Cannabis

Cannabis ist ein Sammelbegriff für Rauschmittel, die aus Hanfsorten der Gattung Cannabis gewonnen werden. Die getrockneten, meist zerkleinerten harzhaltigen Blütentrauben und blütennahen, kleinen Blätter der weiblichen Pflanze werden Marihuana oder umgangssprachlich Gras genannt und nach dem Trocknen konsumiert. Das extrahierte Harz wird auch zu Haschisch oder Haschischöl weiterverarbeitet. In Deutschland ist Cannabis die am häufigsten konsumierte illegale Droge. Hauptsächlich psychoaktiv ist das Cannabinoid Tetrahydrocannabinol (THC). THC beeinflusst unter anderem das Zentralnervensystem des Menschen. Es ist vorrangig für relaxierende, sedierende und antiemetische Wirkungen verantwortlich.
Artikel zum Thema Cannabis
    • Stromversorger jagt Haschisch-Produzenten

      Foto: Symbolbild In den Niederlanden werden Haschisch-Produzenten nicht nur von der Polizei und der Staatsanwaltschaft gejagt, sondern auch von einem Stromversorger. Der Stromnetzbetreiber Stedin aus Rotterdam hat nach eigenen Angaben eine Software entwickelt, die von örtlichen Verteilstellen aus den übermäßigen und meist illegalen Verbrauch von großen Strommengen in den gro ...

      Andreas Walker/ Justillon - kuriose Rechtsnachrichtenin Strafrecht- 125 Leser -
  • Cannabis-Medikamente bei Dienstwaffenträgern

    … bayerischen Polizei und verfügt dort auch über eine Dienstwaffe. Daher stellte sich aus ihrer Sicht die Frage, ob es vielleicht Zweifel an ihrer Dienstwaffenfähigkeit bei Annahme von Cannabis geben könnte. (Anmerkung: Alle Informationen hinsichtlich Mandanten aus echten Fällen sind, wie immer, verfremdet, um keinerlei Rückschlüsse auf diese zuzulassen…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 184 Leser -
  • Mit Plastikpenis zum Drogentest

    … ein Mobiltelefon benutzte. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Beamten fest, dass der 26-Jährige unter dem Einfluss von Drogen stehen könnte. Er sollte deshalb für einen Drogenschnelltest eine Urinprobe abgeben. Der Mann pinkelte… allerdings kein Urin sondern Wasser. Das Täuschungsmanöver fiel auf. Es stellte sich heraus, dass sich der 26-Jährige…

    Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 177 Leser -


  • Kiffen auf Rezept?

    … Heim­lich, still und lei­se hat ei­ne Vor­schrift Ein­zug ins Ge­setz ge­fun­den, die es schwer kran­ken Pa­ti­en­ten er­mög­licht, Can­na­bis zur Lin­de­rung ih­rer Schmer­zen qua­si auf Re­zept für den Ei­gen­be­darf zu er­hal­ten. Die­ser Neu­re­ge­lung wa­ren zwei Ur­tei­le des Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richts vor­aus ge­gan­gen. Die…

  • Schlangenbiss führt zu Betäubungsmittelaufgriff

    Am Samstag, 08.07.2017, gegen 21.00 Uhr, wurde die Polizei in Lörrach durch die Integrierte Rettungsleitstelle über einen Schlangenbiss in Kenntnis gesetzt. Eine junge Frau hatte über Notruf gemeldet, dass sie in ihrer kürzlich bezogenen Wohnung von einer Schlange gebissen worden war, als sie in ihrer Küche an einem Müllsack hantierte.

    Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 236 Leser -
  • THC und der Führerschein: Gibt es einen Grenzwert?

    … Blutprobe entnehmen lassen. Der Wert war unter 1 ng/ml. Damit bin ich aus dem Schneider? Das Ordnungswidrigkeitenverfahren dürfte sich mit einem Blutwert unter 1,0 ng/ml erledigt haben und wird eingestellt werden. Verwaltungsrechtlich, also was den Entzug der Fahrerlaubnis durch das Straßenverkehrsamt angeht, kann es dennoch problematisch werden…

    Guido C. Bischof/ RA Guido C. Bischofin Verkehrsrecht- 87 Leser -
  • Cannabis als Medikament: Hanf-Laden soll Therapiezentrum finanzieren

    … Seit Kurzem ist Cannabis offiziell als Medikament in Deutschland zugelassen. Nachdem es zuvor nur einige recht beschränkte Ausnahmeregelungen im Betäubungsmittelgesetz gab, ist der Marihuana-Wirkstoff nun weitgehend anderen Arzneimitteln gleichgestellt. Cannabis kann vom Arzt bei entsprechender Diagnose und Therapieentscheidung verschrieben und…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 105 Leser -


  • Cannabis auf Rezept

    … Der Bundestag hat am 19.01.2017 einen Gesetzesentwurf zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften angenommen. Im März tritt das Gesetz nun in Kraft. Ärzte können künftig Cannabis bei entsprechender medizinischer Indikation verordnen. Die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen. Anbau, Import, Verteilung sowie die Qualität wird…

    LX Gesetze Blog- 31 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Aktuelles aus den TOP-Blogs
Weiteres
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK