Seite 2

  • Digitaler Wandel: Grüne für „Bundesdigitalrat“

    Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag hat eine Bündelung der Digitalisierungsmaßnahmen auf Bundesebene gefordert. Es müsse eine klare Federführung für digitale Themen innerhalb der Bundesregierung geben, schreiben die Abgeordneten in einem Antrag (BT Drs. 19/588). Sie bringen dabei einen „Bundesdigitalrat“ ins Spiel, der sich um die thematische und inhaltlich Abstimm ...

    Vergabeblog- 36 Leser -
  • Keine Nachbesserung von Eignungsnachweisen im Vergabeverfahren

    Die Festlegung der im Rahmen eines Vergabeverfahrens geforderten Eignungsnachweise ist – neben der Bestimmung der Zuschlagskriterien – die wichtigste verfahrensleitende Entscheidung öffentlicher Auftraggeber. Im Kontext der Eignungsprüfung sind öffentliche Auftraggeber nach § 56 Abs. 2 Satz 1 VgV berechtigt, fehlende oder unvollständige Unterlagen, offensichtliche Schreibfehle ...

    Dr. Martin Ott/ Vergabeblog- 68 Leser -
  • ZIB: Neue Rahmenvertrags-Roadmap vorgestellt

    Die zum 1. Januar 2017 neu geschaffene Zentralstelle IT-Beschaffung (ZIB) im Beschaffungsamt des BMI hat seine so genannte „Rahmenvertrags-Roadmap“ (mehr dazu hier) komplett neu aufgebaut. Durch die neue Struktur stehen interessierten Unternehmen der IT-Wirtschaft deutlich mehr Informationen zur Verfügung.

    Vergabeblog- 59 Leser -
  • ABST Brandenburg: Anja Theurer übernimmt neues Amt

    Anja Theurer, seit 2009 Geschäftsführerin der Auftragsberatungsstelle Brandenburg und zudem seit 2011 Sprecherin der Auftragsberatungsstellen in Deutschland (STKA) hat zum 1. Februar 2018 neue berufliche Aufgaben übernommen. Künftig ist sie Leiterin Finanzen, Verwaltung, Recht der neu geschaffenen Organisationseinheit „Cyber Innovation Hub“ der Bundeswehr.

    Vergabeblog- 64 Leser -
  • Baugewerbe fordert: VOB beibehalten

    Der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) hat in einer aktuellen Stellungnahme etwaigen Planungen der Großen Koalition für eine Abschaffung der VOB eine klare Absage erteilt. „Wir können uns nicht ernsthaft vorstellen, dass die neue Bundesregierung die von den fachkundigen Vergabeausschüssen erarbeiteten Vergaberegelungen durch eine Vergabeverordnung ersetzen möchte.

    Vergabeblog- 57 Leser -
  • Briefumschläge und Dokumentationspflichten im Unterschwellenbereich

    Ist es eigentlich vergaberechtlich notwendig, bei Ausschreibungen im Unterschwellenbereich (hier: Dienstleistungen) auch die Umschläge der eingereichten Angebote zu Beweiszwecken (fristgerechter Eingang) zu archivieren? Solange die elektronische Einreichung noch nicht allgemein verpflichtend ist, bleibt diese Frage wohl gleichermaßen umstritten und von Relevanz.

    Vergabeblog- 80 Leser -
  • Lkw-Maut: Wird Toll Collect verstaatlicht?

    Die Bundesregierung plant nach Medienberichten im Zuge der derzeitigen Neuausschreibung der Lkw-Maut offenbar, den Mautbetreiber Toll Collect zu verstaatlichen. Das Berliner Unternehmen Toll Collect erhebt seit dem Jahr 2005 die Lkw-Maut und treibt diese im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums auf Autobahnen und Bundesstraßen ein.

    Vergabeblog- 60 Leser -
  • Die neue Unterschwellenvergabeordnung: Was bleibt, was ändert sich?

    Seit dem 2. September 2017 ist die Unterschwellenvergabeordnung auf Bundesebene in Kraft und hat dort für Vergaben von Liefer- und Dienstleistungen unterhalb der EU-Schwellenwerte die VOL/A, Abschnitt 1 abgelöst. Immer mehr Länder ziehen nach und erlassen die entsprechenden “Anwendungsbefehle” zur Einführung der UVgO auch auf Landesebene (zuletzt Bremen, Schleswig-Holstein und ...

    Vergabeblog- 39 Leser -
  • Vergabemanager (m/w) in Köln gesucht

    Die Bw Bekleidungsmanagement GmbH (BwBM), Dienstleister der Bundeswehr für Bekleidung und Ausrüstung, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Kölner Zentrale einen Vergabemanager, u.a. für die Durchführung rechtskonformer Be ...

    Vergabeblog- 36 Leser -
  • Beschaffung biobasierter Produkte und Dienstleistungen

    Das von der EU geförderte Projekt InnProBio hat zur Unterstützung öffentlicher Beschaffer beim Erwerb innovativer und biobasierter Produkte einen Online-Werkzeugkoffer entwickelt. Das “Forum for bio-based innovation in public procurement” besteht aus acht Partnern aus verschiedenen EU-Ländern und wird von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.°V. koordiniert.

    Vergabeblog- 68 Leser -
  • 3. IT-Vergabetag am 26.04.2018: Die Agenda steht

    Am 26. April 2018 geht der IT-Vergabetag des Deutschen Vergabenetzwerks (DVNW), das Jahresevent zur Beschaffung von IT-Leistungen, in die dritte Auflage. Unter dem diesjährigen Leitthema „IT und Nachhaltigkeit“ erwarten Sie im Tagungszentrum der Katholischen Akademie des Hotels Aquino spannende Themen, herausragende Gäste, Vortragende und Aussteller aus Politik, Justiz, Wissen ...

    Vergabeblog- 54 Leser -
  • Primärrechtsschutz bei Unterschwellenvergaben?

    Mit Beschluss vom 13.12.2017 (Az. 27 U 25/17) hat das OLG Düsseldorf zum Primärrechtsschutz bei Vergaben unterhalb der EU-Schwellenwerte Stellung genommen. Danach gebe es auch im Unterschwellenbereich gewichtige Gründe, die Einhaltung einer Informations- und Wartepflicht durch den öffentlichen Auftraggeber zu verlangen.

    Vergabeblog- 47 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #84 im JuraBlogs Ranking
  3. 2.716 Artikel, gelesen von 118.067 Lesern
  4. 43 Leser pro Artikel
  5. 26 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-02-22 17:06:40 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK