Aufsichtsbehörde

    • Der Widerrufsjoker ist auch für Immobilienkredite zurück

      … zumindest teilweise. So hatte sich in den letzten Jahren herausgestellt, dass in einer Vielzahl von Immobilienkreditverträgen, die bis zum Jahr 2010 abgeschlossen wurden, fehlerhafte Widerrufsbelehrungen von Banken und Sparkassen verwendet wurden. Mit dem sog. „Widerrufsjoker“ konnten Kreditnehmer diese, oftmals teuren Darlehensverträge, dann auch Jahre nach Abschluss noch ...

      WK LEGAL Online Blog- 140 Leser -
    • Videoüberwachung von Apotheken kann zulässig sein

      Das Oberverwaltungsgericht des Saarlandes hat entschieden, dass ein Apotheker seine Räumlichkeiten unter Umständen mittels Videokameras überwachen darf. Dies gilt zumindest dann, wenn Anhaltspunkte vorliegen, dass es in der Apotheke zum Diebstahl von Waren und Medikamenten kommt. Geklagt hatte der Betreiber einer Apotheke, dem die Landesbeauftragte für den Datenschutz und di ...

      Rechtsanwältin Monika Zimmer-Gratz (Bous)- 125 Leser -
  • Übermittlung von Organspenderdaten

    … Der Bedarf an Organspendern ist enorm. Nicht zuletzt wegen verschiedener Unregelmäßigkeiten bei der Vergabe verfügbarer Organe in der Vergangenheit, verhalten sich viele potentielle Spender zurückhaltend. Auch eine entsprechende Gesetzesänderung konnte keine signifikante Verbesserung schaffen. Von gesteigertem Interesse sind nicht zuletzt die…

    Dr. Sebastian Ertel/ datenschutz-notizen.de- 45 Leser -


  • Überprüfung durch die Aufsichtsbehörde – Was tun?

    … Die Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (im Folgenden: Aufsichtsbehörden) überprüfen gemäß des jeweiligen Landesrechts und § 38 BDSG die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen bei nicht-öffentlichen Stellen. Wenn die Aufsichtsbehörde Ihr Unternehmen überprüfen will, gilt folgender Grundsatz: Hohe Priorität…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 50 Leser -
  • Reaktionsplan zur Bewältigung von Datenpannen

    … Die Datenschutzgrundverordnung schreibt zahlreiche Maßnahmen vor, mit denen die Sicherheit der Verarbeitung personenbezogener Daten sichergestellt werden soll. Trotzdem kann es zu Datenschutzpannen kommen. Dies geschieht insbesondere dann, wenn die Vorgaben zur Sicherheit der Verarbeitung nicht umgesetzt wurden. Dieser Beitrag beschäftigt sich…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 101 Leser -
  • E-Mail Versand durch Berufsgeheimnisträger

    … Wie der Sächsische Datenschutzbeauftragte, Andreas Schurig, in seinem jüngst erschienenen Tätigkeitsbericht klarstellt, ist der unverschlüsselte E-Mail-Versand z. B. von Schriftsätzen vor dem Hintergrund des § 203 StGB insbesondere bei Rechtsanwälten eine absolut ungeeignete Kommunikationsform. § 203 STGB § 203 StGB schützt die…

    Christian Blume/ Datenschutzblog 29- 131 Leser -
  • BayLDA prüft Verschlüsselung von Webseiten

    … Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) startet seine „Cybersicherheitsinitiative zum Schutz personenbezogener Daten“. Dazu wird als erster Baustein ein neuer Online-Service angeboten, über den die HTTPS-Verschlüsselung einer Webseite zur Überprüfung gemeldet werden kann. AKTUELLE GEFÄHRDUNGSLAGE Cyberangriffe haben in den…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 96 Leser -
  • BayLDA prüft Facebook Custom Audience bei Unternehmen

    … Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat vor Kurzem in einer bayernweiten Prüfaktion 40 Unternehmen dahingehend geprüft, ob und in welcher Weise das Marketing-Werkzeug „Facebook Custom Audience“ für gezielte Werbeanzeigen auf Facebook eingesetzt wird. CUSTOM AUDIENCE ÜBER DIE KUNDENLISTE Ein Unternehmen, z. B. ein Hersteller von Markenkleidung, erstellt eine Liste, die Name, Wohnort, E- Mail-Adresse […]…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 72 Leser -
  • Amtshilfe & DSGVO: Wann und wie müssen Behörden reagieren?

    … Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) enthält eine Reihe von Verfahren, um einen einheitlichen Vollzug bei grenzüberschreitenden Sachverhalten zu gewährleisten. Eine maßgebliche Regelung für die einheitliche Anwendung der Vorschriften der DSGVO bietet das Konzept des One Stop Shop. Darüber hinaus enthält die DSGVO spezielle Regelungen für die…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 44 Leser -
  • Wie läuft ein Datenschutzaudit durch die Aufsichtsbehörde ab?

    … Nach § 38 Abs. 1 Satz 1 BDSG ist Aufgabe der Datenschutzaufsichtsbehörde, die Ausführung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und anderer Vorschriften über den Datenschutz zu kontrollieren. Zu diesem Zweck dürfen von der Aufsichtsbehörde beauftragte Personen gemäß § 38 Abs. 4 BDSG Grundstücke und Geschäftsräume verantwortlicher Stellen betreten…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 96 Leser -
  • youtube lernt Datenschutz

    … Laut Bericht des „Virtuellen Datenschutzbüros“ rüstet Youtube in Sachen Datenschutz auf. „YouTube lernt Datenschutz“ lautete die Reaktion des Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Dr. Stefan Brink, auf die vom US-amerikanischen Unternehmen nun eröffnete Möglichkeit, auch einzelne Gesichter bei den auf der Plattform hochgeladenen Videos zu verpixeln. EIN WICHTIGES DATENSCHUTZINSTRUMENT „Die Verpixelung fremder […]…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 40 Leser -
  • Das BayLDA zum Einsatz von Windows 10 im Unternehmen

    … Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat dieses Jahr das Betriebssystem Windows 10 Enterprise etwas näher unter die Lupe genommen. Ergebnis der Untersuchung ist, dass ein datenschutzkonformer Einsatz von Windows 10 in der geprüften Version bei bayerischen Unternehmen möglich ist. KRITIK AN WINDOWS 10 Bereits bei der Einführung…

    Christian Blume/ Datenschutzblog 29- 117 Leser -


  • Sentiment Analysis – Werbung passend zur Gefühlslage

    … Die automatisierten Auswertung von Äußerungen von Social Media Nutzern wird bereits seit Jahren geforscht. Der Begriff „Sentiment Analysis“ (Gefühlsanalyse) steht dabei für die Auswertung von Text oder biometrischen Informationen wie Stimme, Gesicht oder Körperhaltung der betroffenen Personen, um daraus ihre Emotionen zu bestimmen. WAS SOLL DAS NUTZEN? Beispielsweise wollen Unternehmen durch eine automatische Textanalyse bei […]…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 103 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK