Profifußball



  • Wem gehört das Kürzel „FC“?

    … steht ihnen der Schutz des § 12 BGB zu. Das Urteil des Landgerichts Köln ist zu begrüßen, da dadurch die Rechte der Vereine am eigenen Namen stärker geschützt werden. Weitere interessante Artikel: Internetdomain und Verletzung des Namensrechts Die FC Bayern AG ging erfolgreich gegen die Registrierung der... …

    Prof. Dr. Ralf Kitzberger/ rechtsportlich.net- 73 Leser -
  • Welche Rechte haben Kinder von Prominenten?

    … Welche Rechte haben Kinder von Prominenten? Mit dieser Frage beschäftigte sich der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte am 16.3.2016. Der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR 16313/10) lag folgender Sachverhalt zugrunde: Die Kinder eines bekannten ehemaligen deutschen Nationalspielers wurden in zwei…

    Prof. Dr. Ralf Kitzberger/ rechtsportlich.net- 104 Leser -
  • Bilder von Privatpersonen in den Boulevardmedien

    … fotografierte einen bekannten Fußballspieler am Strand und brachte hierzu folgenden Artikel: „Sonne, Strand, Strauchdiebe. Gestern sahen wir … in pikanter Frauen-Begleitung am Ballermann. Jetzt wird er Opfer einer Straftat.“ Die Zeitung druckte dabei ein Foto ab, das den Fußballspieler zeigte und im Hintergrund war die Klägerin im Bikini auf einer Liege…

    Prof. Dr. Ralf Kitzberger/ rechtsportlich.net- 75 Leser -
  • Der Bundesligaverein – und der Vorsteuerabzug aus Spielervermittler-Rechnungen

    … sie sich nach dem Ergebnis der Beweisaufnahme darstellten. Aus den Zeugenaussagen der Spieler, Spielervermittler und Vereinsvertreter folge, dass es aufgrund der Gepflogenheiten im Profifußball praktisch nicht möglich gewesen sei, einen Spieler „an seinem Spielerberater vorbei“ für den Verein zu gewinnen. Hingegen habe zwischen den Spielern und den…

    Rechtslupe- 121 Leser -
  • Das Fußball-Abo – und die Ticketbörse

    … Ein Jahreskarten-Abo kann vom Fußballverein jederzeit ordentlich gekündigt werden. In dem hier entschiedenen Fall war der Kläger seit 1994 Mitglied des FC Bayern München und seitdem auch Inhaber einer Dauerkarte für Heimspiele des Vereins. Der Kläger besuchte als treuer Anhänger nahezu sämtliche Heimspiele in der Bundesliga sowie im DFB Pokal…

    Rechtslupein Zivilrecht- 46 Leser -
  • Befristungen im Profifußball – keine Revolution zu erwarten

    … 1197/14) und hat damit einiges Aufsehen erregt. Streit um Befristung des Arbeitsvertrags Heinz Müller spielte als Torwart beim Fußball-Bundesligisten 1. FSV Mainz 05. Im Jahr 2009 hatte er einen auf drei Jahre befristeten Arbeitsvertrag abgeschlossen, der 2012 um zwei Jahre verlängert wurde. Im Winter 2013/2014 warf ihn der damalige Trainer…

    CMS Hasche Siglein Arbeitsrecht- 77 Leser -
  • Was erlauben Arbeitsgericht? Mainz 05 im Befristungsrecht

    … Durch die Presse geht eine Entscheidung eines deutschen Arbeitsgerichts (Arbeitsgericht Mainz) gegen Mainz 05, nach welcher befristete Arbeitsverträge von Profifußballern ohne sachlichen Grund nur für einen Zeitraum von zwei Jahren bei höchstens dreimaliger Verlängerung wirksam abgeschlossen werden können. Danach, so dass Arbeitsgericht Mainz…

    FACHANWALTS-BLOG ARBEITSRECHT- 3 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK