Schwerpunkt

  • Die Vielfalt des Schwerpunkts – Teil XII – Medienrecht

    … Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, euch die Vorzüge des juristischen Schwerpunktstudiums nahezubringen. Nicht, indem wir Vor- und Nachteile aufzählen, sondern indem wir euch die Vielfalt des Schwerpunktes zeigen. Das gesamte Studium über lernen wir das Gleiche, eine Möglichkeit, Alleinstellungsmerkmale zu erwerben, besteht meist nur außerhalb…

    Jannina Schäffer/ iurratio Online- 88 Leser -
  • NEU: Der vergaberechtliche Stellenmarkt im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW)

    … Vergaberecht u.a. für Berlin, das Rheinland, Rheinland-Pfalz und Nürnberg in Festanstellung gesucht. Aber auch das Bayerische Landeskriminalamt sucht eine/n VergaberechtlicherIn. Informieren Sie sich im Mitgliederbereich des DVNW – kostenlos. The post NEU: Der vergaberechtliche Stellenmarkt im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW) appeared first on Vergabeblog. …

    Vergabeblog- 48 Leser -


  • Lizenzmodelle in der Cloud

    … Das INSTITUT FÜR URHEBER- UND MEDIENRECHT veranstaltet im Rahmen der Medientage München 2013 ein Symposion zu dem Thema: Lizenzmodelle in der Cloud am Freitag, 18. Oktober 2013, 10.00 bis ca. 14.00 Uhr, Literaturhaus, Salvatorplatz 1, 80333 München. Programm Begrüßung: Prof. Dr. Manfred Rehbinder, Direktor des Instituts für Urheber- und…

    Jus@Publicumin Medienrecht- 21 Leser -
  • Rezension Zivilrecht: ZPO-Fallrepetitorium

    …Zimmermann, ZPO-Fallrepetitorium – Grundlagen, Examenswissen, Referendariatspraxis, 9. Auflage, C.F. Müller 2012 Von Ref. iur. Arian Nazari-Khanachayi, Frankfurt am Main Die Zivilprozessordnung bildet spätestens im Referendariat einen Schwerpunkt der juristischen Ausbildung. Doch wer sich zum ersten Mal mit diesem Rechtsgebiet zu befassen hat…

    Die Rezensentenin Zivilrecht- 35 Leser -
  • Rezension Zivilrecht: Europäisches Privatrecht

    …. Das nationale (Privat-)Recht kann daher nur noch dann vollumfänglich durchdrungen werden, wenn die europarechtliche Dimension und die systematischen Zusammenhänge zwischen der nationalen und dieser „supranationalen Rechtsordnung“ verstanden wurde. Neue Facetten erlangt das Europarecht dabei nicht nur durch Abschluss neuerlicher Verträge auf der…

    Die Rezensentenin Zivilrecht Erbrecht- 36 Leser -
  • Rezension Zivilrecht: Sachenrecht

    … wahrscheinlich für viele von geringem Interesse, aber wer schon weiß, dass er seinen Schwerpunkt im Internationalen Recht sucht oder sich auf sein Examen vorbereitet, wird mit ihnen mehr anfangen können. Und auch die Literaturempfehlungen, sei es für Urteile, weitere Übungsfälle oder vertiefende Aufsätze in diversen Fachzeitschriften, die der…

    Die Rezensentenin Zivilrecht- 38 Leser -
  • Rezension Zivilrecht: Fälle zum Sachenrecht

    …Koch / Löhnig, Fälle zum Sachenrecht, 3. Auflage, C.H. Beck 2012 Von stud. iur. Natalie-Cäcilie Plate, Rostock Sachenrecht ist bei Studenten meistens recht unbeliebt, was vor allem an der Kompliziertheit und der Komplexität der sachenrechtlichen Probleme liegt. Die meisten seufzen verzweifelt, wenn sie registrieren, dass ihre Klausur oder…

    Die Rezensentenin Zivilrecht Erbrecht- 54 Leser -
  • EU-Kommission veröffentlicht CPV-Studie

    … werden. Sie können den Bericht hier abrufen. Der Autor Peter Cornelius war bereits 1985 Mitarbeiter eines Dienstleisters der EU-Kommission für die Datenbank TED. Von 1994 bis 2012 war er als Informationsvermittler mit dem Schwerpunkt Ausschreibungen tätig und hat den Dienst “Ted-Alert“ (www.ted-alert.de) betrieben. Thema im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW) diskutieren. …

    Vergabeblog- 24 Leser -
  • 2. Internationaler Agrarholzkongress 2013

    … Der Fachkongress mit dem Schwerpunkt des landwirtschaftlichen Energieholzanbaus findet am 19.02.13/20.02.13 im Ellington Hotel Berlin statt, veranstaltet von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) als Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) gemeinsam mit der DLG, Deutsche…

    Jus@Publicum- 33 Leser -


  • Tschechien: Wichtige Gesetzesänderungen in Sicht

    … Die Tschechische Republik hat eine Vielzahl wichtiger Gesetztesänderungen auf den Weg gebracht – unter anderem eine grundlegende Reform des Privatrechts, die am 01.01.2014 nach zehnjähriger Vorbereitung in Kraft treten wird. Neuerungen gibt es auch im Kartell- und Telekommunikationsrecht. Das Team des German Desk im Prager CMS-Büro hat dies zum…

    CMS Hasche Siglein Wettbewerbsrecht- 55 Leser -
  • WebAkte im Praxistest – Kommunikation leicht gemacht

    … kanzleiLife! zu lesen ist. Früher zeitaufwendiges Drucken, Kopieren und Versenden Die Kanzlei Roth|Partner Rechtsanwaltspartnergesellschaft in Dresden hat einen besonderen Schwerpunkt im Bereich Verkehrsrecht und zählt in diesem Segment zu den deutschlandweit anerkannten Spezialisten. In der Vergangenheit mussten die Mitarbeiter der Kanzlei nicht…

    e.Consult-Blog- 49 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus den TOP-Blogs
Weiteres
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK