sollen umfassende und ergebnisoffene Beratungen für schwangere…

    Jus@Publicum- 45 Leser -
  • Dreiste Betrüger ergaunern Kontokarte und PIN

    … berichtete und davon, dass eine Mitarbeiterin der Bank beauftragt sei, diesen Vorfällen nachzugehen. Auch die Polizei wäre über diese Störung in der Bank informiert und würde ermitteln. Die Bankangestellte würde deswegen bei den Opfern vorbei kommen und die Kontokarten einziehen, wobei sie auch die dazugehörige PIN benötige. Wenigstens in einem Fall sollen…

    Anwalt bloggtin Strafrecht- 108 Leser -
  • Eigenes Strafrecht für Senioren?

    … Neben dem normalen Erwachsenenstrafrecht kennt der deutsche Strafprozess auch ein Jugendstrafrecht. Bei Jugendlichen stehen dabei vor allem der Erziehungsgedanke und weniger die Bestrafung im Vordergrund. Damit reagierte der Gesetzgeber auf jugendtypische Kriminalität. Der Bundesvorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter fordert nun ein…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 112 Leser -


  • Bundestag reduziert Bürokratie beim Unterhaltsvorschuss

    … Bei Enthaltung von SPD und Grünen und gegen das Votum der Linksfraktion hat der Bundestag am 28. Februar den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Änderung des Unterhaltsvorschussgesetzes und anderer Gesetze (17/8802) in der vom Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geänderten Fassung (17/12488) verabschiedet. Damit können…

    Jus@Publicum- 25 Leser -
  • Gesetz zur Entgeltgleichheit von Frauen und Männern: Experten uneins

    … Die SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag hatte vergangenen Mai den Entwurf eines "Gesetzes zur Durchsetzung des Entgeltgleichheitsgebots für Frauen und Männer" in das Parlament eingebracht (BT-Drucks. 17/9781). Der Entwurf ist am 18.02.2013 im Ausschuss für Familie, Frauen, Senioren und Jugend beraten worden. Der Ausschuss hatte mehrere…

    beck-blogin Arbeitsrecht- 40 Leser -
  • Endlich kann ich klauen gehen

    … Gut, wegen Beleidigung eines Polizeibeamten bin ich schon in jüngeren Jahren zu einer Geldstrafe auf Bewährung verknackt worden, aber jetzt kann es richtig losgehen. Ich komme in das Alter, in dem ich mit äußerster Milde rechnen kann - wenn es nach dem Bund der Deutschen Kriminalbeamten geht. Die sind -nicht nur in der Pappnasenzeit- immer…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheitenin Strafrecht- 361 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Aktuelles aus den TOP-Blogs
Weiteres
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK