Cher

Cher (* 20. Mai 1946 in El Centro, Kalifornien als Cherilyn Sarkisian) ist eine US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin. Durch ihr Auftreten und Wirken in Musik, Film und Fernsehen wie auch in der Mode wurde sie zu einer popkulturellen Medienikone. Ihr wird es zugeschrieben, dass weibliche Eigenständigkeit und Selbstverwirklichung in die Unterhaltungsindustrie Einzug gehalten haben. Dafür bekannt, kontinuierlich sowohl ihre Musik als auch ihr Image neu zu erfinden, wird sie auch als Goddess of Pop bezeichnet. Von Folk über Disco und Rockmusik bis hin zu Electropop wandte sich Cher im Verlauf ihrer Karriere diversen Genres zu, die sie zum Teil auch prägen konnte.
Artikel zum Thema Cher
  • Rezension: SuperVision. An Introduction to the Surveillance Society

    … In Kooperation mit dem Surveillance Studies Blog veröffentlicht Criminologia Rezensionen von Bücher aus den Bereichen Überwachung & Kontrolle und Kriminologie. Weitere Rezensionen finden sich hier. Titel: SuperVision: An Introduction to the Surveillance Society Autoren: Gilliom, John; Monahan, Torin Jahr: 2012 Verlag: University of Chicago…

    criminologia- 42 Leser -


  • Ab 2014 19% Liquidität futsch

    …Für die meisten Freiberufler ist klar, dass sie auf ihr Honorar erst dann Umsatzsteuer an das Finanzamt abführen, wenn das Geld auf dem Konto ist. Gesetzestechnisch handelt es sich bei dieser "Versteuerung nach vereinnahmten Entgelten" allerdings um eine genehmigungspflichtige Ausnahme ("... kann auf Antrag gestatten ..."). Die Anwendungsfälle…

    tryffel // SCHNEE-GRONAUER- 338 Leser -
  • Koffer auspacken 2013: Martti Koskenniemi

    … Lassen Sie uns über Bücher sprechen. Welche haben Sie in den Ferien gelesen? Eine solche Fragen stellt die Aufrichtigkeit der Menschen aber auf eine ziemlich harte Probe. Ist Ihnen aufgefallen, dass sich alle darum sorgen, einen möglichst guten Eindruck mit ihrem Lesestoff zu hinterlassen? Sie meinen, die Frage wird nicht immer ehrlich…

    Verfassungsblog- 15 Leser -
  • Fehlüberweisung auf falsches (Insolvenz)Konto - Geld futsch?

    …Ich sitze im Zug, das Telefon klingelt. Dran ist der (verständlicherweise) aufgeregte Mandant. Seit Unternehmen war in einer ernsten Krise. Vor ein paar Monaten haben wir den Geschäftsbetrieb auf eine neue Gesellschaft übertragen und die alte wie geplant in die Insolvenz geschickt. Alle Arbeitsplätze konnten erhalten werden, die Lieferanten, Kunden…

    tryffel // SCHNEE-GRONAUER- 320 Leser -
  • Rezension Strafrecht: Sachverständigenbeweis

    … Ordnungswidrigkeitenrecht oder Strafrecht von Bedeutung sind, sondern auch das Zivilrecht betreffen können. Besonderes Augenmerk ist auch auf den zweiten Teil zu legen, in dem es um das biomechanische Gutachten geht. Das Stichwort lautet HWS-Syndrom. Jedem im Bereich des Verkehrsrechts tätigen Juristen dürfte dies ein Begriff sein und er weiß um die damit verbundene…

    Die Rezensentenin Strafrecht Verkehrsrecht Zivilrecht- 20 Leser -
  • Harry Potter ist auch in homöopathischen Dosen urheberrechtlich geschützt

    …Mit rechtskräftigen Urteilvom 03.04.2012, Az. 161 C 19021/11 hat das Amtsgericht München in Person einer mir nicht ganz unbekannten Richterin entschieden, dass das Urheberrechtsgesetz nicht nur das Gesamtwerk als solches schützt, sondern auch kleinste Teile davon. Für die Verwirklichung einer Urheberrechtsverletzung mittels Filesharing in einem…

    Tönsbergrecht- 48 Leser -
  • Überlange Verfahren vor den Verwaltungsgerichten

    … Die Ver­fah­rens­dau­er ist un­an­ge­mes­sen im Sinne von § 198 Abs. 1 Satz 1 GVG, wenn eine ins­be­son­de­re an den Merk­ma­len des § 198 Abs. 1 Satz 2 GVG aus­ge­rich­te­te Ge­wich­tung und Ab­wä­gung aller be­deut­sa­men Um­stän­de des Ein­zel­fal­les er­gibt, dass die aus kon­ven­ti­ons- und ver­fas­sungs­recht­li­chen Nor­men fol­gen­de…

    Rechtslupein Verwaltungsrecht- 57 Leser -
  • Harry Potter in kleinen Bruchstückchen

    … für angebotene Downloads über Peer-to-Peer-Netzwerke Schadensersatz vom Anbieter verlangt hat. In einem Peer-to-Peer-Netz sind alle Computer gleichberechtigt und können sowohl Dienste in Anspruch nehmen, als auch zur Verfügung stellen. Daher kann hier ein Werk von mehreren Computern zeitgleich angeboten werden und aufgrund des parallelen…

    Rechtslupein Medienrecht- 25 Leser -
  • Ein schwarzer Tag für die Bürgerrechte

    … Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Parlamentarier mit einem klaren liberalen und bürgerrechtlichen Profil wie Jimmy Schulz. Und das war unter dem Strich mehr als Union und SPD zusammen anzubieten hatten und haben. FDP und die Piraten haben den Einzug in den Bundestag verpasst, Grüne und Linke haben Stimmen verloren haben. Was uns…

    Internet-Law- 174 Leser -
  • Wieder einmal eine unendliche Geschichte mit der GWE

    … Die GWE GmbH ist bekannt dafür, dass sie für Einträge in Internet-Branchenbücher horrende Preise verlangt. In der Vergangenheit führte dies zu einer regen Tätigkeit der Rechtsprechung mit diversen Urteilen, häufig gegen die GWE, letztlich einmal zu Gunsten der GWE. Immer spielt dabei die Frage, ob eine Zahlungspflicht wirksam vereinbart wurde…

    Bella & Ratzka Rechtsanwälte- 250 Leser -


  • Stress ohne Grund? Anklage gegen Bushido

    … Die Staatsanwaltschaft Berlin habe im Zusammenhang mit dem umstrittenen Song „Stress ohne Grund” Anklage gegen Sänger Bushido erhoben, berichtet „Bild“ in einer Eilmeldung unter Berufung auf Justizkreise. Die Anklage wird jetzt vom Berliner Amtsgericht geprüft. Bushido bedroht in diesem Werk unter anderem FDP-Politiker Serkan Tören: „Ich…

    Strafaktein Strafrecht- 173 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK