Blackberry

Die Brombeeren (Rubus sectio Rubus) sind eine Sektion aus der umfangreichen und weltweit verbreiteten Pflanzengattung Rubus. Die Sektion umfasst mehrere tausend Arten, allein in Europa wurden mehr als 2.000 Arten beschrieben, die vor allem wegen ihrer Früchte geschätzt sind.Das Wort Brombeere hat sich aus dem althochdeutschen Wort brāmberi‚ Dorngebüschbeere oder Beere des Dornstrauchs, entwickelt.
Artikel zum Thema Blackberry
  • Liegt bei inkom­pa­ti­blem Bluetooth-Autoradio ein Sach­man­gel vor?

    … unerheblich. Denkbar sei dann allenfalls ein Schadensersatzanspruch für die Kosten eines neuen und kompatiblen Telefons (Urteil vom 17.12.2014, Az. 2 U 193/13). d. Im Ergebnis kann sich der Kläger zur Begründung eines Rücktrittsrechts auch nicht auf eine fehlerhafte Audio- Freisprecheinrichtung berufen, an der seitens der Beklagten bzw. der Fa. pp…

    Verkehrsrecht Blog- 99 Leser -
  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW48 2014)

    … “Datenschutz light” >>> Bundesregierung erhält Zugang zu Blackberry-Quellcode >>> Diskussion Dialogmarketingbranche). Sonntag, 23. November 2014 Werkzeug für Diktatoren. Wirtschaftsminister Gabriel will, dass die EU den Export von Späh-Software künftig genau überprüft. Deutsche IT-Firmen sind beunruhigt, denn sie verdienen viel mit…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 29 Leser -


  • Der Spion, der aus der Waschanlage kam…

    …, Autowaschanlage, intensive Reinigung, Spion mit Blackberry-Smartphone (Vorgesetzter) ist eher selten, aber nicht entscheidend. “Allein die Tatsache, dass die Arbeitgeberin die Fotos im laufenden Kündigungsschutzverfahren vorgelegt hat, bietet keine hinreichende Grundlage für die Annahme des Klägers, die Arbeitgeberin hielt sich für berechtigt, diese auch…

    Betriebsrat 2014- 127 Leser -
  • Das “Merkelphone” – Hochsicherheitshandy der Telekom

    … Das Hochsicherheitshandy “Merkelphone” der Telekom erhält die Zulassung durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie. So berichtet der Spielgel und die Telekom in einer Medieninformation vom heutigen Tag. Der offizielle Name dieses Security-Smartphones lautet SiMKo 3. Das Smartphone basiert auf dem Samsung Galaxy S3. Das hier…

    Datenschutzbeauftragter- 229 Leser -
  • TrackBack per NSA

    … Dem US-Geheimdienst NSA sei es möglich, mit den Nutzern von iPhones, Android-Smartphones und BlackBerry-Geräten auch dann zu kommunizieren, wenn sie diese Geräte gerade mal nicht nutzen. So berichtete es gestern heise online unter Berufung auf einen Artikel im Spiegel. Danach seien die geheimen Diensthabenden imstande, nahezu alle Inhalte, die…

    kanzlei-hoenig.de- 148 Leser -
  • Krise, welche Krise?

    … Nonplusultra der mobilen Kommunikation in Unternehmen - jeder hatte so ein Ding. Die Abwärtsspirale begann mit einer kompletten Fehleinschätzung des Marktes. Als Apple im Jahr 2007 das iPhone und Google das Betriebssystem Android vorstellten, schien im Hause RIM nicht jeder realisiert zu haben, dass ein radikaler Wandel bevorstehen würde. Die Touch-Geräte…

    tryffel // SCHNEE-GRONAUER- 29 Leser -
  • Haben Sie schon mal eine App gebastelt?

    … (was ist das), Core Native (riecht nach C++ oh oh), Adobe Air (Flash?), Java (kennt jeder) und HTML5 (klingt gut). Ich hab mir also mal angeschaut, was man dafür alles braucht. Man braucht Emulatoren, Emulgatoren, Simulatoren, SDK´s, BKK´s, SEK´s und ein Chrome-Plugin namens Ripple. Gilt jetzt alles nur für Blackberry. Ich hab nichts anderes. Doch…

    Betriebsrat 2014- 110 Leser -
  • R.I.P. Blackberry Playbook …von großen Worten und kleinen Taten

    … verstehen. Aus gesicherten Quellen habe ich erfahren, dass es in Deutschland nur zwei Blackberry Playbook Besitzer gibt. Beide haben sich hier geoutet. Der eine ist seinem Gerät treu geblieben (das bin ich), während der andere auf die dunkle Seite der Macht wechselte. Ins Android-Lager! Welch harter Schlag! Aber nun gut. Ach ja. Ich habe übrigens aus…

    Betriebsrat 2014- 75 Leser -
  • Eye Eye Captain - Traumschiff Kapitän will zurück

    …Traumschiff Kapitän will zurück Was macht man, wenn man morgens auf dem Weg zur Arbeit im Zug sitzt? Man liest Nachrichten. Ich bevorzuge hier die n-tv-App, insbesondere deshalb, weil es für mein Tablet der Marke Blackberry keine andere gibt. Blackberry deshalb, weil ich ein Arbeitnehmer bin. Näheres dazu findet ihr hier. Auch wenn jetzt ein…

    Betriebsrat 2014- 30 Leser -
  • Air Berlin und der Personalabbau auf die harte Tour

    … die Wahlen anstehen hat man noch 1993 so gesehen: BAG, Beschluss vom 20.04.1982 – 1 ABR 3/80). Haben Sie es gemerkt? Genau: So isses hier nicht: Die Wahl war schon, der Betriebsrat hatte wohl nur noch keine konstituierende Sitzung. Die ist in § 29 BetrVG geregelt, hat aber doch mehr den Zweck, den Betriebsrat selbst zu organisieren, also z.B. den…

    reuter-arbeitsrecht.de- 76 Leser -


  • FTC veröffentlicht Forderungen zum Datenschutz bei mobilen Systemen

    … Unter dem Titel “Mobile Privacy Disclosures – Building Trust Through Transparency” hat die US-Handelsaufsicht FTC eine Broschüre veröffentlicht, in welcher sie zentrale Forderungen zum Umgang mit Nutzerdaten im mobilen Umfeld formuliert. An die Betriebssystem Hersteller (z.B. Blackberry mit Blackberry 10, Google mit Android, Apple mit iOS etc…

    Datenschutzticker.de- 14 Leser -
  • Schwarz.Beere.§_613a_BGB.exe

    … Unterschied zwischen iPhones und Blackberrys ist. In Berlin (Mitte/Prenzlauer Berg) jedenfalls. Kommen Sie mit einem iPhone in ein kreatives Café, blicken alle kurz von ihren Projekten auf, die auf lauter MAC eifrig getippt werden, um sich dann wieder ihrer Arbeit zu widmen. Knallen Sie einen Blackberry auf den Tisch und bestellten trotzdem Macchiato…

    reuter-arbeitsrecht.de- 49 Leser -
  • mTAN-Betrug: Millionenschäden bei Bankkunden

    … und 250.000 Euro von den Konten ab. Autor des Beitrags ist Rechtsanwalt für Strafrecht & Strafverteidiger Dr. Böttner, Anwaltskanzlei aus Hamburg und Neumünster. Weitere Gerichtsentscheidungen und allgemeine Informationen zum Strafrecht und der Strafverteidigung finden Sie auf der Kanzlei-Homepage. Ähnliche Beiträge: Phishing: Betrug im Netz Vor…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 136 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK