Arbeitnehmer

  • Mit Liebe zum Detail: Neuigkeiten zum Arbeitsrecht

    …, Beschäftigtendatenschutz, Betriebsgelände, Betriebsrente, Betriebsrentenstärkungsgesetz, Entgelttransparenzgesetz, Keylogging, Kündigungsfrist, Kündigungsschutz, Sachgrundlose Befristung, Sachschäden, Scheinselbständigkeit, Überwachung, Überwachungsmaßnahmen, verbotene Überwachungsmaßnahmen, Vorbeschäftigungsverbot, zu lange Kündigungsfristen Dez·11…

    Der Energieblogin Arbeitsrecht- 84 Leser -


  • Die Top Ten für den November 2017

    … https://anwaltsrecht-faq.de/2017/11/darf-der-anwalt-den-angaben-seines-mandanten-vertrauen/ Was sind die Reichsjustizgesetze? Wann gilt § 4 KSchG? Ist auch die Verfügung über einzelne Vermögensstücke von § 1365 umfasst? Was ist ein Streckengeschäft? Was ist das Gericht der Europäischen Union? Wann bekommt man…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 106 Leser -
  • Will Generali betriebsbedingte Kündigungen vermeiden?

    Der Versicherungsbote hat sich aktuell mit der Frage beschäftigt, was mit den Arbeitnehmern des Generali-Vertriebs wird. Droht ihnen die Entlassung? Die Handelsvertreter der Generali sollen zur DVAG wechseln. Dies kann vertraglich so geregelt werden, indem der Vertrieb im Wege des Umwandlungsgesetzes auf die DVAG übertragen wird.

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 88 Leser -
  • Trend zum Nebenjob

    … hochqualifizierten Arbeitnehmern. Niedrigqualifizierte Beschäftigte hatten im Gegensatz dazu real immer weniger Geld in der Lohntüte. Ein Nebenjob soll diese Einkommenslücke dann häufig schließen. Die Studie weist außerdem darauf hin, daß in Deutschland für Geringverdiener die (Sozial-)Abgabenbelastung im internationalen Vergleich sehr hoch ist…

    JUDID- 66 Leser -
  • Social Media Guidelines und der Betriebsrat

    … Media Guideline ist es, innerhalb eines Unternehmens Klarheit zu schaffen – sowohl für den Arbeitnehmer als auch für den Arbeitgeber. Rechtlich bindend sind die Guidelines, wenn sie eine Ergänzung zu dem Arbeitsvertrag oder eine Weisung des Arbeitgebers im Rahmen der Arbeitstätigkeit darstellen. Rechtlich nicht bindend ist eine Guideline im…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 65 Leser -
  • Kündigung bei Air Berlin

    …Am 15.08.17 hat Air Berlin Insolvenz angemeldet. Sie ist die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft. Der Flugbetrieb kann seitdem fortgesetzt werden, zumal die Bundesregierung einen Übergangskredit gewährt hat. Während tausende Arbeitnehmer von Air Berlin um ihren Job bangen müssen, ist das millionenschwere Gehalt von Air Berlin Chef Winkelmann sicher. Ein Betriebsrat von Air Berlin erklärte, dass rund […]…

    Olaf Moegelin/ Rechtsanwalt Olaf Moegelin- 75 Leser -
  • Wiedereinstellungsanspruch im Kleinbetrieb

    …Ein Wiedereinstellungsanspruch kann grundsätzlich nur Arbeitnehmern zustehen, die Kündigungsschutz nach dem Kündigungsschutzgesetz (KSchG) genießen. Der Kläger war seit 1987 bei der vormaligen Beklagten zu 1. in deren Apotheke als vorexaminierter Apothekenangestellter beschäftigt. Mit Schreiben vom 28. November 2013 kündigte die vormalige Beklagte zu 1. das Arbeitsverhältnis mit dem Kläger sowie mit allen übrigen Beschäftigten zum […]…

    Olaf Moegelin/ Rechtsanwalt Olaf Moegelin- 106 Leser -
    Vorher zum gleichen Thema:


  • Piloten von Air Berlin – Konsequenzen bei vorgetäuschter Arbeitsunfähigkeit?

    … vorgetäuschter Arbeitsunfähigkeit? Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit abgesprochen, Air Berlin, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Arbeitsunfähigkeit, Arbeitszeitbetrug, Berlin, Bredereck, Fachanwalt, Krankmeldung, Mitarbeiter, Piloten, Rechtsanwalt, Streik, Verdachtskündigung, vorgetäuscht verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 149 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK