Richter

    • Die Notebookbestellung des Richters

      Wenn im Amtsgericht Tiergarten ein Richter eine computergestützte Beweisaufnahme organisieren will, bedarf das der Vorbereitung. Deswegen erläßt der Richter zunächst den Eröffnungsbeschluß, mit dem die Anklage zur Hauptverhandlung zugelassen wird. Dann gibt er – mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung – eine nicht zu übersehende Anweisung an die Geschäftsstelle: Das hat problemlos funktioniert.

      Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 542 Leser -
    • Zeugen-Verladung

      Ein illustres Beispiel dafür, mit welcher Arroganz unsere Justiz mit dem wichtigsten Beweismittel in einem Strafprozeß – den Zeugen – umgeht, zeigt das folgende Beispiel. Für den letzten Hauptverhandlungstermin hatte der Vorsitzende zwei Zeugen geladen. Beide gleichzeitig für 10 Uhr. Die erste Zeugin war eine Polizeibeamtin, die an zwei sehr umfangreichen Vernehmungen der mind ...

      Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 537 Leser -
    • Sehen so Schöffen aus?

      In Berlin stehen 2018 wieder Schöffenwahlen an. Deswegen können sich seit Herbst 2017 interessierte Bürgerinnen und Bürger mit Bewerbungen an das für sie zuständige Bezirkswahlamt wenden. Damit das auch alle wissen, macht das Land ...

      Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 149 Leser -
  • Strafverfahrensrecht für Zivilrechtler

    …, damit er sich wieder in Ruhe um Ladendiebe und Schwarzfahrer kümmern kann. Der Kollege hat jetzt verstanden, wie es im richtigen Leben abgeht. Obiter dictum: Oft wird in Anwaltskreisen nur von Lehrern gesprochen, wenn es um schwierige Mandanten geht. Einen Rechtsanwalt mit Schwerpunkt im Zivilrecht als Mandanten zu haben, ist für einen Strafverteidiger jedoch die Höchststrafe. __ Bild: © M.E. / pixelio.de …

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 603 Leser -
  • Facebook-Gewinnspiel: 10x „Juristen!“ zu gewinnen!

    … Als kleines Dankeschön an unsere treuen Leser verlosen wir 10x den Cartoonband Juristen!, freundlicherweise zur Verfügung gestellt von feickecartoons.de und dem Lappan Verlag. Zum Werk: Seit nun schon zehn Jahren zeichnet Richter Tim Oliver Feicke Karikaturen über den ganz normalen Wahnsinn vor Gericht. Pünktlich zum zehnten Jubiläum erschien…

    Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 141 Leser -


  • Vier Strafverteidiger und die ängstliche StA Berlin

    … Er ist nicht ganz von der Hand zu weisen: Der Verdacht, daß sich die Staatsanwaltschaft Berlin keine Laus in den Pelz setzen wollte. Mit einem Strafverfahren gegen einen der Vier Strafverteidiger. Wie alles begann Die 29. Große Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Frankfurt am Main verhandelte den Kafka-Process, in dem ich den Angeklagten…

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 621 Leser -
  • Die Top Ten für den September 2017

    … LG Berlin, Beschluss vom 14.09.2017, 67 O 149 / 17 (Verfassungswidrigkeit der Mietpreisbremse) Muss ich den Anhörungsbogen der Bußgeldstelle beantworten? https://elternbeirat-bayern.de/2017/09/wie-ist-der-elternbeirat-im-schulforum-vertreten/ Wie kann man die antragstellende Person trotz eines Kontaktverbots erreichen? https…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 72 Leser -
  • Wo sind die Ressourcen hin, wo sind sie geblieben?

    … Drei Angeklagte, sieben Verteidiger und neun Hauptverhandlungstage. Dann wurde das Verfahren ausgesetzt. Bei dem „Hauptangeklagten“ konnte (plötzlich) nicht mehr festgestellt werden, ob er verhandlungsfähig ist oder nicht. Zwei Gutachterinnen hatten in einer ad-hoc-Untersuchung reklamiert, man brauche mehr Zeit und auch den Einsatz von…

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 317 Leser -
  • Genervte Strafkammer: Ende gut – alles gut?

    … Der zuständige Staatsanwalt atmet auf: Die Anklageschrift ist fertig. 20 Seiten auf Altpapier bedruckt sind im Geschäftsgang unterwegs zur Wirtschaftsstrafkammer. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeschuldigten vor, Steuern in Höhe eines zweistelligen Millionenbetrages hinterzogen zu haben. Jetzt soll sich das Landgericht mit dem Zeug…

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 524 Leser -


  • Richterliche Unabhängigkeit – und richterliches Erledigungspensum

    … Das Dienstgericht des Bundes beim Bundesgerichtshof hatte sich aktuell mit Vorhalt und Ermahnung im Zusammenhang mit einem richterlichem Erledigungspensum zu befassen. Anlass hierfür bot der Fall eines Richters am Oberlandesgericht Karlsruhe, der sich mit seinen Anträgen gegen Maßnahmen der Präsidentin des Oberlandesgerichts Karlsruhe wandte…

    Rechtslupe- 36 Leser -
  • Ein schnuckeliges Amtsgericht auf der Insel

    … Ein großer Vorteil des Strafverteidigers gegenüber Richtern und Staatsanwälten besteht in der Möglichkeit des Ortswechsels. Während die justiziellen Organe der Rechtspflege nur selten aus ihrem Sprengel herauskommen, ist das freie Organ oft in der gesamten Republik unterwegs. In der vergangenen Woche war ich in Bergen auf Rügen unterwegs. Weil…

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 476 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Aktuelles aus den TOP-Blogs
Weiteres
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK