Beweis

    • Der Schutz von geschäftlichem Know-how und Geschäftsgeheimnissen

      Firmeneigene Informationen und Erfahrungswissen, die den eigenen Markterfolg sichern, sollen nicht in die Hände von Wettbewerbern gelangen. Man denke an das Know-how eines Software-Unternehmens, das mittlerweile sehr genau weiß, welche Herangehensweise bei bestimmten Aufträgen den größten Erfolg verspricht.

      defactojur- 39 Leser -
  • Die Top Ten für den November 2017

    … https://anwaltsrecht-faq.de/2017/11/darf-der-anwalt-den-angaben-seines-mandanten-vertrauen/ Was sind die Reichsjustizgesetze? Wann gilt § 4 KSchG? Ist auch die Verfügung über einzelne Vermögensstücke von § 1365 umfasst? Was ist ein Streckengeschäft? Was ist das Gericht der Europäischen Union? Wann bekommt man…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 106 Leser -


  • Vom Recht haben zum Recht bekommen: Verfahrensgang und Beweisregeln

    … Bis man sein Recht vor Gericht durchgesetzt hat, ist es oft ein weiter Weg. Ohne juristische Vorbildung oder einschlägige Prozesserfahrung kann man kaum wissen, welche Schritte zu einem Zivilprozess gehören und worauf es dabei ankommt. Wir wollen in diesem Beitrag einen Überblick über die wichtigsten Grundlagen geben. Am besten lässt sich dies…

    defactojur- 6 Leser -
  • Die Top Ten für den Oktober 2017

    …/ Was ist die Kleinreparaturklausel? Was besagt das Wettbewerbsverbot bei einer OHG? https://grundrechte-faq.de/2017/10/was-ist-der-grundrechtlich-geschuetzte-glaube/ Wann legt ein Gericht ein Verfahren dem Bundesverfassungsgericht vor? Hat der Staatsanwalt es in der Hand, wie das Verfahren läuft? Darf ich als Opfer eigene Beweisanträge stellen? Der Beitrag Die Top Ten für den Oktober 2017 erschien zuerst auf Sie hören von meinem Anwalt!. …

    Sie hören von meinem Anwalt!- 58 Leser -
  • LG Hagen: Dashcam-Aufnahmen sind auch im Strafprozess verwertbar

    … wurde; beide Angeklagte wurden letztlich wegen fahrlässiger Körperverletzung verurteilt (weitere Informationen zu dem Verfahren). Ein Zeuge hatte das fragliche Fahrmanöver mit seiner Dashcam aufgezeichnet, welche er nach seinen Angaben verwendet, um “Oldtimer und interessante Verkehrseinrichtungen” zu filmen. Das LG lässt offen, ob der Zeuge dadurch…

    Alexander Gratz/ Verkehrsrecht Blog- 166 Leser -
  • OLG Nürnberg: Dashcam-Aufnahme im Zivilprozess verwertbar

    … Aufzeichnung nicht anwendbar. aa) Es fehlt bereits an dem Merkmal eines „Bildnisses“. Ein Bildnis im Sinne des Kunsturhebergesetzes ist die Wiedergabe des äußeren Erscheinungsbildes einer Person in einer für Dritte erkennbaren Weise (BGH, Urteil vom 1. Dezember 1999 - I ZR 49/97 -, juris Rn. 71 - Marlene Dietrich). Im konkreten Fall ist das Recht am…

    Alexander Gratz/ Verkehrsrecht Blogin Zivilrecht- 158 Leser -


  • Nach Kündigung Überstunden geltend machen – was ist zu beachten?

    … Nach Kündigung Überstunden geltend machen – was ist zu beachten? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Immer wieder kommen Mandanten zu mir, wenn sie eine Kündigung erhalten haben, und fragen, ob und wie sie jetzt noch an eine Vergütung für ihre geleisteten Überstunden kommen. Nicht selten leisten Arbeitnehmer in der Praxis nämlich zunächst…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 103 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK