Mutterschutzgesetz

    • Das Mutterschutzgesetz 2018 – Die Neuregelungen

      Das Mutterschutzgesetz (MSchG) dient dem Schutz der Gesundheit der Frau und ihres Kindes während der Schwangerschaft, nach der Entbindung sowie in der Stillzeit. Bereits 1952 in Kraft getreten, wurde es seitdem mehrfach geändert, insbesondere zur Umsetzung der Richtline 92/85/EWG (Mutterschutzrichtline), die europaweit den Mindeststandard für die Sicherheit und den Gesundheit ...

      Stefan Weste/ WK LEGAL Online Blogin Arbeitsrecht- 81 Leser -
  • Wenn das Kind krank ist: Das steht berufstätigen Eltern zu

    … funktionierende Betreuungsplan in Konflikte mit dem Arbeitsplatz, weil von jetzt auf gleich ein Elternteil zuhause bleiben und zum Arzt und das Kind pflegen muss. Und will. Oder versorgt wissen will. Vom anderen Elternteil. Denn was immer an hübschen Schlagzeilen zu lesen ist über neue Väter und zunehmende Zahlen von Vätern, die mehr Zeit für Kinder und auch…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 171 Leser -


  • Neuregelung des Mutterschutzes ab 1.1.2018

    …. Im Wesentlichen geht es um folgende Neuregelungen: – Mutterschutz gilt nun auch für arbeitnehmerähnlichen Personen – branchenunabhängiges Verbot von Nacht- und Sonntagsarbeit – Verbot der Mehrarbeit auch bei Teilzeit bis Höchstgrenze – behördliches Genehmigungsverfahren bei Arbeit nach 20 Uhr bis 22 Uhr – Integration der Verordnung zum…

    Andreas Martin/ Rechtsanwalt Arbeitsrecht Berlin Blog- 179 Leser -
  • ElterngeldPlus – was sich zum 1. Juli 2015 ändern soll

    …, dass Eltern ihre Kinder partnerschaftlich betreuen und gleichzeitig ihre beruflichen Ziele verfolgen können. Damit solle mit einer modernen Familienpolitik den Wunsch vieler Eltern nach mehr Partnerschaftlichkeit unterstützt werden. Soweit die Theorie, die sich aber nicht allein danach richtet, was Mütter, vielleicht sogar auch die Väter wollen…

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Arbeitsrecht- 58 Leser -
  • Haben Angehörige von Soldaten der NATO-Truppen Anspruch auf Elterngeld?

    … Können auch Angehörige von Soldaten der NATO-Truppen können Elterngeld beanspruchen? Hierüber hatte kürzlich das Landessozialgerichts Baden-Württemberg im Fall einer 43-jährigen US-Amerikanerin zu entscheiden, deren Ehemann bei einer in Deutschland stationierten Truppe der NATO-Streitkräfte im Dienst stand. Das LSG Baden-Württemberg bejahte den…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 37 Leser -


  • Haben Angehörige von Soldaten der NATO-Truppen Anspruch auf Elterngeld?

    … Können auch Angehörige von Soldaten der NATO-Truppen können Elterngeld beanspruchen? Hierüber hatte kürzlich das Landessozialgerichts Baden-Württemberg im Fall einer 43-jährigen US-Amerikanerin zu entscheiden, deren Ehemann bei einer in Deutschland stationierten Truppe der NATO-Streitkräfte im Dienst stand. Das LSG Baden-Württemberg bejahte den…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 150 Leser -
  • Bundesrat: Finanzhilfen für Kita-Bau

    … Kommunen sollen mehr Zeit bekommen, um vom Bund geförderte Kindertageseinrichtungen fertigzubauen, ohne dass Fördergelder verloren gehen. Mit einem am 8.11.2013 beschlossenen Gesetzentwurf will der Bundesrat erreichen, dass die vom Bund im Investitionsprogramm “Kinderbetreuungsfinanzierung 2008-2013″ bereitgestellten Gelder und die zusätzlichen…

    Jus@Publicumin Arbeitsrecht- 19 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK