Befristung

  • Befristete Arbeitsverträge: zu Gast im SAT.1 Frühstücksfernsehen

    … Probleme kommentiert. Der Beitrag ist hier zu sehen: Befristete Arbeitsverträge: zu Gast im SAT.1 Frühstücksfernsehen Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, TV und Radio abgelegt und mit Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Arbeitsvertrag, befristete Arbeitsveträge, Befristung, Berlin, Bredereck, Fachanwalt, Frühstücksfernsehen, Kündigungsschutz, Rechtsanwalt, SAT.1 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 68 Leser -
  • Sachgrundlose Befristung – und das Vorbeschäftigungsverbot

    … vertraglichen Konstruktion vorkommende Eingriff in die Berufsausübung ist durch vernünftige Erwägungen des Gemeinwohls gerechtfertigt. Wie oben ausgeführt, ist der Normalfall im deutschen Arbeitsrecht immer noch der Abschluss eines unbefristeten Arbeitsvertrages. Befristungen sind unter den geschilderten Voraussetzungen möglich. Es gibt ausreichend…

    Rechtslupe- 38 Leser -


  • Vertretungsbefristung – Rechtsmissbrauchskontrolle

    … Die mehrfache Befristung eines Arbeitsverhältnisses mit einer Reinigungskraft über eine Dauer von mehr als 16 Jahren ist rechtsmissbräuchlich. Zwar mag in diesem Fall die letezte Befristung auf dem Sachgrund der Vertretung nach § 14 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 TzBfG beruhen. Die Arbeitgeberin kann sich jedoch nach den Grundsätzen des institutionellen…

    Rechtslupe- 33 Leser -
  • Befristete Arbeitsverhältnisse – wegen einer archäologischen Rettungsgrabung

    … Sogenannte archäologische Rettungsgrabungen im Bereich der Denkmalpflege sind jeweils eigene Projekte, auch wenn sie das beklagte Land in großer Zahl durchführt1. Die Befristung ist durch einen sachlichen Grund nach § 14 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 TzBfG gerechtfertigt, denn der Bedarf an der Arbeitsleistung des Arbeitnehmers war nur vorübergehend…

    Rechtslupe- 28 Leser -
  • Kettenbefristung in Vertretungsfällen

    … Die Gerichte dürfen sich bei der Befristungskontrolle nicht auf die Prüfung des geltend gemachten Sachgrunds beschränken1. Sie sind vielmehr aus unionsrechtlichen Gründen verpflichtet, durch Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls auszuschließen, dass Arbeitgeber missbräuchlich auf befristete Arbeitsverträge zurückgreifen2. Diese…

    Rechtslupe- 73 Leser -
  • Befristetes Arbeitsverhältnis – zur Vertretung der zeitweise abgeordneten Stammkraft

    … Ein sachlicher Grund für die Befristung eines Arbeitsvertrags liegt nach § 14 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 TzBfG vor, wenn der Arbeitnehmer zur Vertretung eines anderen Arbeitnehmers beschäftigt wird. Der Grund für die Befristung liegt in Vertretungsfällen darin, dass der Arbeitgeber bereits zu einem vorübergehend ausfallenden Mitarbeiter in einem…

    Rechtslupe- 74 Leser -
  • Kettenbefristungen – und die Kontrolle lediglich früherer Befristungen

    … Nach der ständigen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts ist bei mehreren aufeinanderfolgenden befristeten Arbeitsverträgen grundsätzlich nur die Befristung des letzten Arbeitsvertrags auf ihre Rechtfertigung zu überprüfen. Durch den Abschluss eines weiteren befristeten Arbeitsvertrags stellen die Parteien ihr Arbeitsverhältnis auf eine neue…

    Rechtslupe- 48 Leser -


  • Sachgrundlose Befristung – und das vorangegangene Ausbildungsverhältnis

    … § 14 Abs. 2 Satz 2 TzBfG nicht entgegen. Nach dieser Vorschrift ist die sachgrundlose Befristung eines Arbeitsvertrags nach § 14 Abs. 2 Satz 1 TzBfG nicht zulässig, wenn mit demselben Arbeitgeber bereits zuvor ein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis bestanden hat. Ein früheres Berufsausbildungsverhältnis unterfällt nicht dem…

    Rechtslupe- 35 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK