Kmu

    • Die Unterschwellenvergabeordnung erreicht die Bundesländer

      (c) BBH Erst Hamburg, jetzt Bayern: Als zweites Bundesland nach der Freien und Hansestadt erklärt der Freistaat Bayern die Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) für anwendbar, die öffentliche Auftragsvergaben unterhalb der EU-Schwellenwerte regelt. Am 14.11.2017 wurde die neue Verwaltungsvorschrift zum öffentlichen Auftragswesen (VVöA) in Bayern veröffentlicht, am 1.1.

      Der Energieblog- 70 Leser -
  • Online Marketing für KMU, Entwicklung und Tipps für den Erfolg

    … In diesem Beitrag wird auf verschiedene Studien eingegangen, die in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zum Thema Online Marketing bzw. der Social Media Nutzung innerhalb der letzten Jahre erstellt wurden. Hierbei werden vor allem die Ergebnisse und die Empfehlungen der Studien aufgezeigt. Dies soll dazu dienen, die Entwicklung seit 2015 zu…

    Cloudsecretary Blog- 83 Leser -
  • Noch 6 Tage bis zur Bundestagswahl: Steuerpolitische Zukunftsimpulse

    …, könnte also auch größeren Unternehmen zur Verfügung stehen. Selbst die AfD stimmt in den Chor mit ein und fordert die steuerliche Bedingungen für F&E zu verbessern. Die Linke hingegen sieht offenbar keinen Handlungsbedarf und schweigt. Kleiner Bruder Wagniskapital Start-ups gelten politisch als sexy. In den letzten Jahren hat die Politik…

    NWB Experten Blog- 80 Leser -


  • Warum KMU eine eigene Webseite haben sollten

    … Photo: unsplash.com; Luca Bravo Wie geht Kundenakquise heute? Kein Unternehmen, weder internationaler Weltkonzern, Start-up oder KMU kommt heute ohne Online Marketing aus. Dazu zählen natürlich die vielen sozialen Netzwerke, die jedoch recht unbeständig sind, Einträge in Branchenbücher sowie Blogbeiträge. Empfehlungen von anderen Unternehmen…

    Cloudsecretary Blog- 90 Leser -
  • M&A Forum auch 2017 wieder ein voller Erfolg

    … KÜMMERLEIN Rechtsanwälte & Notare und Transfer Partners haben gestern wieder ihr gemeinsames M&A Forum in Essen abgehalten. Etwa 80 Teilnehmer und Top-Referenten machten auch die 2017er-Ausgabe des erfolgreichen Formats zu einer erneut gelungenen Veranstaltung. Erfolgreiches Format „ausverkauft“ Auf der Tagesordnung der von Dr. Sebastian…

    KÜMMERLEIN 360°- 75 Leser -
  • M&A Forum am 22. Februar 2017 in Essen

    …, Deutsche Börse AG „Industrie 4.0 aus der M&A-Perspektive“ Henning von Poser, Partner Transfer Partners Besonders freuen wir uns, dass wir Stefan Leisner für einen Gastbeitrag zum neuen KMU Segment der Deutschen Börse gewinnen konnten. Als Vice President bei Pre-IPO & Capital Markets ist Stefan Leisner seit Beginn des Jahres 2016 einer…

    KÜMMERLEIN 360°- 94 Leser -
  • Stand der Erreichbarkeit von Unternehmen

    … Erreichbarkeit von Unternehmen. Telefonnutzung bei KMU Wenn man dann noch in Betracht zieht wie gerne Anrufer eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Die meisten Anrufer legen auf, wenn ein automatischer Anrufbeantworter rangeht. Ist also nicht wirklich effektiv. Reaktion der Anrufer Woher kommen die Kunden? 40% der lokalen…

    Cloudsecretary Blog- 4 Leser -
  • Handelsregistereintragung – für welche Unternehmen sinnvoll?

    … Solange Unternehmen, die als Einzelunternehmen oder als Personengesellschaft geführt werden, klein sind, ist die Eintragung ins Handelsregister nicht Pflicht. Sie haben aber die Möglichkeit sich eintragen zu lassen. Wer hat die Wahl, ob er sich ins Handelsregister eintragen lässt? Nach dem Handelsgesetzbuch (HGB) ist grundsätzlich jeder…

    huebnerrecht- 133 Leser -
  • Energieaudit wird zur Pflicht

    …. Wer ist betroffen? Spä­tes­tens jetzt soll­ten alle betrof­fe­nen Unter­neh­men mit der Umset­zung begin­nen. Das sind viele, denn der Adres­sa­ten­kreis der gesetz­li­chen Ver­pflich­tung ist groß. Die neue Pflicht trifft alle Unter­neh­men, die nicht als kleine oder mitt­lere Unter­neh­men (KMU) gel­ten. Als KMU gilt ein Unter­neh­men mit…

    Der Energieblog- 116 Leser -
  • Änderung des Energiedienstleistungsgesetzes — Energie sparen oder zahlen

    … © BBH Wer Ener­gie ein­spart, der spart Geld. Wer keine Ener­gie ein­spart, der spart nicht nur nichts, son­dern muss womög­lich oben­drein noch zah­len. Das ist die Folge der §§ 8 bis 8d EDLG-E (im Ent­wurf — BT-Drs. 18/3373). Die Neu­re­ge­lung droht bestimm­ten Unter­neh­men, die sich auch die­ses Jahr erneut keine Gedan­ken über ihre…

    Der Energieblog- 80 Leser -


  • Überschreitung der KMU-Schwelle durch verbundene Unternehmen

    … Die in § 2 Abs. 7 Satz 1 InvZulG 2005 zugrunde liegende Definition der KMU ist europarechtlich zu interpretieren. Eine gemeinsam handelnde Gruppe natürlicher Personen i.S. von Art. 3 Abs. 3 Unterabs. 4 des Anhangs zur KMU-Empfehlung setzt weder eine vertragliche Beziehung noch eine Umgehungsabsicht voraus. Ob eine tatsächlich gemeinsam handelnde…

    Rechtslupe- 28 Leser -
  • IT-Sicherheit: Auf Netzbetreiber kommt erheblicher Aufwand zu

    … © BBH Das Bun­des­mi­nis­te­rium des Innern (BMI) will die IT-Sicherheit in Unter­neh­men und Ver­wal­tung und den Schutz der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger im Netz ver­bes­sern. Zu die­sem Zweck hat das Minis­te­rium am 19.8.2014 erneut einen Gesetz­ent­wurf ver­öf­fent­licht. Ein ers­ter Gesetz­ent­wurf aus 2013 war nicht umge­setzt worden…

    Der Energieblogin Verkehrsrecht- 58 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK