Kommentar

  • Ankündigung: Sydow, Europäische DS-GVO (Kommentar)

    … vorgelegt, der hier hilfreich sein kann. Konkret wird nach meiner Ansicht die Frage interessant, ob eine Software, die der Verantwortliche einkauft oder mietet, dem Stand der Technik entsprechen kann, auch wenn sie die Vorgaben der DSGVO nicht erfüllt? Implementierungskosten (Rn. 45 ff.): Weiter wird spannend, welchen Stellenwert…

    Offene Netze und Recht- 78 Leser -
  • Über mehr oder minder geschmackvolle Nachfolgelösungen

    … Nicht jede Nachfolge gelingt im Abgang so gut, so gekonnt, so geschmackvoll, wie man es sich wünschen würde. In jeder Branche kann dies zu einem Problem werden, was lange vor allem in Familienbetrieben oder auf Höfen von Bauern und Landwirten bekanntes Dilemma war. Manchmal noch immer ist und sein kann, dort wie andernorts, wo mancher sich schon…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 73 Leser -


  • Bayer. VGH bestätigt Entfernung des Rosenheimer Polizeichefs aus dem Dienst

    … Die Solidarität der Bürger mit und der Rückhalt für „ihre“ Polizeibeamten im Einsatz für die Sicherheit vor, bei und nach individuellen und grösseren kriminellen Ereignissen ist generell gross. Grösser, als manche es gern darstellen möchten, denen an Rechtsstaatlichkeit und Schutz berechtigter Interessen nicht gelegen ist. Skandierte Parolen…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 136 Leser -
  • „Ich stech‘ Dich ab!“…SAGT man nicht, TUT man nicht!

    … inklusive. Manche Klärung dauert dann für viele nicht mehr nachvollziehbar lang, die kurzen Prozess machen möchten – wenigstens kurzen Prozess durch die dafür vorgesehenen Hüter des Rechts und ihre Richter. Demokratien sind streitbar und dürfen es sein, ja: müssen es gar. Dass dies nicht immer, nicht immer schnell genug und nicht immer mit den daran…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 107 Leser -
  • Eisenberg – Jugendgerichtsgesetz in 19. Auflage erschienen

    …Seit nunmehr 35 Jahren erläutert Prof. Ulrich Eisenberg in seinem in der Reihe „Beck’sche Kurz-Kommentare“ erscheinenden einbändigen Kommentar das Jugendgerichtsgesetz. Regelmäßig wie die Schläge eines Ruderers auf dem Rummelsburger See veröffentlicht er eine neue Auflage und hält so Niveau und Aktualität auf einem unbestritten hohen Stand. Soeben…

    strafrechtsblogger- 36 Leser -
  • Palandt - schon das Erstsemester schmachtet danach - jees Jahr neu

    …Ein Muss für jeden Zivilrechtler, trotz seiner Abkürzungswüste! Der Verlag bewirbt ihn so: Der Palandt: Garant für Aktualität und Praxisnutzen. Rechtssicherheit im BGB – Stand 14.10.16 Im zuverlässigen Jahresturnus arbeitet der Palandt aus der oft unüberschaubaren Stofffülle die wesentlichen Informationen heraus und bietet klare…

    Jan Gerth/ Tönsbergrecht- 127 Leser -
  • Kündigung wegen Volksverhetzung auf Facebook

    … Fachanwalt + Arbeitsrecht Arbeitnehmer sollten ihren Arbeitgeber grundsätzlich nicht bei Facebook angeben. Tun sie dies doch, können Beiträge und Kommentare, die sie auf Facebook posten, nämlich mit dem Arbeitgeber in Verbindung gebracht werden. Das kann in Fällen von volksverhetzenden Kommentaren eine Kündigung nach sich ziehen, wie sich aus…

    Fernsehanwalt- 69 Leser -
  • Bei mir kommentiert Justin Bieber :-)

    … entnommen openclipart.org Zum Wochenauftakt dann aus dem „Kessel Buntes“ 🙂 : Wenn man sich mit Bloggern unterhält, kommt schnell zu dem Thema „Kommentatoren“. Vor allem natürlich wegen der Inhalte von Kommentaren, wobei „Troll-Kommentare“eine große Rolle spielen (im Moment ist allerdings Ruhe, ich will es jedoch nicht verrufen). Aber die…

    Detlef Burhoff/ Burhoff online Blog- 218 Leser -


  • Kommentar: Antworten der Bundestagsabgeordneten auf meinen EEG-Brief

    … Sehr geehrte Leserinnen und Leser! Anfang Juni hatte ich einen Brief an alle Bundestagsabgeordnete geschrieben mit dem Aufruf, die EEG-Novelle zu stoppen und so die Energiewende zu retten. In Anbetracht der öffentlich bekannten Argumentationslage hatte ich viele wissenschaftlich belegte Fakten zusammengetragen, die die Kernaussagen und…

    Dr. Peter Nagel/ LEXEGESE- 71 Leser -
  • 5 Minuten-Schnelltest zum Vorgehen gegen negative Bewertungen und Kommentare

    … negative Bewertung möchten, leistet unser „5-Minuten-Schnelltest“ sicherlich eine wertvolle Unterstützung für eine erste Einschätzung. Fragen zum Thema? Mailen Sie einfach an freihof@res-media.net. Katrin Freihof Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz RESMEDIA BERLIN – Kanzlei für IT-IP-Medien Karl-Marx-Allee 85 | 10243 Berlin fon: +49 30 285058-56 | fax: +49 30 285058-57 E-Mail: freihof@res-media.net Internet: www.res-media.net …

    Das Blog für IT-Rechtin Medienrecht- 71 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK