Sage



  • Saniert!

    … Streitwert von 200.000 Euro führt das in einer hochkomplizierten Bausache etwa dazu, dass man nach 5 Beweisaufnahmetagen mit jeweils einer Dauer von 7 Stunden (und das ist nicht ungewöhnlich, nein) sich sage und schreibe weitere 603,90 Euro dazu verdient. Dies entspricht 17,25 Euro pro Stunde. Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Die…

    Der Rechthaber- 44 Leser -
  • Göttliche Eingebung bei der bayerischen Justiz?

    … einer gewissen geistigen Eingebung ausgehen kann. Geklagt hatten die Halter eines Rottweiler gegen die Erhebung der erhöhten Hundesteuer (ein Rottweiler ist in Bayern ein Kampfhund) von sage und schreibe 2.000 € pro Jahr in der Gemeinde Bad Kohlgrub. Die Halter der Rottweiler-Hündin waren in die Gemeinde umgezogen und sollten diese exorbitant…

    Recht & Mediation- 268 Leser -
  • ...alles außer Tiernah..., äh, alles außer peer to peer

    …Grenzenlos surfen. Hört sich super an. Doch dass das immer so eine Sache ist mit Werbeversprechungen, wissen wir ja. Und dass grenzenlos leider eben nicht grenzenlos ist, das wissen wir auch. Das musste jetzt auch Vodafone mal wieder schmerzhaft erfahren, und zwar aus dem heute verkündeten Urteil des Landgerichts Düsseldorf vom 19.07.2013…

    kLAWtextin Wettbewerbsrecht- 109 Leser -
  • Petze oder nicht Petze

    … an, der Arzt hat keinen Bock mehr auf das Krankenhaus, schlimmer Chef. Vielleicht arbeitet der dann schlecht und der Arbeitgeber sollte das dringend erfahren. Oder dass der Betriebsrat etwas mit der Personalerin hat. Das sollten doch mal die Mitarbeiter erfahren. Oder? Das gefällt Ihnen nicht? Mir auch nicht, deshalb gilt bei mir weiterhin § 203 StGB. Mode hin oder her.…

    rechtbrechung- 43 Leser -
  • Spießig? Effektiv! Die Tagesordnung…

    … Betriebsrat sein ist doch so leicht: Immer frei, wenn man will, Kündigungsschutz und damit auch straffreies Beschimpfen des Arbeitgebers, volles Ausleben des „ich-zeig-Euch-mal-wie-es-richtig-geht“-Gens. Denken Sie (auch) so? So ungern ich es sage, Betriebsratsarbeit ist deutlich komplexer, kleinteiliger und – ja – fast spießiger. Das können…

    reuter-arbeitsrecht.de- 76 Leser -
  • Sommerrätsel *1

    …, sich auszurechnen, wieviel sie Kasse beim Kassensturz machen, wenn sie mit der einen Hand den Eltern das Zeugnis und die andere, geöffnete Hand den Eltern vor die Nase halten. Um für jeden Einser einen Fünfer, für jeden Zweier einen Zweier und für jeden Dreier einen Einser (oder dann schon nichts mehr) zu bekommen. Während sie alles das, was sie im…

    Jus@Publicum- 21 Leser -
  • Unbelehrbar

    …. Hierzu Jörg Bellut, Pressesprecher des Richterbundes MV: "Sage und schreibe 8 Cent (!) soll jeder Bürger im Monat an Steuern sparen, wenn die Gerichte im Lande (fast) halbiert werden. Das ist doch was ,oder? Kommentare …

    RA J. Melchior, Wismar- 95 Leser -
    Vorher zum gleichen Thema:
  • Unbelehrbar

    … Bevölkerungsrückgangs müssten vor allem kleine Gerichte geschlossen werden. An den neuen, dann größeren Standorten könne besser und effektiver gearbeitet werden. Außerdem erhofft sie sich Einsparungen. So, so, sie „erhofft" sich Einsparungen, fragt sich nur, woran. Hierzu Jörg Bellut, Pressesprecher des Richterbundes MV: "Sage und schreibe 8 Cent (!) soll jeder Bürger im Monat an Steuern sparen, wenn die Gerichte im Lande (fast) halbiert werden. Das ist doch was ,oder? Kommentare …

    RA J. Melchior, Wismar- 33 Leser -
  • Aus Schleswig-Holstein nichts gelernt

    …." Noch drastischer verdeutlicht Jörg Bellut, Pressesprecher des Richterbundes MV die Lage: "Sage und schreibe 8 Cent (!) soll jeder Bürger im Monat an Steuern sparen, wenn die Gerichte im Lande (fast) halbiert werden. Insgesamt 1,5 Mio Euro im Jahr, die das Land einsparen will. Lohnt es sich dafür wirklich die Justiz derart zu beschädigen?" Hinzu…

    Strafakte- 164 Leser -


  • Beweis: Weil ich es so sage!

    … In einer Unfallsache ist das Vorbringen des gegnerischen Versicherers bei genauem Hinsehen geradezu amüsant. Der Mandant macht Reparaturkosten einschließlich sogenannter Verbringungskosten geltend. Es handelt sich um Kosten, die in Rechnung gestellt werden, wenn das Fahrzeug im Zuge der Reparatur lackiert werden muß und die Werkstatt, die über…

    Kanzlei und Rechtin Verkehrsrecht- 473 Leser -
  • Guten Morgen, gute Fahrt……

    … ….bei allem, was Ihren Weg heute kreuzt und entlang des Weges bis zu Ihrem Ziel liegt. Diese Woche sage ich dies nicht ohne Hintergedanken. Sie werden im folgenden Post gleich lesen, warum. Ich halte dennoch an meiner Meinung im Bilde fest. Und damit meine ich nicht nur die Art von Kleinigkeiten am Wegesrand, die eigentlich keine sind und bei…

    Jus@Publicum- 27 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK