Nutzerdaten

  • Datenpanne bei Fahrradverleiher oBike

    …) Data und BR Recherche konnten eine Vielzahl von Nutzerdaten im Internet einsehen. Nicht nur der Abstellort wurde übermittelt, sondern ein umfangreiches Bewegungsprofil. Ohne Verschlüsselung oder anderem Schutz lag der genaue Streckenverlauf online offen. Die Smartphone-App von oBike ermöglichte zudem, den Streckenverlauf in sozialen Netzwerken zu…

    Datenschutzticker.de- 67 Leser -
  • Black Friday: BSI gibt Tipps zum sicheren Online-Shopping

    … Das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) hat sich anlässlich der anstehenden Shopping-Tagen „Black Friday“ am morgigen Freitag, den 24. November und dem „Cyber Monday“ am Montag, den 27. November, zu den Anforderungen an sicheres Online-Shopping geäußert. Umfrage zum Sicherheitsbewusstsein beim Online-Shopping Nach Halloween…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 43 Leser -


  • Apple „HomePod“ – In Sachen Datenschutz alles ok?

    … Datenschutz allem Anschein nach ernster nimmt, als einige seiner Konkurrenten, ist zumindest löblich. Letztlich bleibt jedoch abzuwarten, wie Apple seinem Selbstverständnis als nicht an Nutzerdaten interessiertem Unternehmen gerecht werden will. Dies entscheidet sich wohl mit der Markteinführung frühestens im nächsten Jahr. Allein eine…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 39 Leser -
  • 110 Millionen Euro Bußgeld gegen Facebook: EU-Kommission statuiert Exempel

    … 18. Mai 2017 Wegen falscher Angaben bei der Übernahme des Messengerdienstes WhatsApp hat die EU-Kommission gegen den Social-Media-Giganten Facebook eine Strafe in Höhe von 110 Millionen Euro verhängt. Facebook hatte im Rahmen des Kaufes 2014 angegeben und öffentlich erklärt, dass die Nutzerprofile von WhatsApp und Facebook nicht abgeglichen…

    Datenschutzticker.de- 35 Leser -
  • Zugriffsrechte auf Nutzerdaten für Apples Clips-App ohne Nutzererlaubnis

    … 11. April 2017 Wenn eine iOS-App auf Daten und bestimmte Gerätefunktionen zugreifen möchte, muss sie beim Nutzer vorher um Erlaubnis bitten. Dies scheint Apple jedenfalls bei der eigenen App Clips anders zu sehen. Laut heise online räume Apple seiner neuen App Clips Zugriffsrechte auch ohne die Erlaubnis des Nutzers ein. Die App habe demnach…

    Datenschutzticker.de- 29 Leser -
  • Heimtücke im #Neuland – Falsche Bewertungen im Internet

    … Kurz mal weg von den Social Media Richtlinien hin zu Bewertungen im Internet. Mein Partner RA Stephan Dirks hatte hier im Blog erst kürzlich eine Entscheidung des LG Kiel am Wickel, die sich mit Ansprüchen auf Löschung wegen schlechter Bewertungen im Web befasste. Nun habe ich mich für die LEAD digital mit der Thematik beschäftigt. Herausgekommen…

    Social Media Recht Blog- 33 Leser -
  • Datenschutz bei Gesundheits-Apps und Wearables mangelhaft

    … Weitergabe der sensiblen Nutzerdaten nur dann geschehen darf, wenn der Nutzer dieses ausdrücklich wünscht und bewusst hierin einwilligt, fehle jedoch auch hier. Löschen der Daten kaum möglich Der dritte Punkt, der von den Datenschützern moniert wurde, ist dass die untersuchten Geräte keine Möglichkeit bieten, Daten vollständig zu löschen. Bedenken…

    datenschutzerklaerung.info- 77 Leser -
  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW42 2016)

    … [IITR – 23.10.16] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Wohnungsbaugesellschaften haben den Datenschutz vernachlässigt >>> Der digitale Mensch: kostenloses Sonderheft >>> US-Regierung kämpft weiter um Zugriff auf EU-Rechenzentren >>> IP-Adressen…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 78 Leser -


  • Facebook wertet private Nachrichten aus

    … In der Sache Matthew Campbell vs. Facebook Inc. wird beim US District Court Northern California derzeit über die Zulassung einer Klage gegen das Unternehmen entschieden. Die Kläger bringen dabei vor, Facebook werte die privaten Nachrichten seiner Nutzer aus, die über das Private-Messaging-System versendet werden. Sachverhalt Auf der Social-Media…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 83 Leser -
  • Buneskartellamt eröffnet Verfahren gegen Facebook

    …. Facebook erhebe von seinen Nutzern in großem Umfang persönliche Daten aus verschiedensten Quellen. Durch die Bildung von Nutzerprofilen ermögliche das Unternehmen Werbekunden ein zielgenaues Werben. Um den Zugang zum sozialen Netzwerk zu erhalten, müsse der Nutzer zunächst in diese Datenerhebung und -nutzung einwilligen, indem er sich mit den…

    Internetrecht Münchenin Wettbewerbsrecht- 88 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK