Fotografie Und Fotorecht

    • Das Bundesverwaltungsgericht zu „Dieselfahrverbot“

      Das Bundeseverwaltungsgericht verhandelt heute ab 11 Uhr zwei Verfahren der Deutschen Umwelthilfe e.V., die als Klägerin die Änderung der Luftreinhaltepläne für die Städte Düsseldorf und Stuttgart mit dem Ziel der Einhaltung der Immissionsgrenzwerte für Stickstoffdioxid (NO2 ) begehrt und zwar im einen Fall gegen das Land Nordrhein-Westfalen, im anderen gegen das Land Baden-Württemberg. 1.

      Liz Collet/ Jus@Publicum- 39 Leser -
  • BGH zur Urheberrechtsverletzung bei Bildersuche durch Suchmaschinen

    … Beim Bundesgerichtshof ist in einem Revisionsverfahren zur Urheberrechtsverletzung bei Bildersuche durch Suchmaschinen ein Fall zu entscheiden, der neben urheberrechtlichen auch interessante Fragen des Darlegungs- und Beweisrechts berührt: Die Klägerin betreibt eine Internetseite, auf der sie Fotografien anbietet. Bestimmte Inhalte ihres…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 131 Leser -


  • Kindererziehungszuschlag nach Eintritt der Dienstunfähigkeit

    … Beim Vewaltungsgericht München wird heute um 11 Uhr die Klage eines ehemaligen Kriminalobermeisters gegen den Freistaat Bayern verhandelt, der einen Kindererziehungszuschlag nach Eintritt der Dienstunfähigkeit bei der Berechnung seiner Versorgungsbezüge beansprucht. Er war als Kriminalobermeister beschäftigt, bis er im Jahr 1986 wegen eines…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 52 Leser -
  • Über mehr oder minder geschmackvolle Nachfolgelösungen

    … Nicht jede Nachfolge gelingt im Abgang so gut, so gekonnt, so geschmackvoll, wie man es sich wünschen würde. In jeder Branche kann dies zu einem Problem werden, was lange vor allem in Familienbetrieben oder auf Höfen von Bauern und Landwirten bekanntes Dilemma war. Manchmal noch immer ist und sein kann, dort wie andernorts, wo mancher sich schon…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 74 Leser -
  • Heute schon Zeitung gelesen? {34/2}

    … gescheiterte Verlagsbeschwerde von Verlagen gegen Google. Für viele vermutlich überraschend hat das Bundeskartellamt die Verlagsbeschwerde gegen Google in dieser Woche abgewiesen. Es sei nicht erkennbar, dass Google seine Marktmacht missbrauche. Unter Beobachtung stehe das Unternehmen dennoch, ggf. kann das Bundeskartellamt auch von Amts wegen noch ein…

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Arbeitsrecht Medienrecht- 92 Leser -
  • Ich.WILL.eine.Drohne!!!!!!! {Uopsssss ….huch!??}

    … Huch!!!!???? Uiuiuiui, es geht mit mir durch. Sie, meine werten regelmässigen Hereinblinzler können kaum mehr schockiert sein, als ich, die Sie meine Bedenken gegen die Bevölkerung des Luftraums durch diese Flugobjekte kennen. Aber es ist passiert. ICH.WILL.EINE.DROHNE!! BIIIIIIITTTTEEEEE! Am besten schon gestern. Wenn SIE wissen wollen…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 170 Leser -
  • Mediale Logik?

    … Ein Mann aus Kalifornien hat medialen Berichten zufolge auf Google Maps eine Aufnahme seines toten Sohnes entdeckt, nachdem ihn ein lokaler Sender ihn darauf aufmerksam gemacht habe. Der Teenager wurde vor vier Jahren ermordet. Das Satellitenbild zeige den Tatort und seine Leiche, den 14-Jährigen, bekleidet mit einem hellen Oberteil, der auf dem…

    Jus@Publicumin Medienrecht- 15 Leser -
  • Es ist ein ausgesprochen hinterhältiges Gericht, …pardon: Gerücht ……

    … ………dass ICH schuld sein solle an dem Bischofsknödl, den es (Pizzabäcker sind nicht die einzigen, die ihre Pfründe zwischen Protz und Pomp mit Presse und für eigenen Profit suchen) neuerdings in Limburg aufgetischt zu essen gibt. Ein Bischofsknödel für 6,50 Euro? Selbst wenn es zwei derselben auf einem Teller sein sollten, die es für diesen Preis…

    Jus@Publicum- 40 Leser -


  • Kräht der Hahn danach?

    … Guten Morgen, liebe Hereinblinzler. Und……...guten Morgen, lieber Hahn! Du bist zu spät dran mit dem Krähen jetzt! ICH bin schon 2 Stunden länger wach! In diesem Fall ist der Posttitel daher auch zu beantworten: Er kräht DANACH. Und das wird in jedem Fall so bleiben. Er wird mich nie ein- geschweige denn überholen. Im Ernst………ich kann hier…

    Jus@Publicum- 35 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK