Berichterstattung

    • Bildberichterstattung über Altbundespräsident Wulff rechtmäßig

      Pressemitteilung des BGH zum Urteil vom 06.02.2018, Az.: VI ZR 76/17 Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff ist mit einer Klage gegen die Veröffentlichung von Bildern, die ihn und seine Ehefrau beim Einkauf im Supermarkt zeigen, gescheitert. Die Zeitschriften „People“ und „Neue Post“ hatten unter Verwendung entsprechender Fotos über die Versöhnung des Paares berichtet.

      kanzlei.biz- 31 Leser -
  • BVerfG zum Streikrecht für Beamte

    … Kammer vom 12. November 2008 – Nr. 34503/97) und Enerji Yapi Yol Sen v. Türkei (EGMR- Urteil vom 21. April 2009 – Nr. 68959/01) überdacht werden. Az: BVerfG – 2 BvR 1738/12, BVerfG – 2 BvR 1395/13, BVerfG – 2 BvR 1068/14, BVerfG – 2 BvR 646/15 Gliederung der mündlichen Verhandlung des Zweiten Senats des Bundesverfassungsgerichts in Sachen…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 88 Leser -


  • Zum Persönlichkeitsrecht von Promi-Kindern

    … Urteil des LG Frankfurt a.M. vom. 27.04.2017, Az.: 2-03 O 214/16 Die Tochter eines weltbekannten Sportlers willigt durch ihre Teilnahme an einem Reitturnier nicht in die Veröffentlichung privater Fotos ein. Ihr Persönlichkeitsrecht wird in unzulässiger Weise beeinträchtigt, wenn der Bericht über das Turnier lediglich als Vorwand genutzt wird, um…

    kanzlei.biz- 72 Leser -
  • Berichterstattung über Herbert Grönemeyer größtenteils untersagt

    … Fotografen handgreiflich geworden. Ein anderer beteiligter Verlag wurde zu einer Richtigstellung sowie zu Schadensersatz verurteilt. Nach der Beweisaufnahme sah es die Kammer als erwiesen an, dass die untersagten Aussagen unwahr sind und das Persönlichkeitsrecht des Klägers verletzen. Weiterlesen... Den Hinweis auf den Urheber zu dem dargestellten Lichtbild finden Sie in der Volltext-Ansicht. …

    kanzlei.biz- 166 Leser -
  • Zur Zulässigkeit der Berichterstattung über eine geheim gehaltene Liebesbeziehung

    … Urteil des BGH vom 02.05.2017, Az.: VI ZR 262/16 1. Eine Berichterstattung, in der eine bisher vor der Öffentlichkeit geheim gehaltene Liebesbeziehung preisgegeben wird, berührt die Privatsphäre. Auch wenn es sich dabei um wahre Tatsachenbehauptungen handelt, ist bei der Abwägung des Interesses des Betroffenen am Schutz seiner Persönlichkeit mit…

    kanzlei.biz- 74 Leser -
  • Über mehr oder minder geschmackvolle Nachfolgelösungen

    … Nicht jede Nachfolge gelingt im Abgang so gut, so gekonnt, so geschmackvoll, wie man es sich wünschen würde. In jeder Branche kann dies zu einem Problem werden, was lange vor allem in Familienbetrieben oder auf Höfen von Bauern und Landwirten bekanntes Dilemma war. Manchmal noch immer ist und sein kann, dort wie andernorts, wo mancher sich schon…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 74 Leser -
  • Bayer. VGH bestätigt Entfernung des Rosenheimer Polizeichefs aus dem Dienst

    … Die Solidarität der Bürger mit und der Rückhalt für „ihre“ Polizeibeamten im Einsatz für die Sicherheit vor, bei und nach individuellen und grösseren kriminellen Ereignissen ist generell gross. Grösser, als manche es gern darstellen möchten, denen an Rechtsstaatlichkeit und Schutz berechtigter Interessen nicht gelegen ist. Skandierte Parolen…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 140 Leser -
  • Zukunft des Corporate Reportings: Weg vom Papier, hin zur pdf-Version

    … hat die gleichen Ansichten wie seine deutschen Kollegen. Doch nun will ich Ihnen die Inhalte seines Vortrags nicht weiter vorenthalten. Die derzeitige Berichtspraxis bezeichnete Petr Kříž folgendermaßen: Unternehmen veröffentlichen Geschäftsberichte, die sehr umfangreich und detailliert, allerdings aber auch für den Leser sehr komplex sind. Der…

    NWB Experten Blog- 82 Leser -


  • Änderungen des Deutschen Corporate Governance Kodex im Jahr 2017

    … berücksichtigen. Berichterstattung über Geschäftsentwicklung: Unternehmen, die nicht verpflichtet sind, Quartalsmitteilungen zu veröffentlichen, sollen nach Ziffer 7.1.1 ihre Aktionäre unterjährig neben dem Halbjahresfinanzbericht in geeigneter Form über die Geschäftsentwicklung, insbesondere über wesentliche Veränderungen der Geschäftsaussichten sowie…

    KÜMMERLEIN 360°- 48 Leser -
  • Schumacher erringt Teilerfolg gegen SUPERillu

    … Stellt eine Berichterstattung der Presse über den Gesundheitszustand von Personen des öffentlichen Lebens eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts dar welche zu unterlassen ist? Der Bundesgerichtshof hat die Klage Michael Schumachers gegen die Herausgeber der Zeitschrift SUPERillu nun entschieden. Michael Schumacher hatte die…

    Christopher A. Wolf/ Kurz Pfitzer Wolf & Partner- 122 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK