Bvmi

  • IFPI stellt neuen Music Consumer Insight Report vor

    … BVMI vom 19.09.2017 Urheberrechtsverletzungen bleiben für die Musikindustrie weltweit eine zentrale Herausforderung: 40 Prozent der Konsumenten hören Musik über nicht-lizenzierte Angebote. In dieser Gruppe enthalten sind auch die 35 Prozent der Internet-Nutzer, die Streamripper verwenden; unter den 16- bis 24-Jährigen ‚rippt‘ weltweit sogar…

    WALDORF FROMMER- 33 Leser -
  • Halbjahresreport des BVMI: Audiostreaming baut Marktanteil deutlich aus

    … BVMI vom 19.07.2017 Die deutsche Musikindustrie hat in den ersten sechs Monaten dieses Jahres erneut zugelegt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sind die Einnahmen aus den Verkäufen von CDs, Schallplatten, Downloads und aus der Nutzung von Streamingdiensten um insgesamt 2,9 Prozent gewachsen. Dies gab der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) heute bekannt. Insgesamt setzte die Branche im ersten Halbjahr 2017 rund 740 Millionen Euro um, gut 20 Millionen Euro mehr als im vergleichbaren … Weiterlesen → …

    WALDORF FROMMER- 36 Leser -


  • Europäisches Urheberrecht: Die große Debatte hat begonnen

    … BVMI vom 19.10.2016 „Kaum etwas im politischen Umfeld hat die gesamte Branche in jüngster Zeit so entgegengefiebert wie der Vorstellung des Kommissionsentwurfs zur Harmonisierung des europäischen Urheberrechts. Dass der Termin kurzfristig um eine Woche vorgezogen wurde, hat nichts an dem aus unserer Sicht grundsätzlich positiven Ergebnis…

    WALDORF FROMMERin Medienrecht Abmahnung- 32 Leser -
  • Digitaler Fingerabdruck – YouTube und der Kampf gegen Piraterie

    … zeit.de vom 16.08.2016 „Ist ein solcher „digitaler Fingerabdruck“ nun der Weg, um auch auf Gratis-Plattformen gutes Geld zu verdienen? „Nein“, sagt Florian Drücke vom Bundesverband Musikindustrie (BVMI). Maßnahmen wie Content ID reichten nicht aus. „Es muss endlich klargestellt werden, dass auch Online-Plattformen wie YouTube Lizenzen für ihre Inhalte zahlen müssen – so, wie es Spotify, Apple Music oder Deezer tun“, fordert er.“ zum Beitrag … Weiterlesen → …

    WALDORF FROMMERin Medienrecht Abmahnung- 74 Leser -


  • Dr. Florian Drücke im Interview: Umsatz der deutschen Musikindustrie wächst

    … meinungsbarometer.info UMSATZ DER DEUTSCHEN MUSIKINDUSTRIE WÄCHST „Erstmals seit 10 Jahren ist der Umsatz der deutschen Musikindustrie wieder gewachsen. Für den Geschäftsführer des Bundesverbands Musikindustrie, Dr. Florian Drücke, ein Signal, dass auch die digitalen Angebote im Markt immer besser ankommen. Steht jetzt die Musikbranche vor…

    WALDORF FROMMER- 41 Leser -
  • Neues Jahrbuch „Musikindustrie in Zahlen“ online

    … Der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) hat im Rahmen der Kulturkonferenz die neue Ausgabe des jährlich erscheinenden Berichts „Musikindustrie in Zahlen“ mit allen Marktdaten des vergangenen Musikjahres veröffentlicht. Keypoints: UMSATZ: Plus 4,6 Prozent: Deutscher Musikmarkt wächst 2015 deutlich STREAMING: Plus 106 Prozent: Streaming…

    WALDORF FROMMERin Abmahnung- 65 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK