Mannheim

Die Quadratestadt und Universitätsstadt Mannheim (kurpfälzisch: Mannem [manəm], auch Monnem) ist mit etwa 300.000 Einwohnern je nach Quelle die zweit- bzw. drittgrößte Stadt des Landes Baden-Württemberg. Die ehemalige Residenzstadt (1720–1778) der Kurpfalz mit ihrem stadtprägenden Barockschloss, eine der größten Schlossanlagen der Welt, bildet das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der europäischen Metropolregion Rhein-Neckar mit 2,35 Millionen Einwohnern. Von seiner rheinland-pfälzischen Schwesterstadt Ludwigshafen am Rhein, mit der es ein zusammenhängendes Stadtgebiet bildet, ist Mannheim durch den Rhein getrennt.
Artikel zum Thema Mannheim
  • Pinguin im Mannheimer Zoo geklaut

    … Foto: Symbol-Humboldt-Pinguin Im Mannheimer Zoo haben Unbekannte einen Pinguin aus einem Gehege gestohlen. Bei einer Zählung der etwa 20 Pinguine fiel der Diebstahl am Samstag auf. Eine Zoosprecherin sagte am Montag: „Wer glaubt, er könne den Vogel als Haustier halten, ist jenseits von Gut und Böse“. Ohne Spezialnahrung und besondere…

    Andreas Walker/ Justillon - kuriose Rechtsnachrichtenin Strafrecht- 119 Leser -


  • Rezension: Jörg&Miriam Kachelmann – Recht und Gerechtigkeit

    …, zuletzt abgerufen am 11.05.2015.” ist seit März 2010 in den Medien präsent. Doch was ist eigentlich “Der Fall Kachelmann”? Zumindest zum Teil auch ein Märchen aus der Provinz. Die Provinz ist hier in Schwetzingen angesiedelt, ein Ort den vor der Verhaftung Kachelmanns wahrscheinlich nur wenige auf der Landkarte gefunden hätten. Das Märchen ist…

    Jessica Große Wortmann/ Gedankensalat- 248 Leser -
  • Späte Einsicht bei der Staatsanwaltschaft Mannheim

    … Die Staatsanwaltschaft Mannheim, die zweitgrößte in Baden-Württemberg mit 130 Mitarbeitern, hat mit Alexander Schwarz einen neuen Leitenden Oberstaatsanwalt (LOStA) bekommen. Das allein wäre eine wenig spannende Nachricht, hätte er sich nicht erfreulich deutlich über die Verfehlungen der Anklagebehörde in der Vergangenheit geäußert. Keine…

    Mirko Laudon/ Strafakte- 349 Leser -
  • Staatsanwälte müssen sich verantworten

    … In der ver­gan­ge­nen Wo­che sorg­ten zwei Ver­fah­ren für me­diale Auf­merk­sam­keit, die je­weils von rechts­kräf­tig frei­ge­spro­che­nen Pro­mi­nen­ten ge­gen die Staats­an­wälte ge­führt wer­den, die einst selbst ge­gen sie er­mit­telt und da­bei mut­maß­lich ihre Amts­pflich­ten ver­letzt haben. Ver­letz­ten Staats­an­wälte das…

    Strafaktein Medienrecht- 456 Leser -
  • Kostenlose Sprachtools aus dem Internet

    … Wortlängen Ihres Textes: http://www.textinspektor.de/. Last but not least: Rechtschreibung Eine abschließende Rechtschreibprüfung schadet keinem Text. Wer nicht schon längst in ein Recktsreipprokam investiert hat, kann im guten alten Duden einzelne Wörter und Sätze checken: http://www.duden.de/rechtschreibpruefung-online. Grammatik für alle Wer Wörter…

    Klartext Anwalt- 172 Leser -
  • Das Heilfürsorgerecht der Bundespolizei

    … Das Heilfürsorgerecht der Bundespolizei bedarf einer gesetzlicher Grundlage. Wie das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig jetzt entschieden hat,besteht derzeit für die Rechtsansprüche der Polizeivollzugsbeamten des Bundes im Krankheits- und Pflegefall (Heilfürsorgeansprüche) keine ausreichende gesetzliche Grundlage. Die bisherige Praxis, die…

    Rechtslupe- 25 Leser -


  • OLG Karlsruhe: Zum Urheberrechtsschutz für Gebäude

    … Schöpfungshöhe erreiche und sich daher nicht ausreichend von der Masse des alltäglichen Bauschaffens abhebe. Versetzte Dachflächen, wie die Klägerin sie entworfen habe, seien keine ungewöhnlichen Erscheinungen mehr. Zum Volltext der Entscheidung: Oberlandesgericht Karlsruhe Urteil 1. Die Berufung der Klägerin gegen das Urteil des Landgerichts Mannheim…

    Dr. Damm & Partner Rechtsanwältein Medienrecht- 31 Leser -
  • Verfahrensmängel bei der Konzessionsvergabe – Fehler mit Folgen (?!)

    … an dieses Verfahren konfrontiert sehen, wenn man zumindest rechtssicher sagen könnte, dass etwaige Fehler in Konzessionsverfahren nicht die Vergabeentscheidung bzw. die daraufhin abgeschlossenen Verträge insgesamt nichtig machen. Doch das hängt maßgeblich von der Art des Verstoßes ab, wie aktuelle Entscheidungen des LG Mannheim und des OLG Celle zeigen…

    Der Energieblog- 91 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK