Schwangerschaft

    • Wenn das Kind krank ist: Das steht berufstätigen Eltern zu

      Eltern kennen das: Kindergarten, KiTa und Schule sind ein Quell der Freude, neue Freunde kennenzulernen – und neue Infekte, die von Grippe über Magen-Darm-Infekte, Kinderkrankheiten bis hin zu den lieben kleinen Gesellen namens Läusen reichen. Ob alleinerziehend oder nicht – spätestens dann gerät der sonst vielleicht weitgehend gut funktionierende Betreuungsplan in Konflikte ...

      Liz Collet/ Jus@Publicum- 162 Leser -
  • Fragensammlung zum Mutterschutz im Arbeitsrecht

    … Schwangere und junge Mütter werden im Arbeitsrecht besonders geschützt. Auf Arbeitsrecht-FAQ haben wir verschiedene Fragen dazu behandelt. Fragensammlung „Schwangere im Arbeitsrecht“ Der Beitrag Fragensammlung zum Mutterschutz im Arbeitsrecht erschien zuerst auf Sie hören von meinem Anwalt!. …

    Sie hören von meinem Anwalt!- 81 Leser -


  • Befristeter Arbeitsvertrag und Schwangerschaft

    …. Deshalb läuft auch im Falle einer Schwangerschaft ein befristeter Arbeitsvertrag “normal” aus – allerdings nur, wenn die Befristung auch wirksam ist. Das kann man bei Zweifeln im Wege einer Klage, die innerhalb von drei Wochen nach Ablauf der Befrsitung zu erheben ist, gerichtlich überprüfen lassen. Dazu das folgende Video: The post Befristeter Arbeitsvertrag und Schwangerschaft appeared first on Fernsehanwalt. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 70 Leser -
  • Wie lange bekommt eine Schwangere Lohn?

    … Wie lange bekommt eine Schwangere Lohn? Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hat über Lohnansprüche im Falle eines Beschäftigungsverbotes ab dem ersten Tag eines Arbeitsverhältnisses entschieden. Die Parteien haben im November 2015 ein Arbeitsverhältnis beginnend zum 1. Januar 2016 vereinbart. Im Dezember 2015 wurde aufgrund einer…

    Anja Gotsche/ Kanzlei Samnée & Gotschein Arbeitsrecht- 82 Leser -
  • Beschäftigungsverbot für Schwangere – ab dem 1. Tag des Arbeitsverhältnisses

    …Eine Schwangere hat auch dann einen Entgeltanspruch gegen ihren Arbeitgeber, wenn für sie bereits ab dem 1. Tag des Arbeitsverhältnisses ein ärztliches Beschäftigungsverbot gilt. In dem hier vom Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg entschiedenen Fall hatten Arbeitgeber und Arbeitnehmerin im November 2015 ein Arbeitsverhältnis beginnend zum 1.01.2016 vereinbart. Im Dezember 2015 wurde aufgrund ……

    Rechtslupein Arbeitsrecht- 91 Leser -
  • Schwanger im Arbeitsverhältnis

    … https://www.datenschutz-notizen.de/wp-content/uploads/2016/07/Schwanger_im_Arbeitsverhaeltnis.mp3 Mit einer Schwangerschaft geht für viele Paare ein Traum in Erfüllung. Für die schwangere Arbeitnehmerin bedeutet dies, je nach konkreter Tätigkeit, früher oder später ihren Arbeitgeber zu informieren. Grundsätzlich erfolgt dies dadurch, dass ein…

    Dr. Sebastian Ertel/ datenschutz-notizen.de- 52 Leser -
  • Wartefrist zum Anwaltsnotariat – und die Elternzeit

    … Die Regelung in § 6 Abs. 2 Satz 7 BNotO ist dahin auszulegen, dass auch ohne Verzicht auf die Zulassung zur Anwaltschaft Unterbrechungen der anwaltlichen Tätigkeit für die Dauer von bis zu zwölf Monaten wegen Schwangerschaft oder Betreuung eines Kindes oder eines pflegebedürftigen Angehörigen nicht als „Unterbrechung“ der Tätigkeit im Sinne des…

    Rechtslupe- 35 Leser -


  • Mitteilung der Schwangerschaft – in der Kündigungsschutzklage

    … Eine nach § 9 Abs. 1 MuSchG genügende Mitteilung kann auch in der Kündigungsschutzklage selbst liegen, wenn die Arbeitnehmerin dort ausdrücklich auf ihre Schwangerschaft Bezug nimmt und einen Verstoß gegen § 9 Abs. 1 MuSchG rügt. Hierdurch wird die Vermutung einer kündigungsrelevanten Schwangerschaft hinreichend zum Ausdruck gebracht. § 9 Abs. 1…

    Rechtslupein Arbeitsrecht- 49 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus den TOP-Blogs
Weiteres
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK