Politik

    • Die Paradise Papers und die Folgen

      Die Wochenendausgabe der Süddeutschen vom 11./12. November macht auf ihrer Seite 3 mit einer im Ton vergleichsweise alarmistischen Geschichte auf. In „Die Asozialen“ geht es um die Paradise Papers und die Steuerflucht großer internationaler Konzerne, die nach Meinung der Autoren nicht den Staat, sondern uns, ihre Kunden verhöhnen.

      Internet-Law- 133 Leser -
  • Dr. Eumann wird neuer LMK-Direktor

    … wegzulächeln. Seine dieses Wochenende eher schlecht gemischten Karten spielte der routinierte Politiker souverän aus. Mich überzeugte Herr Dr. Eumann, als er seine häufigen Besuche in Gimmeldingen anführte. Hatte ich zuvor nicht verstanden, warum Rheinland-Pfalz einen Medienaufseher aus einem fremden Bundesland mit hanseatischem Migrationshintergrund…

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 109 Leser -
  • Bundesfighter II: Wird das Thema Hakenkreuz die Gerichte beschäftigen?

    …Durch die Debatten um Schnitte der Hersteller in Wolfenstein II und Call of Duty World War II beschäftigten sich auch immer mehr herkömmliche Medien mit dem leidigen Thema der potentiellen Strafverfolgung von Videospielproduzenten. Viel Halbwissen wurde hierbei immer wieder erneut durchgekaut – etwa, dass die deutschen Gerichte der Ansicht seien…

    Michael Scheyhing/ GamesLaw- 85 Leser -


  • Die Koalition der Mutlosen

    … sich allerdings mittlerweile die Anzeichen dafür, dass die maßgeblichen politischen Player nicht gewillt sind, derart viel Neuland zu betreten. Das erwartbare Ende der aktuellen Situation besteht daher in der Neuauflage der großen Koalition. Es wäre die Fortsetzung einer Koalition der Mutlosen und für die SPD die Fortsetzung eines politischen…

    Internet-Law- 76 Leser -


  • Hitler wird Heiler – von den Absurditäten der Videospielzensur

    …Hitler wird Heiler – von den Absurditäten der Videospielzensur Im neuen Wolfenstein heisst Adolf Hitler Herr Heiler und wird dadurch vielleicht sogar glorifiziert. Dafür nimmt man ihm seinen Bart ab, schon ist alles wieder ok – oder nicht? Kann sich durch die Glorifizierung eines als solchen eindeutig zu erkennden Hitlers vielleicht sogar eine…

    Michael Scheyhing/ GamesLaw- 114 Leser -
  • JFK-Akten: Einmal werden wir noch wach…

    … Zu den in wenigen Stunden anstehenden Aktenfreigaben hatte ich mich auf Telepolis mehrfach geäußert, bin aber vorgestern Nacht über die unqualifizierte Berichterstattung deutscher Qualitätsmedien dann irgendwann ausgeflippt. Auch heute liefern sich etablierte Medien um den Preis für den inkompetentesten Kommentar einen sportlichen Wettbewerb…

    Blog zum Medienrecht- 113 Leser -
  • Mit Rechten reden. Wirklich?

    …, gemäßigten politischen Grundhaltung, die tatsächlich für die schweigende Mehrheit stehen, also vielleicht für diejenigen, die zumindest quantitativ das Volk ausmachen? Wenn man von dem aktuellen Rechtsruck in der deutschen Gesellschaft spricht, muss einmal mehr auch darauf hingewiesen werden, dass die AfD gerade auch ein Medienphänomen ist und ihr…

    Internet-Law- 146 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK