Cloud

Das CLOUD-Experiment (von englisch Cosmics Leaving OUtdoor Droplets) ist ein seit 2006 durchgeführtes Projekt an der Kernforschungseinrichtung CERN zur Untersuchung des Einflusses von kosmischer Strahlung auf die Bildung von Kondensationskeimen (Aerosolen) in der Atmosphäre und damit auf die Wolkenbildung. An dem Projekt sind 106 Wissenschaftler von 18 Instituten aus weltweit 9 Ländern beteiligt (Stand 2013).
Artikel zum Thema Cloud
  • Was ist ein virtueller Server?

    … Webhosting. Hier läuft beispielsweise die Website eines Unternehmens auf einem angemieteten Server eines Internet Service Providers. Dabei teilen sich auch mehrere Unternehmen einen realen Rechner. Aber auch Cloud-Dienste bilden eine Variante eines virtuellen Servers. In diesem Fall kann bspw. der gesamte Datenbestand eines Unternehmens auf Servern…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 76 Leser -


  • Outsourcing von Geheimnissen aus der Kanzlei

    … Vertragsgestaltung, durch die die dritten Personen zur Verschwiegenheit verpflichtet und durch den Berufsgeheimnisträger kontrolliert werden, dürfte nicht ohne weiteres zur Rechtssicherheit führen“ (Bundestags-Drucksache 18/11936). Gesetzliche Neuregelung Bundestag und Bundesrat haben hier mit einer gesetzlichen Regelung für Rechtssicherheit gesorgt…

    Steuern · Recht · Wirtschaft- 136 Leser -
  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW35 2017)

    … [IITR – 3.9.17] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Untersuchung nach Entzug der G20-Akkreditierungen >>> Informationsschutz in der Cloud >>> Millionen rechtswidrige Daten in BKA-Datei? >>> Social Engineering: Pflichten der Geschäftsführung und…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 82 Leser -
  • Akustische Zeitreise mit Kopfhörern und der Gruselfaktor

    …. Und das zu Recht: Es ist für mich nicht erkennbar, wie ein solches Konzept mit der deutschen Rechtslage in Einklang zu bringen ist. Der größte „Stolperstein“ wird hier § 201 StGB sein, der die Vertraulichkeit des Wortes schützt. Bereits jede Aufnahme eines nicht-öffentlich gesprochenen Wortes wird mit Freiheitsstrafe von bis zu 3 Jahren oder einer…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 181 Leser -
  • BSI stellt Mindestanforderungen an Einsatz von Cloud-Diensten

    … Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat einen Mindeststandard zur Nutzung externer Cloud-Dienste festgelegt. Für Bundesbehörden ist dieser verpflichtend, kann und soll aber anderen Unternehmen ein Vorbild sein. MINDESTSTANDARDS § 8 Absatz 1 BSIG regelt die Befugnis des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), allgemeine Mindeststandards für die Sicherheit der Informationstechnik für […]…

    Martin Henfling/ Datenschutzblog 29- 58 Leser -
  • Neues Datenschutz-Zertifikat für Cloud Computing

    … Die Stiftung Datenschutz hat, gefördert durch die Bundesministerien für Wirtschaft und Energie sowie des Innern, den sicheren Standard TCDP, der den hohen bundesdatenschutzrechtlichen Anforderungen entspricht und Rechtssicherheit für Unternehmen und Anwender bietet, ins Leben gerufen. TCDP – TRUSTED CLOUD DATENSCHUTZ-PROFIL Das Trusted Cloud Datenschutz-Profil für Cloud-Dienste (TCDP) ist ein neuer Prüfstandard, der den datenschutzrechtlichen Anforderungen […]…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 64 Leser -
  • Legal-Tech als Chance? Gastbeitrag von Rechtsanwalt Peter Lotz

    … Mandanten in Zeiten wie diesen in weniger Zeit ein Mehr an Expertise. Das will gemanagt sein. Gegebenenfalls bietet sich auch die Einrichtung eines Mandantenportals an. Zwar gibt es hierzu meines Wissens noch keine Standardsoftware, allerdings könnte eine auf dem eigenen Server gehostete Cloud einen Anfang für den elektronischen Dokumentenaustausch…

    Kanzleiforum- 110 Leser -


  • Kostenfreier Leitfaden zur neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

    … Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) oder das Telemediengesetz (TMG), grundsätzlich nicht mehr anwendbar sein – außer dort, wo die DSGVO über Öffnungsklauseln weiterhin nationale Regelungen zulässt. Das ist an etwa 50 Stellen der DSGVO der Fall, so dass derzeit noch unklar ist, wie diese Klauseln inhaltlich durch den deutschen Gesetzgeber ausgefüllt werden. Das macht…

    Florian Decker/ Das Blog für IT-Recht- 124 Leser -
  • Office 365 datenschutzkonform einsetzen

    … Immer wieder erreichen uns Anfragen von Kunden, die Office 365 in ihrem Unternehmen einsetzen möchten. Ist denn ein datenschutzkonformer Einsatz überhaupt möglich? In unserem heutigen Blogartikel fühlen wir dem Cloud-Dienst auf den Zahn. ADV-VERTRAG Die Verantwortung für in der „Cloud“ gespeicherte personenbezogene Daten hat die verantwortliche Stelle, wie es in § 3 Abs. 7 BDSG […]…

    Martin Henfling/ Datenschutzblog 29- 98 Leser -
  • Wenn der Smart Meter-Gateway-Administrator in der Wolke sitzt

    … Mittlerweile gibt es kaum eine Dienstleistung oder Anwendung, die nicht auch als Cloud-Lösung angeboten wird. Diese Entwicklung hat auch vor der Smart Meter-Gateway-Administration (GWA) nicht haltgemacht: Häufig wird die Software für eben diese Smartmeter-Gateway-Administration als Software-as-a-Service (SaaS) aus der Cloud angeboten. Anbieter…

    Lars Meyer/ datenschutz-notizen.de- 60 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK