Zoll

    • Der Zoll ist nicht blöd

      Die Polizei hat Verdeckte Ermittler und V-Leute. Ausserdem gibt es den Verfassungsschutz, der entsprechende Quellen nutzt. Die Fraktion „Die Linke“ hat nun angefragt, wie es um den ...

      Schlosser Aktuell- 198 Leser -
    • Editorial: EU-Gesetzgebung schadet Europa

      Neues Jahr, neue Gesetzgebungsvorhaben. Während sich Deutschland mit der Regierungsbildung schwer tut, läuft die europäische Administration zur Höchstform auf. Zwei ihrer Gesetzgebungsvorhaben haben das Potential im neuen Jahr für Ärger zu sorgen. Die Europäische Union ist eine Schönwettergemeinschaft. Wenn Geld verteilt wird, sind alle da.

      JUDID- 60 Leser -
  • Kampf der Giganten – Datenschutz versus Sicherheit

    … Theater. Zum Hintergrund: Der Zoll verlangt Angaben der Unternehmen über die Zollverantwortlichen, also auch Mitarbeiter. Diese Daten gehen weit über das bisher bekannte Maß hinaus. Durch den neuen, zum 01.06.2016 in Kraft getretenen Unionszollkodex wird das Verfahren zur Erteilung der zollrechtlichen Bewilligung, also der Erteilung einer…

    Dominik Bleckmann/ datenschutz-notizen.de- 36 Leser -
  • Importsteuer: mehr zahlen, weniger bekommen?

    … nationale Steuergesetzgebung zuständig ist. Bis es aber soweit ist, werden sich Importunternehmen auch weiterhin die berechtigte Frage stellen: warum mehr zahlen und weniger bekommen? Ansprechpartner: Dr. Ines Zenke/Rudolf Böck/Jan-Hendrik von Wege Posted in Steuern Tagged Einfuhr, Einfuhrumsatzsteuer, Hafen, Import, Importsteuer, Mehrwertsteuersystemrichtlinie, RL 2006/112/EG, Verbrauchssteuer, Zoll Okt·10…

    Der Energieblog- 85 Leser -


  • Erhebung von Mitarbeiter-Steuerdaten durch den Zoll – Europarechtlich bedenklich

    … Das Finanzgericht Düsseldorf hat europarechtliche Zweifel an der Erhebung von Mitarbeiter-Steuerdaten durch den Zoll und hat deshalb in einer aktuellen Entscheidung eine Vorlage an den Gerichtshof der Europäischen Union formuliert: „Ist Artikel 24 Absatz 1 Unterabsatz 2 der Durchführungsverordnung (EU) 2015/2447 der Kommission vom 24. November…

    Schlosser Aktuell- 84 Leser -
  • Handelsabkommen mit Japan ist in Planung

    … Nach einer aktuellen Meldung hat die Bundesregierung ihr Interesse am Zustandekommen eines Handelsabkommens zwischen der EU und Japan betont. Ziel seien Vereinbarungen zu einer umfassenden Marktöffnung in Japan, indem Zölle und so genannte nicht-tarifäre Handelshemmnisse abgebaut sowie die japanischen Beschaffungsmärkte geöffnet würden, heißt es…

    Schlosser Aktuell- 32 Leser -
  • Crystal Meth im Modemagazin

    … Empfänger zu, um anschließend seine Wohnung durchsuchen zu können. Mit Erfolg: Es wurden weitere Betäubungsmittel- und Arzneimittel gefunden. Der Wert der geschmuggelten 122 Gramm Crystal Meth entspricht nach Angaben der Zollbeamten geschätzt 9000 Euro. Nun erwartet den 43-Jährigen ein Strafverfahren wegen Verstößen gegen das BtMG und das AMG. Schlagworte: AMG, Berlin, BtmG, Drogen, Fund, Hauptzollamt Frankfurt, Modemagazin, Schmuggel, Sendung, Strafrecht, Strafverfahren, Zoll Kommentieren - Auch als Gast (Anleitung)…

    Andreas Walker/ Justillon - kuriose Rechtsnachrichtenin Strafrecht- 149 Leser -
  • Zoll: Jahresstatistik 2015

    … Der Jahresstatistik des Zolls lassen sich zahlreiche Daten zur Tätigkeit der Zollverwaltung entnehmen. So haben die Zolldienststellen im Jahr 2015 rund 4 Millionen Waren im Gesamtwert von 132 Mio. Euro beschlagnahmt. Die im Wert höchste Kategorie stellt persönliches Zubehör wie Brillen, Taschen, Uhren und Schmuck, die im Gesamtwert von 65 Mio…

    Markenserviceblog- 68 Leser -


  • Koks-Lieferung an den Vatikan

    … Am Flughafen Leipzig haben Zollbeamte eine Sendung mit Drogen entdeckt. Ein Päckchen mit 340 Gramm flüssigem Kokain aus Südamerika, verpackt in Kondome. Der Adressat der Drogenlieferung: Der Vatikan. Der Stoff mit einem Schwarzmarktwert von etwa 40.000 Euro war an die Poststelle adressiert und sollte dort wohl vom Empfänger entgegengenommen…

    Stefan Maier/ Justillon - kuriose Rechtsnachrichtenin Strafrecht- 156 Leser -
  • Von den Briten lernen? Der Mindestlohn-Pranger im Internet

    … veröffentlicht sie für alle einsehbar „erwischte“ Arbeitgeber als Mindestlohn-Sünder. Genannt werden dabei die Namen der Firmen sowie die Nachzahlungen und Strafen, die das Finanzministerium festgesetzt hat. In Deutschland hat der Zoll 2015 bisher 25.000 Kontrollen durchgeführt und 146 Ermittlungsverfahren wegen Verdacht des Verstoßes gegen den…

    Betriebsrat Blog- 82 Leser -
  • Lagebericht über Produkt- und Markenpiraterie

    … Europol und die beim HABM angesiedelte Beobachtungsstelle für Verletzungen von Rechten des geistigen Eigentums haben den Lagebericht 2015 über Produkt- und Markenpiraterie in der EU vorgelegt. Dem Bericht liegen quantitative und qualitative Erkenntnisse aus Fallstudien zugrunde. Wie im Bericht betont wird, haben Kriminelle die Produkt- und…

    Markenserviceblog- 59 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK