Selbstständige

  • Ärzte im Krankenhaus immer scheinselbstständig?

    … Ärzte im Krankenhaus immer scheinselbstständig? Scheinselbstständigkeit – Fachanwalt Ich beschäftige mich intensiv mit dem Thema der Scheinselbstständigkeit, der Frage der Abgrenzung von freien Mitarbeitern und Arbeitnehmern und der Rechtsprechung in diesem Zusammenhang. Zuletzt hab ich schon ein Video zur Einordnung von Krankenschwestern…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 117 Leser -
  • Krankenpfleger und Krankenschwestern immer scheinselbstständig?

    … Krankenpfleger und Krankenschwestern immer scheinselbstständig? Scheinselbstständigkeit – Fachanwalt Einer meiner Tätigkeitsschwerpunkte im Arbeitsrecht ist das Themengebiet der Scheinselbstständigkeit. Dazu halte ich für die Haufe Akademie auch regelmäßig deutschlandweit Vorträge. Die Prüfungen auf Scheinselbstständigkeit nehmen zu, die…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 92 Leser -


  • Begrifflichkeiten beim Thema Scheinselbstständigkeit

    … Scheinselbstständigkeit – Fachanwalt Eines der Schwerpunktthemen in meiner arbeitsrechtlichen Beratung ist das Thema Scheinselbstständigkeit. Dabei geht es speziell um die Frage der Abgrenzung von Selbstständigen und Arbeitnehmern (Scheinselbstständige). Das Thema ist ziemlich verworren und die Abgrenzung in der Praxis alles andere als einfach…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 62 Leser -
  • Tipps: wie lässt sich Scheinselbstständigkeit vermeiden?

    … Fachanwalt für Arbeitsrecht Scheinselbstständigkeit gehört zu den verzwicktesten arbeitsrechtlichen Problemen in der Praxis. Die Abgrenzung zwischen “echten” Selbstständigen und Scheinselbstständigen (Arbeitnehmern) fällt häufig sehr schwer. Wie kann man als Auftraggeber gewährleisten, dass man nicht wegen der Beschäftigung von…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 107 Leser -
  • Scheinselbstständigkeit häufig unterschätztes Problem

    … © Fotolia Scheinselbstständigkeit ist ein weit verbreitetes Problem und wird als solches in der Praxis nach wie vor häufig unterschätzt. 28 Prozent aller extern Beschäftigten fallen laut einer Studie von Ernst & Young in die Hochrisikogruppe der Scheinselbstständigkeit bzw. verdeckten Arbeitnehmerüberlassung. Unterschiedliche…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 106 Leser -
  • Drohende Scheinselbstständigkeit – Tipps für Auftraggeber

    … Stehen Betriebsprüfungen an, werden Auftraggeber mitunter nervös im Hinblick auf das Thema Scheinselbstständigkeit. Nicht selten hat sich nämlich in ihem Unternehmen über Jahre ein Praxis eingeschlichen, die verschiedene Anhaltspunkte dafür liefert, dass die eigentlich als freie Mitarbeiter beschäftigten Selbstständigen tatsächlich…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 110 Leser -
  • Überprüfung von Scheinselbstständigkeit: unübersichtlich und willkürlich

    … erfolgsversprechend aus. Die Anwendungs unterschiedlicher Arbeitnehmerbegriffe durch Arbeits-, Sozial- und Finanzgerichte macht die Situation nicht besser. Im folgenden Artikel versuche ich zu erläutern, worauf es bei der Abgrenzung zwischen Selbstständigkeit und Scheinselbstständigkeit ankommt und was den betroffenen Auftraggebern zu raten ist: Überprüfung von Scheinselbstständigkeit: unübersichtlich und willkürlich The post Überprüfung von Scheinselbstständigkeit: unübersichtlich und willkürlich appeared first on Fernsehanwalt. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 125 Leser -
  • Verschiedene Auftraggeber – Scheinselbstständigkeit trotzdem möglich

    … verringern. In diesem Zusammenhang gibt es ein wichtiges Urteil des Landessozialgerichts Nordrhein-Westfalen, auf das ich im folgenden Beitrag genauer eingehe. Zudem gibt es Hinweise für Selbstständige und Auftraggeber, wie Scheinselbstständigkeit vermieden werden kann. Verschiedene Auftraggeber – Scheinselbstständigkeit trotzdem möglich The post Verschiedene Auftraggeber – Scheinselbstständigkeit trotzdem möglich appeared first on Fernsehanwalt. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 127 Leser -
  • Keine Zusatzgebühr für P-Konto

    … übertragen und steht ihm dann zusätzlich zum im folgenden Monat geschützten Guthaben zur Verfügung. Folge: Der geschützte Freibetrag des Folgemonats erhöht sich dadurch nur einmalig, sodass eine Auszahlung an den Gläubiger ab dem 2. Monat erfolgen muss! Selbstständige können nach den §§ 850f und 850i ZPO die für die selbstständige Tätigkeit notwendigen Betriebsausgaben ebenfalls schützen auf Antrag beim Vollstreckungsgericht ebenfalls schützen.…

    Praxis Freiberufler-Beratung- 54 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK