Familie

  • Wechselmodell – Residenzmodell – Nestmodell….. was ist das Richtige für das Kind?

    … Wenn Eltern sich trennen und künftig nicht mehr unter einem Dach sondern in zwei verschiedenen Wohnungen leben, sollten sie so schnell wie möglich regeln, wie die Betreuung der Kinder organisiert und zwischen ihnen verteilt wird. Dabei gibt es, was die Ausgestaltung angeht, keine gesetzlichen Vorgaben. Gesetzlich geregelt ist nur: Das Kind hat das…

    rofast.de- 65 Leser -
  • Abschiebung einer Mutter mit vier Kindern

    … Angesichts der Bestimmungen der EU-Aufnahmerichtlinie für besonders schutzbedürftige Personen in Art. 21 ff., der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 17.09.20141 und der Tarakhel-Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte2 ist eindeutig, dass bei der Anordnung einer Abschiebung den Belangen von Familien mit Kindern…

    Rechtslupe- 41 Leser -


  • Beziehungsdreieck verlangt nach Polizei

    Heimliche Beziehungen haben oft ihre Tücken. Eine solche rief jetzt im alten Nordkreis die Polizei auf den Plan. Zwei Frauen hatten sich im Nordkreis (Städteregion Aachen) in einer Wohnung im wahrsten Sinne des Wortes in die Haare bekommen. Es folgten Schlagen, Kratzen und Treten. Beide Frauen verletzten sich bei der Auseinandersetzung.

    Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 163 Leser -
  • Achtung Steuerfalle - Pflichtteil im Nachlass

    … Der Bundesfinanzhof (BFH) hat in seinem Urteil vom 7.12.2016 - II R 21/14 - entschieden, dass ein vom Erblasser nicht geltend gemachter Pflichtteilsanspruch zum Nachlass gehört und beim Erben der Besteuerung aufgrund Erbanfalls unterliegt. Erbschaftssteuer fällt auch an, wenn der Pflichtteil des Erblassers von dessen Erben nicht geltend…

    Erbrecht-Blogin Erbrecht- 25 Leser -
  • Die Top Ten für den Januar 2017

    … Im Verein braucht es einen Schriftführer – dieser oftmals unterschätzte Posten genießt aber ein hohes Vertrauen und hat wichtige Aufgaben. Bei Verkehrsrecht-FAQ ging es darum, ob die Verkehrsrechtsschutzversicherung auch die Kosten eines Bußgeldverfahrens nach einem Verkehrsunfall trägt. War die DDR ein Einparteienstaat, in dem es nur die SED…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 42 Leser -
  • Europa setzt das Menschenrecht auf Familie aus

    … Am 17.3.2016 trat in Deutschland ein Gesetz in Kraft, mit dem der Familiennachzug zwei Jahre lang für alle ausgesetzt wird, die in Deutschland als subsidiär Schutzberechtigte anerkannt wurden. Den Status der subsidiären Schutzberechtigung erhalten insbesondere Bürgerkriegsflüchtlinge, zum Beispiel aus Syrien. Mit dem neuen Gesetz dürfen sogar…

    grundundmenschenrechtsblog.de- 58 Leser -
  • Kita dient doch der Vereinbarkeit von Familie und Beruf

    … Seit dem ersten August 2013 hat jedes Kind ab dem ersten Geburtstag einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz. Ein bedarfsgerechtes Angebot suchen Eltern in vielen Regionen Deutschlands jedoch vergebens. So erging es auch drei Müttern aus Leipzig, die nach einem Jahr Elternzeit auf ihre Arbeitsplätze zurückkehren wollten. Obwohl sie recht…

    grundundmenschenrechtsblog.de- 28 Leser -


  • Neues BGH-Filesharing-Urteil hilft gegen Abmahnwut

    …Hilfe aus Karlsruhe bei Filesharing-Verdacht per Abmahnung Der BGH hat am 06.10.2016 den Opfern übermotivierter Filesharing-Abmahnungen eine große Last abgenommen und ein Urteil des Landgerichts Braunschweig vom 01.07.2015 (Az. 9 S 433/14, 9 S 433/14 (59)) bestätigt. Danach wird die sogenannte „sekundäre Darlegungslast“ des Internet…

    Dr. Ralf Petring/ PETRINGS.DEin Medienrecht Abmahnung- 208 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK