Gesellschaftsrecht

  • Umwandlung von Gesellschaften in Europa

    … Der EuGH hat durch eine Entscheidung vom Oktober 2017 die grenzüberschreitende Umwandlung von Gesellschaften erleichtert. Im Fall „Polbud“ hatte eine polnische Gesellschaft ihren Sitz auf dem Papier nach Luxemburg verlegt. Eine Geschäftstätigkeit wollte sie dort jedoch nicht entfalten, sondern weiter in Polen arbeiten. Da das nationale…

    Wolf M. Nietzer/ NIETZER & HÄUSLER- 10 Leser -


  • CHSH gewinnt weiteren Partner für Steuerrecht

    … Benjamin Twardosz CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati erweitert mit dem Eintritt von Dr. Benjamin Twardosz und seinem Team die Steuerpraxis. Seit 1.1.2018 verstärkt Dr. Benjamin Twardosz als neuer Partner die Steuerpraxis von CHSH. Mit ihm wechseln zwei seiner Mitarbeiter ebenfalls zu CHSH. MMag. Dr. Benjamin Twardosz, LL.M. (37) ist sowohl…

    Wirtschaftsanwaelte.atin Arbeitsrecht Strafrecht- 43 Leser -
  • Repetitorium zum Gesellschaftsrecht – Fall 4: Interna – Lösung

    … Fall 4 – Interna Hier gibt es die vollständige Lösung zum Fall vom 12.01.2018. Dieser Fall beschäftigt sich mit den Innenbeziehungen bei Personengesellschaften und dem Einklagen einer Forderung. Zudem geht es um die Verjährung der Haftung bei Austritt aus Personengesellschaften und die Vermögensbindung bei den Personengesellschaften. Falls Ihr…

    examensrelevant- 35 Leser -
  • Repetitorium zum Gesellschaftsrecht – Fall 4: Interna – Aufgabe

    … Dieser Fall beschäftigt sich mit den Innenbeziehungen bei Personengesellschaften und dem Einklagen einer Forderung. Zudem geht es um die Verjährung der Haftung bei Austritt aus Personengesellschaften und die Vermögensbindung bei den Personengesellschaften. Die Lösung zu diesem Fall wird am 15.01.2018 zur Verfügung gestellt! Den größten…

    examensrelevant- 49 Leser -


  • Beitritt zur Publikumspersonengesellschaft – und die Gesellschafterpflichten

    … Für den einer Publikumspersonengesellschaft beitretenden Gesellschafter müssen sich die mit dem Beitritt verbundenen, nicht unmittelbar aus dem Gesetz folgenden Pflichten aus dem Gesellschaftsvertrag klar ergeben. Die Rückforderung von Ausschüttungen aus der Liquidität, zu deren Rückzahlung der Kommanditist von Gesetzes wegen nicht verpflichtet…

    Rechtslupe- 33 Leser -
  • NHP erfolgreich vor dem Verfassungsgerichtshof

    … Dr. Peter Sander Die starre Anknüpfung der Wiederaufnahmsverjährung an die Fälligkeit einer Abgabe ist verfassungswidrig. Der VfGH hebt § 304 der Bundesabgabenordnung ersatzlos auf. Konkreter Anlassfall war ein Rechtsstreit über das Bestehen oder Nichtbestehen einer Abgabenschuld nach dem Altlastensanierungsgesetz. Das betroffene Unternehmen hat…

    Wirtschaftsanwaelte.atin Arbeitsrecht Strafrecht- 37 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK