Jameda

  • Falsche Bewertungen auf Jameda löschen lassen

    … Betreibers eines Ärztebewertungsportals konkretisiert. Der BGH geht von einer gesteigerten Prüfpflicht des Betreibers von Bewertungsportalen aus, weil nach Ansicht der Richter bei solchen Portalen von vornherein ein gesteigertes Risiko von Persönlichkeitsrechtsverletzungen besteht. Wenn also ein Betroffener eine Bewertung beanstandet, ist der…

    Jan Gerth/ Tönsbergrecht- 48 Leser -
  • Schadensersatz für Jameda-Bewertung?

    … „Muss ich Schadensersatz leisten, wenn ein Arzt mich wegen meiner Jameda-Bewertung verklagt?“ Juristen haben auf so etwas eine einfache Antwort: „Ja, wenn Schaden entstanden ist und wenn die Bewertung falsch war.“ Aber ab hier öffnet sich die mächtige Schere der juristischen Bewertungsmöglichkeiten. Rechtsanwalt Arno Lampmann, Fachanwalt für…

    Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum (LHR)- 115 Leser -


  • Zahnärztin muss für irreführende Angaben von jameda einstehen

    … Urteil des LG Hamburg vom 26.07.2016, Az.: 312 O 574/15 Wird eine Zahnärztin in Einträgen auf Internetportalen (darunter: jameda) mit dem Titel „Dr. med. dent.“ bzw. „Dr. dent.“ geführt, obwohl sie diesen Titel tatsächlich nicht erlangt hat, so trifft sie eine unternehmerische Sorgfaltspflicht bezüglich der Löschung der streitgegenständlichen…

    kanzlei.biz- 61 Leser -
  • Warum Ärzte ein Recht auf einen weißen Kittel haben

    … falsche Bewertungen sind für sie vergleichbar negativ wie für deren Patienten eine schlechte Diagnose. Allein aus diesem Grunde sollte wahrheitsgemäß bewertet werden. Schließlich wollen auch die Patienten eine Diagnose erhalten, die der Wahrheit entspricht. Auch den Trend zur Dramaturgie in den Bewertungen kann ich nicht unterstützen. Daher mein…

    Karsten Gulden/ Infodocc- 161 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK