Materielles Strafrecht

  • Rechtsprechungsüberblick in Strafsachen

    … Im Folgenden eine Übersicht über im Juli veröffentlichte, interessante Entscheidungen des BGH in Strafsachen (materielles Recht). I. BGH, Beschluss vom 1. Juni 2016 – 2 StR 335/15 Anfrage des 2. Strafsenats an die übrigen Senate gemäß § 132 Abs. 3 Satz 1 GVG. Der Senat beabsichtigt zu entscheiden, dass eine Nötigung zur Herausgabe von…

    Christian Muders/ Juraexamen.infoin Strafrecht- 65 Leser -


  • Reform des § 238 StGB - "Stalking", eine gute Idee?

    … 193/1/14) zurück. Die nun eingebrachte Reform ist aber auch angestoßen bzw. beschleunigt worden durch eine Petition der Bloggerin/Autorin Mary Scherpe, die ihre eigene Geschichte als Opfer eines Stalkers in einem Buch (Mary Scherpe: An jedem einzelnen Tag. Mein Leben mit einem Stalker ISBN 978-3-404-60829-4), öffentlich machte. § 238 Abs.1 StGB…

    Henning Ernst Müller/ beck-blogin Strafrecht- 178 Leser -
  • Promi-Bonus für Uli Hoeneß?

    … aus­gesetzt. Wird nun in der Diskussoion über die Entlassung von Hoeneß wiederum auf die Höhe der hinterzogenen Geldsumme abgestellt, dann ist dies kaum treffend. Weder bei der Vollzugsgestaltung noch bei der Frage der Entlassung darf die Vergeltung, und damit ein Strafmaß, das im Verhältnis zur hinterzogenen Summe steht, eine Rolle spielen. § 57…

    Henning Ernst Müller/ beck-blogin Strafrecht- 261 Leser -
  • Fall Mollath - BGH verwirft Revision

    … In einer heute veröffentlichten Entscheidung hat der 1. Senat des BGH die von Gustl Mollath gegen das Urteil des LG Regensburg vom 14. August 2014 eingelegte Revision verworfen, Pressemitteilung. Die Entscheidung wurde sogleich mit Begründung im Wortlaut veröffentlicht. Die Ausführlichkeit der Begründung und deren sofortige Veröffentlichung…

    Henning Ernst Müller/ beck-blogin Strafrecht- 147 Leser -
  • Fall Friederike nach 35 Jahren: Rechtskraft oder Vergeltung?

    … Landeskriminalamtes in Hannover hatten sich die alten Beweismittel mit neuen Untersuchungsmethoden noch einmal vorgenommen und DNA-Spuren gesichert, die einen 56 Jahre alten Mann stark belasten. Dieser Mann war bereits 1982 in dem Mordfall schuldig gesprochen worden. Allerdings hob der Bundesgerichtshof das Urteil auf, und der Verdächtige wurde…

    Henning Ernst Müller/ beck-blogin Strafrecht- 516 Leser -


  • Bundeskanzlerin Merkel hat sich nicht strafbar gemacht

    … Tatbestand der unerlaubten Einreise erfüllt, dann können diejenigen strafbar sein, die dieser Person bei der illegalen Einreise Hilfe leisten. 2. Ich stimme Putzkes Antwort, Frau Merkel habe sich wohl strafbar gemacht, nicht zu. Putzke hat das das Pferd von der falschen Seite her aufgezäumt und dabei die Akzessorietätslehre missachtet. Die…

    Henning Ernst Müller/ beck-blogin Strafrecht- 230 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK