Zweck - Seite 6



  • Ein Artikel kann als getarnte Werbung rechtswidrig sein

    … Nach § 4 Nr. 3 UWG ist es grundsätzlich verboten, den Werbecharakter einer geschäftlichen Handlung zu verschleiern. Hintergrund hierfür ist die Überlegung, dass der Adressat erkennen können muss, ob es sich um eine Werbemaßnahme handelt oder nicht. Insoweit muss erkennbar sein, ob eine Werbeaussage eine objektive Unterrichtung einer…

    29 Leser - Blog für Gewerblichen Rechtsschutz


×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Top-Meldungen täglich zum Frühstück
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr dazu. OK