Auskunft

    • Auskunftspflicht eines Vorsorgebevollmächtigten

      Auskunftspflicht eines Vorsorgebevollmächtigten Ein sehr häufig in der Praxis auftretendes Problem ist der Umfang der Auskunftspflicht eines Vorsorgebevollmächtigten. Insbesondere nach dem Tod des Vollmachtgebers möchten die Erben häufig Auskunft über die Tätigkeit des Bevollmächtigten erhalten. Dieser ist hierüber meistens nicht sehr erfreut und verweigert diese Auskunft.

      T. Rommelspacher/ rofast.dein Erbrecht- 82 Leser -
  • BayLfD – Neue Veröffentlichung zum Auskunftsrecht

    … Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfD), der für den öffentlichen Bereich zuständig ist, hat das Buch „Das allgemeine Recht auf Auskunft im Bayerischen Datenschutzgesetz – Erläuterungen und Materialien“ herausgegeben. Es ist ab sofort kostenfrei erhältlich, auch zum Download. AUSKUNFTSANSPRUCH...…

    Datenschutzblog 29- 72 Leser -
  • Auskunftsverlangen beantworten: Dieser Prozess kann helfen

    … Datenschutz-Grundverordnung sieht, wie das aktuelle Datenschutzrecht in § 34 BDSG, ein Auskunftsrecht für betroffene Personen vor. Danach kann der Betroffene von einem Verantwortlichen Auskunft über dort gespeicherte personenbezogene Daten verlangen. Welche Informationen Verantwortliche den Betroffenen zukünftig in diesem Zusammenhang zur Verfügung stellen…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 71 Leser -


  • Briefpost: «nicht bedienen kein Kredit»

    … Empfehlung vom Rechtsanwalt: Unternehmen sollten nicht in einem Adressfeld notieren, dass sie eine Kundin nicht bedienen oder einem Kunden keinen Kredit gewähren möchten. Beim vorliegenden Beispiel staunte der Empfänger aber nicht nur über den Vermerk «nicht bedienen kein Kredit» in der Adresse. Der Empfänger hatte noch gar nie Kontakt mit dem…

    Martin Steiger/ Steiger Legal – Recht im digitalen Raum- 478 Leser -
  • Arbeitgeber fragt nach Ursachen für Arbeitsunfähigkeit – wie reagieren?

    … vor diesem Hintergrund zu raten ist: Arbeitgeber fragt nach Ursachen für Arbeitsunfähigkeit – wie reagieren? Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Arbeitsunfähigkeit, Auskunft, BEM, Berlin, Bredereck, Erkrankung, Fachanwalt, krankheitsbedingte Kündigung, Nachfrage, Rechtsanwalt, Ursache verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 184 Leser -
  • Diese Auskunftsrechte haben Betroffene nach der DSGVO

    … Wie das BDSG in der Fassung bis zum 25.05.2018 (BDSG-alt) sieht auch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ein Auskunftsrecht für betroffene Personen vor (Art. 15 DSGVO). Das Bestehen eines Auskunftsrechts für Betroffene ist aus datenschutzrechtlicher Sicht daher keine Neuigkeit. In Bezug auf die Anforderungen und den Inhalt der Auskunft gehen…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 136 Leser -


  • Die DSK zur DSGVO – Auskunftsrecht des Betroffenen

    … Die Kurzpapiere der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (Datenschutzkonferenz – DSK) dienen als erste Orientierung insbesondere für den nicht-öffentlichen Bereich, wie nach Auffassung der DSK die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) im praktischen Vollzug angewendet werden sollte. Das sechste Kurzpapier behandelt die…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 99 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK