Schauspieler

  • Persönlichkeitsrechtsverletzung im Spielfilm?

    … Sensibilisierung für dieses Thema komme besondere Bedeutung für die Allgemeinheit zu. Fazit Eine Persönlichkeitsrechtsverletzung durch die Darstellung in einem Spielfilm ist durchaus möglich. Bei eine Abwägung mit der Kunstfreiheit ist im Einzelfall zu prüfen, wie stark sich die Figur von ihrem realen Urbild löst und wie hoch das Informationsinteresse…

    Simone Staudacher/ Kurz Pfitzer Wolf & Partner- 75 Leser -


  • Die Kanzlei Sasse & Partner aus Hamburg mag auch schlechte Filme

    …Die Kanzlei Sasse & Partner aus Hamburg mag auch schlechte Filme. Mir liegen Abmahnungen dieser Kanzlei vor mit dem Vorwurf von Rechtsverletzungen an Urheberrechten der Elite Film AG. Aktuell soll der Film „Alex Cross“ des US-amerikanischen Regisseurs und Filmproduzenten Rob Cohen betroffen sein. Der Hauptdarsteller Tyler Perry, welcher den…

    Tönsbergrechtin Abmahnung- 23 Leser -
  • LG Köln: Auch Schauspieler haben Persönlichkeitsrechte

    … Hintergründe Alexandra Neldel ist die Hauptdarstellerin in dem Film „Rache der Wanderhure“. In einem Werbekatalog eines Metro-Group Unternehmens wurde ihr Konterfei aus dem Film auf drei TV-Bildschirmen abgebildet. Das Unternehmen wur Read more…

    Recht am Bild- 44 Leser -
  • Pöbeln im Namen der Telekom

    … Berichte über den „Service“ der Telekom sind mittlerweile überflüssig. Die unzähligen Varianten des Versagens in Magenta sind hinreichend bekannt. Der Stern meint aber, etwas Neues ausgegraben zu haben: Einen Bericht über Anna D.. Früher sagte man Telefonistin ihr zu ihresgleichen. Ich weiß nicht, wie man das Volk heute nennt. Das ist aber auch…

    kanzlei-hoenig.de- 327 Leser -
  • Freispruch für ZDF-Schauspieler nach Schlägerei

    … Am Rand der Berlinale 2011 soll es zu einer Schlägerei zwischen einem 25-jährigen ZDF-Schauspieler, der aus dem ZDF-Weltkriegsdrama „Unsere Mütter, unsere Väter“ bekannt ist, und einem 28-jährigen Filmemacher gekommen sein. Bei der Prügelei kam es zu einem doppelten Kieferbruch des 28-Jährigen. Aus diesem Grund wurde vor dem Berliner Amtsgericht…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 136 Leser -
  • Die Elenden in Hamburg, und dann von Thüringen nach Garmisch und zurück

    …, „Les Miserables“ (Die Elenden) stand auf dem Programm, und irgendwie hat mich der Titel an einige Erfahrungen aus dem Berufsleben eines Strafverteidigers erinnert. Trotz einiger zweifelhafter Gesangsleistungen der Schauspieler hat mir das Spektakel gut gefallen, tolle Bilder hat uns Regisseur Hooper da präsentiert, die Maske war in der Tat oscarreif…

    strafblog- 121 Leser -
  • Der treue Leser und Denkfehler Nr. 4 der Strukturvertriebe

    … in einen dort abgestellten Teller Münzen hinein. Man macht das ebenso -obwohl die Garderobe im Kartenpreis z.B. inbegriffen war-. Social Proof wird gelegentlich auch als Herdentrieb bezeichnet. Social Proof steht hinter Blasen und Panik an den Börsen und kommt bei Diäten vor und kann bis zum kollektiven Selbstmord -wie bei Sekten- führen. Das Beispiel…

    Handelsvertreter Blog- 46 Leser -


  • Ach, Semmel, war das denn nötig?

    … Martin Semmelrogge 2011, Foto: Monika Spiess Es ist schon so ein Kreuz mit dem Schauspieler und Filmbösewicht Martin Semmelrogge. Rund 30 Mal hat er in Deutschland schon vor Gericht gestanden, und gestern ist er mal wieder verurteilt worden. 8 Monate ohne Bewährung wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis hat das Amtsgericht Nürnberg gegen ihn verhängt…

    strafblog- 295 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK