Zitierfreiheit



  • BGH zur Zitierfreiheit

    … aber im konkreten Fall einer literarischen Collage bzw. Montage den Charakter als Kunstwerk abgesprochen. Diese materielle Wertung des BGH könnte im Hinblick auf den eher formalen Kunstbegriff des BVerfG durchaus noch ein verfassungsgerichtliches Nachspiel haben. Das Urteil ist aber unabhängig davon interessant, weil es zeigt, dass der juristische…

    Internet-Lawin Medienrecht- 61 Leser -
  • „Mein Kampf“ bleibt vorerst unter Verschluss

    … Das Urheberrecht an „Mein Kampf“ läuft, 70 Jahre nach dem Tod von Adolf Hitler, am 31. Dezember 2015 aus. Doch schon heute sollten Textpassagen aus dem Buch in der Wochenzeitung “Zeitungszeugen” erscheinen. Das LG München I hat dem jedoch einen Riegel vorgeschoben. Read more…

    Recht am Bildin Medienrecht- 25 Leser -
  • Bild im Bild – Zur Zulässigkeit von Bildzitaten

    … verstößt. Die Entscheidung Zunächst stellte das Kammergericht klar, dass die Verwendung des kleinen Fotos in einem großen Foto eine urheberrechtlich relevante Handlung darstellt: Das Foto ist über § 72 UrhG urheberrechtlich geschützt und dass auch Mini-Bilder oder Thumbnails geschützt sind, hat bereits der BGH im Rahmen der Google-Bildersuche entschieden…

    Advisign - Webdesign trifft Rechtin Medienrecht Abmahnung- 47 Leser -
  • Das Bildzitat als Sonderfall der Zitierfreiheit

    …An dieser Stelle wollen wir kurz auf die Zitierfreiheit und das sog. Bildzitat eingehen. Manch einer versucht, die Verwendung eines Bildes mithilfe der Zitierfreiheit zu rechtfertigen. Dies wirkt jedoch nur in wenigen Fällen tatsächlich rechtfertigend, so dass an dieser Stelle ein kurzer Überblick über die rechtliche Bewertung dieser Vorgehensweise eingegangen werden soll. Allgemeines Die Zitierfreiheit [...]…

    Recht am Bild- 101 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK