Das Erste



  • Grippeimpfung – ja oder nein?

    … Krank trotz Grippeimpfung? Wie kann es dazu kommen? Lohnt Grippeimpfung dann überhaupt? Mit dem Thema befasst sich der folgende rund 6-minütige Beitrag und schildert, worauf es bei der Grippeimpfung ankommt und wie Grippeimpfstoffe hergestellt werden und wie es dazu kommt, dass Grippeimpfungen u.U. dennoch nicht wirken. Wie gut wirkt die…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 231 Leser -
  • Wenn’s mal wieder brennt….

    … Wenn es brennt, hängen die Chancen zur Rettung von Menschenleben neben Sachwerten entscheidend von der Zeit ab. Der Zeit bis zur Entdeckung eines Brandes, von selbiger bis zur Veständigung der Feuerwehr, von dieser bis zu ihrem Eintreffen am Brandort und schliesslich bis zu dem Zeitpunkt, an dem Menschen bei Feuer, Rauch und deren Folgen noch…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 115 Leser -
  • “Adel ohne Skrupel”

    … Papparazzi interessant weniger Schirmherrschaft als Schlagkraft entfaltet und ähnlich subfaszinierende Fragen. Interessante rund 60 Minuten. Die Story im Ersten: Adel ohne Skrupel [18.08.2014 | 59:20 min] Das Erste …

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 109 Leser -
  • Was wäre, wenn es den ADAC nicht geben würde?

    … Die Frage kann man ja einfach mal so stellen. Nicht um irgendetwas zu entschuldigen, was dem ADAC alles (nach hier zusammengefasster Chronologie) so zur Last gelegt wird und noch einiger Klärung bedarf. Sondern einfach mal deswegen, weil es eine interessante Frage ist. Was wäre, wenn……….? Worauf würde man, worauf hätten SIE sich beispielsweise…

    Jus@Publicumin Medienrecht- 59 Leser -
  • Zeitarbeit: Zur Definition von „vorübergehend“

    … Arbeitsvertrag jeweils auf ein Jahr befristet seien. Allerdings wurde das Synchronisationsverbot (§ 3 Abs. 1 Nr. 5 AÜG a.F.) durch das Erste Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt vom 23. Dezember 2002 („Hartz I“) zum 1. Januar 2003 aufgehoben. Es bestehen auch keine Anhaltspunkte dafür, dass der Gesetzgeber durch die Änderungen des AÜG im…

    CMS Hasche Siglein Arbeitsrecht- 299 Leser -
  • Rezension Strafrecht: Verteidigung in Betäubungsmittelsachen

    …Eberth / Müller / Schütrumpf, Verteidigung in Betäubungsmittelsachen, 6. Auflage, C.F. Müller 2013 Von Richter am AG Carsten Krumm, Lüdinghausen „Erfreulich dünn“, das war das Erste was mir bei Erhalt des Buches der drei Fachanwälte für Strafrecht Eberth, Müller und Schütrumpf einfiel. Ein Verteidigerhandbuch mit gerade einmal 266 Seiten für ein…

    Die Rezensentenin Strafrecht- 15 Leser -
  • Der hochfliegende Versuch, die Welt zu ordnen

    … einen so klaren Fluchtpunkt in der Gegenwart wie dieses. Das macht die Lektüre spannend, aber auch heikel: Nicht immer eignet sich die Weitsicht des Historikers, ein scharfes Bild dessen zu bekommen, was sich direkt vor unserer Nase abspielt. Mark Mazower, gebürtiger Brite, lehrt als Historiker an der Columbia-Universität in New York und hat viel…

    Verfassungsblog- 72 Leser -
  • OVG Nordrhein-Westfalen: Betreuungsplatz bei Tagesmutter erfüllt Rechtsanspruch

    … getroffen. Der § 24 Abs. 2 und 3 SGB XIII in der ab dem 01.08.2013 geltenden Fassung lautet wie folgt: „(2) Ein Kind, das das erste Lebensjahr vollendet hat, hat bis zur Vollendung des dritten Lebensjahres einen Anspruch auf frühkindliche Förderung in einer Tageseinrichtung oder in Kindertagespflege. Abs. 1 S. 3 gilt entsprechend. (3) Ein Kind…

    Unterhalt24 Blog- 91 Leser -


  • Neues Google-Handy Moto X schürt datenschutzrechtliche Bedenken

    … Nachdem Google im letzten Jahr die Mobilsparte von Motorola gekauft hat, wurde jetzt das erste Smartphone mit Namen Moto X vorgestellt, wie die FAZ berichtete. Neben den üblichen technischen Neuerungen, schneller, leichter, besser soll das Smartphone vor allem eines sein: Vernetzter. Datenschutzrechtler horchen auf, denn das neue Gerät horcht…

    Datenschutzticker.de- 33 Leser -
  • Der wohnortnahe Betreuungsplatz für Kinder

    … das Verwaltungsgericht Köln in zwei Eilentscheidungen, mit denen die Stadt Köln verpflichtet worden ist, den Antragstellern ab dem 1. August 2013 einen Betreuungsplatz in einer wohnortnahen Kindertageseinrichtung zur Verfügung zu stellen. In seiner Entscheidung hat das Verwaltungsgericht Köln deutlich gemacht, dass Kinder, die das erste…

    Rechtslupein Verwaltungsrecht- 17 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK