Insolvenzrecht

    • Rezension: Praxishandbuch Privatinsolvenz

      Rezension: Praxishandbuch Privatinsolvenz Frind, Praxishandbuch Privatinsolvenz, 2. Auflage, C.H. Beck 2017 Von Ass. iur. Elena Genne, Münster Das Praxishandbuch Privatinsolvenz von Frank Frind erscheint in der 2. Auflage. Der Autor ist bereits seit über 20 Jahren Richter am Amtsgericht Hamburg (Insolvenzgericht) und wird vom Rechtsausschuss des Deutsche ...

      Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensentenin Zivilrecht- 37 Leser -
  • Private Darlehensforderungen – und ihr insolvenzbedingter Ausfall

    … Der endgültige Ausfall einer Kapitalforderung im Sinne des § 20 Abs. 1 Nr. 7 EStG in der privaten Vermögenssphäre führt nach Einführung der Abgeltungsteuer zu einem steuerlich anzu Verlust nach § 20 Abs. 2 Satz 1 Nr. 7, Satz 2, Abs. 4 EStG. Von einem Forderungsausfall ist erst dann auszugehen, wenn endgültig feststeht, dass keine weiteren…

    Rechtslupe- 39 Leser -
  • BGH zur Bindung des Insolvenzverwalters an eine Schiedsklausel

    … musste (das wäre jedenfalls dann der Fall gewesen, wenn es sich um einen „normalen“ vertraglichen Anspruch handeln würde) oder ob sie vor den staatlichen Gerichten klagen musste (das wäre der Fall gewesen, wenn es sich um einen insolvenzrechtlichen Anspruch gehandelt hätte). Das angerufene Schiedsgericht hatte sich auf die Rüge des Insolvenzverwalters…

    Benedikt Windau/ zpoblog- 89 Leser -


  • Deutscher Insolvenzrechtstag, 14.03. – 16.03.2018, Berlin

    … Der 15. Deutsche Insolvenzrechtstag findet vom 14. März bis 16. März 2018 in Berlin statt. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier. Der Beitrag Deutscher Insolvenzrechtstag, 14.03. – 16.03.2018, Berlin erschien zuerst auf Kanzleiforum…

    Kanzleiforum- 47 Leser -
  • Versorger im Adventsstress: Offene Posten aus 2013 drohen zu verjähren

    … beispielsweise Klage erheben oder einen gerichtlichen Mahnbescheid beantragen. Eine weitere Möglichkeit bestünde darin, dass der Kunde erklärt, auf die Einrede der Verjährung zu verzichten. Das macht aus unserer Sicht jedoch nur Sinn, wenn der Ausgang eines gerichtlichen Musterverfahrens abgewartet werden soll. Ansprechpartner: Stefan Wollschläger/Markus Ladenburger …

    Der Energieblog- 65 Leser -
  • Der Beschlussmängelrechtsstreit des insolventen GmbH-Gesellschafters

    … Verwaltungsrechts das Recht zur Ausübung des Stimmrechts in der Gesellschafterversammlung und zur Beschlussanfechtung, jedenfalls soweit der Beschlussgegenstand, wie dies regelmäßig der Fall ist, die Vermögenssphäre betrifft1. Nach § 80 Abs. 1 InsO hat der Insolvenzverwalter das zur Insolvenzmasse gehörende Vermögen zu verwalten. Der GmbH-Geschäftsanteil gehört…

    Rechtslupe- 41 Leser -
  • BGH zur privaten Altersvorsorge: Pfändungsschutz für Riester-Renten

    … noch nicht in schriftlicher Form vor. Bei der sog. Riester-Rente handelt es sich um Vermögen, das zur privat finanzierten Rente angespart worden ist und durch staatliche Zulagen und den steuerlichen Sonderausgabenabzug gefördert wird. Ist dieses Vermögen nach § 851 Abs. 1 ZPO i.V.m. § 97 Satz 1 EStG als übertragbare Forderung einzuordnen und damit…

    Der Energieblog- 64 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK