• Machen Urmann + Collegen ernst und mahnen Streaming nochmal ab?!

    Aus den vielen Interviews, Telefonatwiedergaben oder Pressemitteilungen war ja zu entnehmen, dass die Regensburger Kanzlei Urmann + Collegen wohl noch weitere Abmahnungen wegen Streaming planen. In der Ausgabe vom 08.01.2014 der in Regensburg erscheinenden Mittelbayerischen Zeitung wird Rechtsanwalt Urmann wie folgt zitiert: Zudem bekräftigte Urmann, dass weitere Abmahnungen und ...

    Tönsbergrechtin Abmahnung- 1848 Leser -
  • Bei der Debcon muss es standardmäßig Clown zum Frühstück geben

    Dass mich die Debcon GmbH gerne auch mal direkt in Klageverfahren anschreibt hatte ich ja bereits hier geschrieben. Ein Schreiben in einem laufenden Verfahren vor dem Amtsgericht Charlottenburg erreicht mich heute wieder. Es fängt schon stark an, der Betreff lautet: Hier: letztes Vergleichsangebot vor dem Gerichtstermin Der Text haut mich dann um: Sehr geehrte Damen und Herren, in der o.g.

    Tönsbergrecht- 1839 Leser -
  • Post aus Witten: der neue Bettelbrief der Debcon

    Heute kommt doch wieder Post aus Witten, besser gesagt das Fax aus Witten. Und das gleich mehrfach. Der als böse Mahnung getarnte Bettelbrief der Debcon GmbH. Warum Bettelbrief? Na weil aus der angeblichen Forderung in Höhe von 1.286,80 € nur noch 200,00 € werden sollen. Warum böse Tarnung? Na weil so Sätze wie: Nach der Durchführung von über 35.

    Tönsbergrecht- 1641 Leser -
  • U+C Rechtsanwälte, Streaming, redtube und kein Ende

    Nicht nur, dass sich das who is who der Rechtsanwälte (Vetter, Stadler, Ferner, Hoesmann, GGR Rechtsanwälte, Pohlen, Pauleit, Solmecke) mit dem Thema Abmahnung wegen Streaming durch die Kanzlei U+C Rechtsanwaltsges. mbH (URMANN+COLLEGEN) auseinandersetzt oder besser auseinandersetzen muss, auch das Telefon steht selbst am Samstag nicht still, weil betroffene abgemahnte Anschluss ...

    Tönsbergrechtin Abmahnung- 1534 Leser -
  • Das AG Minden zur Unwirksamkeit von versteckten Verlängerungsklausel in Online-AGB

    Auch im kleinen beschaulichen Ostwestfalen-Lippe wird Recht gesprochen. Und das sogar im exotischen AGB-Recht. So hat das nett gelegene AG Minden am 19.12.2012, Az. 22 C 463/12 per Urteil entschieden, dass eine Klausel über automatische Vertragsverlängerung unwirksam ist, wenn diese in den AGB eines Online-Dienstleistungsportals gezielt versteckt wurde.

    Tönsbergrecht- 1028 Leser -
  • Die Debcon kann es nicht lassen - Alter Kaffee neu aufgebrüht

    Die Debcon kann es nicht lassen - Alter Kaffee neu aufgebrüht Mal wieder Post aus Bottrop. Und nein es ist noch kein Weihnachts-, Adventszeit- oder Jahresabschlusstreueangebot, sondern der gute alte Kollege Karl-Heinz Trebing soll mal wieder Akten rübergeschoben haben. Was ich von den Aktionen des Kollegen Trebing halte, habe ich schon hier und hier beschrieben.

    Jan Gerth/ Tönsbergrecht- 992 Leser -
  • Debcon mit der Großoffensive zur Ferienzeit - Zufall oder Abrechnung?

    Ist es Zufall, dass die Debcon gerade jetzt Hunderte, gar Tausende Mahnschreiben wegen angeblicher Forderungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung mittels Filesharing verschickt? War im internen Kalender einfach mal wieder Zeit? Oder steckt mehr dahinter? Bei einem Blick in jeden handelsüblichen Kalender fällt unweigerlich auf, dass zum Zeitpunkt der Offensive auch in den beiden letzten .

    Jan Gerth/ Tönsbergrecht- 980 Leser -

Tönsbergrecht

Das IT-Recht und seine Verwandten aus der Sicht des Oerlinghauser Rechtsanwalts Jan H. Gerth

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #29 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.606 Artikel, gelesen von 205.103 Lesern
  4. 128 Leser pro Artikel
  5. 20 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-02-23 05:09:07 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 1 Stunden. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK