Seite 2

  • Weihnachten 2017 – Schnee oder Südsee?

    (c) BBH Haben Sie schon mal Weihnachten in der Karibik verbracht? Eigentlich doch ganz verlockend, sich dem ganzen Weihnachtstrubel zu entziehen. Keine Last-Minute-Einkaufstouren für schwierig zu beschenkende Bekannte, keine Diskussionen mit der Verwandtschaft, wer nun wen wann besucht, kein wie immer viel zu üppiges Festessen zu den Feiertagen.

    Der Energieblog- 61 Leser -
  • Die Unterschwellenvergabeordnung erreicht die Bundesländer

    (c) BBH Erst Hamburg, jetzt Bayern: Als zweites Bundesland nach der Freien und Hansestadt erklärt der Freistaat Bayern die Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) für anwendbar, die öffentliche Auftragsvergaben unterhalb der EU-Schwellenwerte regelt. Am 14.11.2017 wurde die neue Verwaltungsvorschrift zum öffentlichen Auftragswesen (VVöA) in Bayern veröffentlicht, am 1.1.

    Der Energieblog- 70 Leser -
  • Arbeitszimmer oder Betriebsstätte?

    (c) BBH Für ein häusliches Arbeitszimmer ist der Abzug von Kosten als Betriebsausgaben oder Werbungskosten erheblich eingeschränkt. Hierbei ist ein Abzug bis 1.250 Euro nur möglich, wenn dem Steuerpflichtigen für die betriebliche oder berufliche Tätigkeit kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht.

    Der Energieblog- 84 Leser -
  • Wenn sich der Eigentümer selbst ein Geschäftsführergehalt bezahlt

    (c) BBH Was sich der Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH selber an Gehalt zahlt, muss angemessen sein. Sonst kann die GmbH das Geld nicht als Betriebskosten geltend machen. Und ob das Gehalt angemessen ist, muss regelmäßig überprüft werden. Bei dieser Prüfung werden folgende Gehaltsbestandteile berücksichtigt (BMF, Schr. v. 14.10.2002, IV A 2S 274262/02, BStBl 2002 I, S.

    Der Energieblog- 74 Leser -
  • In Sachen Hochspannungskabel-Kartell wird es wieder spannend

    (c) BBH Manchmal sind Merkzettel ganz sinnvoll. So auch im Falle des Hochspannungskabel-Kartells. Am 2.4.2014 hatte die EU-Kommission gegen europäische sowie japanische und koreanische Hersteller von Hochspannungskabeln ein Bußgeld verhängt. Auch wenn diese Entscheidung weit zurückliegt, so hat der Vorgang für potentiell Geschädigte nicht an Bedeutung verloren.

    Der Energieblog- 50 Leser -
  • Stadtwerke steigen in das Geschäft der Heizkostenabrechnung ein

    (c) BBH Wer weiterhin und auch zukünftig am Energiemarkt partizipieren will, muss sich bewegen. Wie unter anderem die Studie zur Digitalisierung der Energiewirtschaft gezeigt hat, stehen Energieversorger vor der unternehmerischen Herausforderung, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, um sinkende Margen im Kerngeschäft zu kompensieren.

    Der Energieblog- 88 Leser -
  • Versorger im Adventsstress: Offene Posten aus 2013 drohen zu verjähren

    (c) BBH Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu. Das bedeutet unter anderem, dass Versorger, die noch unbezahlte Abrechnungssaldi aus dem Jahr 2013 haben, aktiv werden müssen. Denn sonst droht die Verjährung. Wenn aus Verbrauchsabrechnungen, die im Jahr 2014 fällig geworden sind, noch Forderungen gegen Strom- und Gaskunden offen sind, dann werden diese nach dem 31.12.

    Der Energieblog- 65 Leser -
  • Mit Liebe zum Detail: Neuigkeiten zum Arbeitsrecht

    (c) BBH Sachgrundlose Befristung, verbotene Überwachungsmaßnahmen, zu lange Kündigungsfristen und Scheinselbständigkeit. Das sind wichtige Themen, mit denen sich die Rechtsprechung kürzlich beschäftigt hat und wir uns deshalb in unserem aktuellen Newsletter zu Arbeitsrecht und Personal auseinandersetzen.

    Der Energieblogin Arbeitsrecht- 84 Leser -
  • Netzstabilität und Industrie: Aus der Perspektive des Netzbetreibers

    (c) Amprion GmbH / Rüdiger Nehmzow Die Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) tragen zusammen mit den Verteilnetzbetreibern die Verantwortung dafür, dass unser Stromnetz immer verfügbar bleibt. Eine Leistung, die vor allem im Verborgenen stattfindet. Denn die Stabilität ist ja gerade dann vorhanden, wenn man nichts davon mitbekommt.

    Der Energieblog- 73 Leser -
  • Fernauslesbare Wasserzähler – darf man das?

    (c) BBH Auch vor der Wasserversorgung machen die Digitalisierung und der Fortschritt der technischen Entwicklung keinen Halt. Einige Wasserversorger haben bereits analoge Wasserzähler durch fernauslesbare Wasserzähler bei Kunden und Anschlussinhaber ausgetauscht. Kunden und Anschlussinhaber stehen dem oftmals kritisch gegenüber und verlangen teilweise sogar den Ausbau der ...

    Der Energieblog- 191 Leser -
  • Emissionshandel in der 4. Handelsperiode: Was kommt auf uns zu?

    (c) BBH Allmählich lichtet sich der Nebel um die Reform des Emissionshandels in der 4. Handelsperiode 2021 bis 2030. Bereits in der Nacht zum 8.11.2017 hatten sich die Europäische Kommission, der Rat und das Parlament nach sechs Verhandlungsterminen (Trilog Verfahren) endlich auf einen hier einsehbaren Textentwurf geeinigt, den der Rat am 22.11.2017 verabschiedet hat. Nun hat am 28.

    Der Energieblog- 114 Leser -
  • BGH zur privaten Altersvorsorge: Pfändungsschutz für Riester-Renten

    (c) BBH Unter welchen Voraussetzungen kann die Riester-Rente gepfändet werden? Mit dieser Frage befasst sich der Bundesgerichtshof (BGH) in einer Entscheidung vom 16.11.2017 (Az. IX ZR 21/17). Der insbesondere für Insolvenzrecht zuständige IX. Zivilsenat des BGH hatte zu entscheiden, ob das im Rahmen einer Riester-Rente angesparte Vermögen zur Insolvenzmasse gehört.

    Der Energieblog- 64 Leser -
  • Grüner Strom aus der Region? Warten auf die Regionalnachweise

    (c) BBH Strom aus erneuerbaren Energien, der nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) gefördert wird, kann grundsätzlich nicht als Grünstrom gekennzeichnet werden. Um aber zumindest den grünen Strom aus der Region als solchen vermarkten zu können, auch wenn er nach dem EEG gefördert wurde, sieht das EEG 2017 sog. Regionalnachweise vor (wir berichteten).

    Der Energieblog- 46 Leser -
  • Lassen Sie uns über Abfallrecht reden!

    (c) BBH Dort gibt es nämlich so allerhand Neues: Das Verpackungsgesetz (VerpackG) bringt höhere Recycling-Quoten mit sich, führt die Errichtung der sog. Zentralen Stelle im dualen System ein und sorgt – so der Anspruch – dafür, dass der Missbrauch bei der Mengenmeldung (wir berichteten) durch einzelne Systembetreiber endlich ein Ende hat.

    Der Energieblog- 93 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #50 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.306 Artikel, gelesen von 102.272 Lesern
  4. 78 Leser pro Artikel
  5. 16 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-01-21 05:06:49 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK