Zirkus

  • Arbeitnehmerstatus einer Artistengruppe

    … aller Umstände des Einzelfalls. Dem Arbeitsgericht kommt hierbei ein Beurteilungsspielraum zu. In dem hier vom Bundesarbeitsgericht entschiedenen Fall verpflichtete sich eine Artistengruppe, in einem von den Parteien sog. „Vertrag über freie Mitarbeit“, im Rahmen der von dem Zirkus veranstalteten Zirkusaufführungen eine von ihnen zuvor einstudierte…

    Rechtslupein Arbeitsrecht- 34 Leser -
  • Was für ein Zirkus

    … "Arbeitsrecht im Zirkus" dürfte zu den schwarzen Flecken auf der Landkarte des deutschen Arbeitsrechts gehören. Mir ist bislang jedenfalls weder ein einschlägiges Handbuch noch ein Kommentar zum Zirkus-Arbeitsrecht untergekommen. Das ist vermutlich auch einer der Gründe, warum das BAG sich zu einer Pressemitteilung zu dem tatbestandlich…

    Christian Rolfs/ beck-blogin Arbeitsrecht- 101 Leser -


  • Zirkusartisten – Arbeitnehmer oder freie Dienstnehmer?

    … zuvor einstudierte „Hochseil- und Todesradnummer … gesehen wie auf dem Video bei Youtube“ darzubieten. Einer der Artisten verunglückte während der Premierenveranstaltung. Als die übrigen Artisten in der Folgezeit erfuhren, dass der Zirkus sie nicht zur Krankenversicherung angemeldet hatte, weigerten sie sich aufzutreten. Der Zirkus nahm dies zum…

    Rechtslupein Arbeitsrecht- 122 Leser -
  • Sind Zirkusartisten Arbeitnehmer?

    … Beklagte betreibt einen Zirkus. Die Kläger, eine Artistengruppe, verpflichteten sich in einem von den Parteien sog. „Vertrag über freie Mitarbeit“, im Rahmen der von der Beklagten veranstalteten Zirkusaufführungen eine von ihnen zuvor einstudierte „Hochseil- und Todesradnummer … gesehen wie auf dem Video bei Youtube“ darzubieten. Ein Kläger…

    Anja Gotsche/ Kanzlei Gotschein Arbeitsrecht- 48 Leser -
  • Frau verfüttert 8 fremde Zwerghasen an Tigerpython – 1 Monat Gefängnis

    … Gefängnis verurteilt. Im Dezember letzten Jahres hatte zuvor das Amtsgericht Freiburg die Frau zu einem Monat Gefängnis verurteilt. Das Landgericht kam im Berufungsverfahren nun zum selben Urteil. Die Frau gab vor Gericht an, die Fahrt zu einem Hasenzüchter oder Händler sei ihr zu aufwendig gewesen. Fundstelle: TAZ vom 07.11.2014 Veröffentlicht unter Nachrichten. Schlagworte: Amtsgericht Freiburg, Berufung, Betrug, Freiburg, Landgericht Freiburg, Schlange, Tigerpython, Zirkus, Zwerghasen…

    Andreas Walker/ Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 173 Leser -
  • Tiere und das Urheberrecht

    … Letzte Woche habe ich durch die freundliche Vermittlung vom Kollegen Hoesmann an einer Podiumsdiskussion im Haus der Kulturen der Welt in Berlin teilgenommen. Das Thema war so… speziell, dass sich eine Aufbereitung im Blog anbietet. Es ging im Wesentlichen um das Urheberrecht und rauchende Elefanten. Ausstellung ‘Animusmus’ Die Ausstellung…

    Lawbsterin Medienrecht- 1 Leser -
  • Menschen, Tiere, Urheberrechtsationen!

    … Wann sind Aufführungen mit Tieren urheberrechtlich geschützt? Letzte Woche habe ich durch die freundliche Vermittlung vom Kollegen Hoesmann an einer Podiumsdiskussion im Haus der Kulturen der Welt in Berlin teilgenommen. Das Thema war so… speziell, dass sich eine Aufbereitung im Blog anbietet. Es ging im Wesentlichen um das Urheberrecht und…

    Advisign - Webdesign trifft Rechtin Medienrecht- 11 Leser -
  • Hobbykomiker

    … angekündigte - und durchaus berechtigte - Befangenheitsantrag des Kollegen durchging. Ohnehin bleibt unverständlich, welchen Zirkus manche Richter bei Terminsverlegungsanträgen veranstalten, s. auch das Beispiel des Kollegen Vetter. Kommentare …

    RA J. Melchior, Wismar- 491 Leser -
  • “Juten Tach, wir gastieren gerade bei Ihnen!”

    … Hier eine Begebenheit, die schon einige Monate zurückliegt und nun in anderem Zusammenhang mal wieder hervorgespült wurde. Der Bericht handelt von Zirkusleben und Öl. Und auch von Kohle. Aber nun der Reihe nach: Palimpalim. “Juten Tach, wir gastieren gerade bei Ihnen!” “Bitte?” “Wir gastieren gerade bei Ihnen. Ich komme vom Zirkus, der…

    Markentiger®- 231 Leser -
  • Außer Tiernahrung

    … Mit folgenden Suchbegriffen wurde dieses Blog in den letzten 365 Tagen gefunden: katzenbilder 452 1.fc köln 148 fc köln 117 heimspiel schwartmann 74 südkurve köln 66 rvg skript 54 1 fc köln 47 1. fc köln 44 advonaut 32 remo cennamo 29 modellbau zirkus 25 schwartmann heimspiel 24 köln südkurve 24 1.fc köln südkurve 24 1fc köln 23 heimspiel colonia…

    Rheinrecht- 24 Leser -


  • AG Darmstadt verurteilt Circus Krone

    … anderen um die nicht ausreichende Temperatur für das einzeln gehaltene Flusspferd. Ferner erging die Auflage, dass sämtliche anderen Vorgaben des Veterinäramts Darmstadts, dass das Verfahren eingeleitet hatte, erfüllt werden müssen, z.B. genügender Auslauf für die Pferde sowie mehr Bewegungsmöglichkeiten für die Schweinsaffen. Quelle: TIRM vom 12.02.2009 …

    Handakte WebLAWg- 65 Leser -
  • Sportler klagen gegen Meldepflichten

    … will es offenbar nicht bei der Verbalattacke gegen den Code belassen, sondern unter anderem jener Gruppe von 65 Sportlern aus Belgien beitreten, die vor Gericht gegen den neuen Kodex kämpfen will. Er sei nicht der einzige im Tennis-Zirkus, dem die neuen Regeln gegen den Strich gehen würden, versicherte der 22 Jahre alte Spanier. Nadal: “Das ist die Stimme, die man unisono in den Umkleidekabinen vernimmt.” Quellen: www.fr-online.de www.sportbild.de Lesen Sie dazu auch: Verstößt der WADA-Code gegen europäisches Recht? …

    SPORTRECHT- 45 Leser -
  • Erst erschlagen, dann runterspülen

    … umfangreiches Tierschutzgesetz festlegt. Die neuen Bestimmungen regeln bis ins Detail den Umgang mit Tieren, die in Haushalten, in der Landwirtschaft, in Laboren, im Zoos oder Zirkus gehalten werden. Angler dürfen demnach nicht mehr Fische an Land ziehen und dann verletzt wieder ins Wasser werfen. Auch die Verwendung kleinerer Fische als lebende Köder ist ab sofort verboten. …

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 47 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK