Recht Am Bild

  • Die angedrohte Veröffentlichung privater Bilder

    … Bei angedrohter Veröffentlichung privater Bilder besteht nach Ansicht des Landgerichts Heidelberg kein Unterlassungsanspruch, wenn die Androhung nur zu dem Zweck erfolgt, die den Kontakt nach der Geltendmachung von Mängelrechten (hier: wegen einer auf eBay ersteigerten Festplatte) verweigernde Gegenseite zu einer Antwort zu bewegen. Ein Anspruch…

    Rechtslupein Zivilrecht- 107 Leser -


  • Bürgerwehren auf Facebook – illegale Hetzjagd 44

    … mehr private Nachahmer. Aktueller Trend: Die Gründung von Bürgerwehren. Ein Negativbeispiel ist die Bürgerwehr Untersuhl, Gerstungen & Umgebung. Dort gehen die Initiatoren gemeinsam auf die Jagd und verstoßen damit gegen Recht und Gesetz. Private Fahndungsaufrufe von angeblichen Straftätern sind nicht erlaubt. Recht am eigenen Bild Mit einem…

    Karsten Gulden/ Infodocc- 323 Leser -
  • Schärferes Gesetz gegen Kinderpornografie

    … der Gesetzesentwurf auch weiterhin von „bloßstellenden“ Aufnahmen, u.a. von einer Verbesserung des strafrechtlichen Schutzes des allgemeinen Persönlichkeitsrechts (Recht am eigenen Bild) gegen die Herstellung und Verbreitung bloßstellender Bildaufnahmen sowie Bildaufnahmen von unbekleideten Personen vor. Es hat sich zudem als regelungsbedürftiger…

    Florian Wagenknecht/ Recht am Bild- 72 Leser -
  • Ein Geschenk für alle Kollegen aus dem grünen Bereich

    … In unserer täglichen Praxis haben wir uns jahrelang darüber geärgert, dass sich die Dokumentation von Rechtsverstößen im Internet doch recht umständlich gestaltet, wenn man auf Nummer sicher gehen will. Weit und breit konnten wir keine Anwendung finden, die unseren (einfachen) Wünschen entsprach: Screen-Shot einer Website per Mausklick…

    Karsten Gulden/ Infodoccin Medienrecht- 261 Leser -
  • OLG Oldenburg: 10.000 € Ordnungsgeld gegen deutsche Tageszeitung

    … Hintergründe zu dem Vorfall Die Videoaufzeichnungen zeigen eine polizeiliche Festnahme in einer Diskothek in Bremen. Darauf waren die Köpfe von fünf Polizisten zu erkennen. Die betroffenen Polizisten beantragten, die Gesichter zu verpixeln. Das Gericht kam dem Antrag na Read more…

    Recht am Bild- 81 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK