E-Mail

  • WhatsApp im Anwaltsberuf

    … schätzen. Teilweise hängt solchen Kontaktwegen immer noch der Verdacht des unernsten oder unprofessionellen an – aber auch auf WhatsApp ist man nicht gezwungen, jede Nachricht mit einem Smilie (oder Emoticon oder einem Daumen nach oben) abzuschließen. Der Stil ist aber trotzdem deutlich informeller. Bei einer E-Mail sind „Sehr geehrte Frau …“ und…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 323 Leser -
  • AGB-Änderungen im laufenden Vertrag – Teil 2: Wie sag ich’s meinem Kunden?

    … aber nicht zumutbar, dass dieser sich aus den zwei Versionen Ihres – möglicherweise Dutzende Seiten umfassenden – Regelwerks in mühsamer Eigenrecherche die jeweiligen Änderungen selbst zusammensucht. Das gilt sowohl im B2C-Geschäft mit Verbrauchern als auch im B2B-Geschäft mit Unternehmern. Der zweite Typ dürfte aus unserer Sicht in aller Regel…

    comp/lex » Blog- 74 Leser -


  • E-Mail-Tracking erfreut sich immer größerer Beliebtheit

    … Webanalyse oder Webtracking ist mittlerweile vielen ein Begriff. Aber E-Mail-Tracking? Hier stößt man oft auf fragende Gesichter. Zu Unrecht, denn Tracking ist hier verbreiteter denn je. E-Mail-Tracking nimmt zu Weltweit werden jeden Tag etwa 269 Milliarden E-Mails verschickt. Eine enorme Summe, die auch nur durch den hohen Spamanteil zustande…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 74 Leser -
  • Impressumspflicht – Allgemeine Fragen

    … Das Telemediengesetz (TMG), Nachfolger des Teledienstgesetzes, statuiert in §5 gegenüber Diensteanbietern von geschäftsmäßig betriebenen Internetpräsenzen besondere identitätsbezogene Ausweispflichten (die Impressumspflicht). Diese in ihrer Gesamtheit als Impressum verstandenen Anbieterinformationen sind im Angesicht von stetigem technischen…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 77 Leser -
  • E-Mail Versand durch Berufsgeheimnisträger

    … Wie der Sächsische Datenschutzbeauftragte, Andreas Schurig, in seinem jüngst erschienenen Tätigkeitsbericht klarstellt, ist der unverschlüsselte E-Mail-Versand z. B. von Schriftsätzen vor dem Hintergrund des § 203 StGB insbesondere bei Rechtsanwälten eine absolut ungeeignete Kommunikationsform. § 203 STGB § 203 StGB schützt die Individualinteressen Betroffener in besonderer Weise dadurch, dass er Geheimnisträgern wie Rechtsanwälten, denen Betroffene […]…

    Christian Blume/ Datenschutzblog 29- 131 Leser -
  • E Mail Versand durch Berufsgeheimnisträger rechtswidrig

    … 2. November 2017 Laut dem sächsischen Datenschutzbeauftragten Andreas Schurig entsprechen unverschlüsselte E-Mails von Berufsgeheimnisträgern nicht mehr dem technischen Stand. Bei Ärzten, Apothekern, Rechtsanwälten und Sozialarbeitern reiche die unverschlüsselte E-Mail nicht mehr aus. Um ihren Pflichten nachzukommen, müssen…

    Datenschutzticker.de- 452 Leser -
  • Werbung in Autorespondern ist Spam

    … Urteil des AG Bonn vom 01.08.2017, Az.: 104 C 148/17 Wer E-Mail-Nachrichten mit Werbung verschickt, ohne die ausdrückliche und vorherige Einwilligung des Adressaten eingeholt zu haben, handelt in der Regel rechtswidrig. Durch E-Mails, die unerwünschte Werbung enthalten, wird der Adressat in seinem Persönlichkeitsrecht und der Achtung seiner…

    kanzlei.biz- 486 Leser -
  • Besser e-mailen mit SPF-Record

    … E-Mail ist unzuverlässig. Das kennt jeder: Die eigentlich erwünschte Nachricht wird als mehr → " >Spam ausgefiltert. Oder die Zustellung scheitert schon vorher und der empfangende Mailserver verweigert die Annahme. Mit der korrekten Einstellung des sog. SPF-Record in der Domain-Verwaltung lässt sich das Problem entschärfen. Gefälschte Absender…

    Ralf Zosel/ ralfzosel.de- 89 Leser -


  • Claudia Roth nicht ekelhaft II

    … Versand einer E-Mail verurteilt worden, in der u.a. zu lesen war "Oder beginnt hier die humane Ausrottung des deutschen Volkes durch vollständige Durchrassung? So wurde es jedenfalls von dieser ekelhaften Claudia Roth in einer Talkshow herbeigesehnt!" und hatte sich im übrigen im Treppenhaus ein mindestens scharfes Wortgefecht mit ausländischen…

    Fachanwalt für IT-Recht- 399 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK